Ballon Butt Anal Creampie Mit Meinem Italienischen Lehrer

0 Aufrufe
0%


Hey, sieh dir das an? Friedhofsstudent Haha? Ich hörte eine zerbrochene Eierschale an meinem Ohr vorbeischwirren. Ich drehte mich um, um nachzusehen, und irgendein Idiot hatte ein Ei auf dieses Mädchen geworfen, das ich oft bewunderte. Glücklicherweise krachte sein Gesicht stattdessen gegen die Schranktür. Ihr Name ist Jenica, aber ihre Freunde nennen sie Allura. Sie war definitiv attraktiv für mich … Sie hat wunderschöne blaue Augen, einen schwarzen Eyeliner, blutrote Lippen, schwarze Haare und lange Beine. Sie trug einen schwarzen Rock, schwarze Strümpfe und ein blutrotes Mieder und darunter ein schwarzes Netzhemd. Sie hat einen vollen und vollen Körper und ihr seidiges Haar fiel ihr halb über den Rücken.
Als ich an ihm vorbeiging, war ich es leid, mich mit ihm anzulegen, und murmelte zu mir selbst: Werde ich dafür gefeuert? Ich ging zu dem Idioten hinüber, der die Eier warf, aus einem Ei entkam, wie ich es tat, und drückte meine Handfläche auf sein Brustbein. Schwer. Ich packte ihn an der Schulter, wobei ich darauf achtete, den Druckpunkt in der Nähe seines Halses zu kneifen, und warf ihn in den Spind zu seiner Rechten und nagelte ihn dort fest. Jetzt hör mir zu, Clown. Lass ihn in Ruhe und lass ihn wissen, dass jeder, den ich gehört oder ertappt habe, wie er sich über ihn oder seine Freunde lustig gemacht hat, dasselbe Schicksal erlitten hat wie du. Dann legte ich meine Faust auf seinen Bauch und stieß meine Finger nach oben in seine Lungen. Ich perfektioniere diese Bewegung seit Jahren (also punktiere ich die Lungen nicht, sie tun einfach höllisch weh).
Ich ging zu Allura hinüber und wischte ihre Spindtür mit dem Ärmel meines Hoodies ab. ?Bist du in Ordnung?? Ich fragte. ?Ja. Mir geht es gut. Du hättest das nicht tun müssen, weißt du? sagte Allura. ?Ich tat. Ich habe sie satt und es satt. Ich möchte mehr mit dir zusammen sein, Jenica. Ich möchte mehr sein als ein Mann, an dem du im Flur vorbeigehst. Ich möchte der Mann sein, der das jeden Morgen, Tag und Nacht tut. Ich sagte. Ich weiß nicht, was danach mit mir passiert ist, aber ich nahm sein blasses Gesicht in meine Hände und küsste ihn auf die Lippen. Ich war erschrocken über meinen eigenen Mut und stammelte: Ich-ich? Es tut mir leid Froh? Sie brauchen das jetzt wahrscheinlich nicht? Ich bin traurig-? aber er unterbrach mich, indem er mich sanft küsste. Das war eine wirklich nette Art, mich zum Schweigen zu bringen? Ich sagte. Er schlang seine Arme um mich und drückte mich fest. Ich lege meine Arme um sie und lasse meine Hände von ihrem Rücken zu ihrer Taille gleiten.
Er drückte mir schnell einen Kuss auf die Lippen und rannte zum Unterricht. Ich traf nach der Schule einen Freund von mir. Fang ist der einzige Name, der mir je zugerufen wurde. Schauen Sie, bereiten Sie sich vor, Sie haben zu viel Licht in Ihrer Seele, um mit Allura fertig zu werden. Ich schlage vor, Sie treten jetzt zurück, bevor Sie sie mehr als das Unvermeidliche verletzen. Sie sagte mir: ‚Dunkel? Du willst Dunkelheit? In meiner Seele ist mehr Dunkelheit als in dir Denk nach, Mädchen, wie möchtest du heute zu mir nach Hause kommen?
Natürlich bezweifle ich ernsthaft, dass du mir das Gegenteil beweisen kannst.
Wir werden sehen, folge mir.
Ich bringe ihn zu mir nach Hause und natürlich ist niemand zu Hause. Ich nahm ihn mit in mein Zimmer, vor meinem Zimmer hing ein Banner mit einem Drachen in der Hand und ?NICHT? Es ist oben, wo es hängt, schwarz gestrichen. Wir gehen hinein und meine Wände und Decke sind schwarz gestrichen. Mein Teppich ist blutrot und mein Laken ist schwarz. So auch alles andere in meinem Zimmer. Es soll sich klein fühlen. Okay, du bist also dunkler als ich dachte, aber immer noch nicht dunkel genug. Ich grinste ihn nur an. Ich ging zu meinen Jalousien und zog den schwarzen Vorhang zu und schaltete dann meine Schwarzlichtlampe ein. Als das violette Licht auf meine Wände schien, war die fluoreszierende Farbe jetzt sichtbar. Überall an meinen Wänden waren dämonische Pentagramme und Symbole. ?Was??
Sehen Sie, Fang, ich bin nicht nur Dunkelheit, ich bin ein Diener Satans. Da er alles getan hat, außer mich in einen Dämon zu verwandeln, kann ich in dieser Welt so viel Schaden anrichten, wie ich will. Wenn ich sterbe, werde ich in die Hölle kommen und der Dämonin Lilith als Sexsklavin dienen, und ich bin mehr als glücklich, ihr zu dienen. Alles, was ich tun muss, ist Satan das Blut eines Mädchens zu opfern, indem ich von Zeit zu Zeit trinke, und ich bewahre meine Kräfte.
Hmm, Kastiel, du bist definitiv dunkel genug, um mit Allura fertig zu werden. Es liegt jedoch an ihm, ob Sie gut zu ihm passen oder nicht. Du musst noch einen Spitznamen haben? sagte er nachdenklich. Nun, warum findest du nicht einen für mich? Wage ich es, meine Dunkelheit einzufangen? Sagte ich, trat einen Schritt näher zu ihm und zog uns nur Zentimeter voneinander entfernt. Nun, ich? äh? Na, siehst du aus wie ein Dämon der Lust? Mal sehen, was wir aus der Präsentation seiner Talente mitnehmen können. Sein Mund öffnete sich, seine Zunge ragte leicht heraus und sehnte sich danach, in meiner zu sein. Ich küsste ihn und er schlang seine Arme um meinen Hals.
Fang hat dunkellila Haare mit einer einzigen dünnen grünen Linie auf einer Seite seines Ponys. Sie hatte braune Augen und einen schwarzen Lippenstift, der im schwachen Licht der Lampe schimmerte. Das Lolita-Kleid war heute dunkelrot und hatte unten eine Spitzenrüsche. Sie trug Armstulpen aus schwarzer Spitze mit weißen Bändern innen. Ihre Brüste ragten fast aus dem Kleid heraus – wahrscheinlich größer als die von Allura, aber Alluras gefiel mir trotzdem besser. Allura hat einen netten kleinen aber runden Arsch und Fang auch.
Als Fang sein Bein um meine Taille schlang, packte ich fest seinen Hintern und hob ihn in meine Arme. Sie kicherte überrascht, als ihre Beine begannen, sich um meine Taille zu wickeln und sie an meinem Becken festzunageln, ihre Hüften zu meinem Bauch schwingen. Es fühlte sich großartig an und ich wurde immer härter und härter. Mmmmm, lass mich gehen Schatz? sagte. Als ich das tat, ging er auf die Knie und band meine Hose auf. Als ich sah, wohin das führte, zog ich mein Hemd aus und öffnete die Rückseite ihres Kleides. Dann zog sie ihr Kleid zusammen mit ihrem schwarzen Spitzen-BH aus. Ich konnte deutlich sehen, dass ihre Brustwarzen bereits hart waren, als sie an meinem Schwanz zog und ihre Augen weiteten sich. Ich war sehr stolz auf meine acht Zoll und jetzt weiß ich warum. Ein hungriger Ausdruck breitete sich auf seinem Gesicht aus, als seine Augen sich weiteten und er mich voller Freude in seinen Mund nahm.
Es begann mit dem Kopf und arbeitete sich langsam den Schaft hinunter. Es gab einen Zentimeter, als er mich überraschte, indem er das Ganze in seinen Mund steckte. Ich richtete meinen Blick auf ihn, als ich spürte, wie mein Kopf seinen Hals hinunterfuhr. Er fing an, seinen Kopf langsam hin und her zu bewegen, sehr langsam, ganz nach außen, bis er meinen Hinterkopf und die Spitze meines Kopfes küsste, dann nahm er mich schnell wieder tief in die Kehle. Er zog langsam weiter meinen Schwanz aus seinem Mund, schob ihn dann wieder hinein und spielte mit meiner Zunge, während er verführerisch tanzte.
Ich war bereit, in ein paar Minuten zu kommen, und er wusste es. Er stand auf und sagte: Will ich das für den großen Abschluss aufheben? Sie lag auf meinem Rücken auf meinem Bett, ihr Kopf hing über die Bettkante und ihr Mund stand offen. Ich mag es hart Meister? Ich kann einen Tipp bekommen. Ich nahm seinen Kopf in meine Hände und schob meinen Schwanz hart in seinen Mund. Ich ging so hart wie ich konnte in ihren Mund hinein und wieder heraus und fühlte ihr Stöhnen jedes Mal um meinen Schwanz herum vibrieren. Als ich wieder spürte, dass ich zum Ende bereit war, stoppte er mich erneut und stand auf. Ich kann leicht sagen, dass er sowohl ein Sadist als auch ein Masochist ist.
Ich sah voller Bewunderung zu, wie sie ihr rotes Spitzenhöschen auszog und ihre Beine so weit wie möglich öffnete. Ich kam schnell zwischen ihre Beine und fing zuerst langsam an, jetzt kooperiere ich mit ihrer Spielerei, um mein Sperma zu retten. Ich stieß sie langsam, aber hart, als ihr Stöhnen den Raum erfüllte. Ich beschleunigte meine Stöße, aber meine Beschleunigung war auch sehr langsam. Oh ja, Meister, härter bitte Sie schrie, als ihre Hüften meine berührten. Ich wusste, dass er in der Nähe war, also schlug ich ihn schneller, bis sein Körper außer Kontrolle geriet. Es dauerte lange, bis ich mich davon abhielt, zu kommen. OH MEIN GOTT, ICH KOMME Ihr Wasser überschwemmte ihre Muschi, als sie schrie. Ich drehte es zu mir und positionierte es über mir.
Er begann, seinen Körper gegen meinen zu schütteln; seine Nägel bohren sich in meine Brüste und er blutet ein wenig. Ich fing an, ihn auf meinem Schwanz auf und ab zu hüpfen, was ihn jedes Mal zum Weinen brachte, wenn ich ihn hochdrückte. Jetzt fing ich an, sie zu durchbohren, drückte meine Hüften nach oben, um ihre zu treffen, und wiegte ihren Körper gegen meinen. Ich nahm ihre Hüften in meine Hände und drückte sie gegen mich, um den Druck zu erhöhen. Kurz nachdem ich diese vertraute Bewegung in meinem Sack gespürt hatte, fühlte ich mich, als würde ich gleich explodieren, und er auch. Noch nicht Baby, aber – oh – fast
Auf dem Weg nach draußen ging sie vor mir auf Hände und Knie und öffnete ihre Wangen. Ich möchte, dass du so hart reinkommst, dass ich es in meinem Arsch schmecken kann mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Verwende nichts, um es zu schmieren, Baby, ich will, dass es wehtut Also schob ich alle acht Zoll auf einmal. OH, ES HÄLT SO VERDAMMT? schrie er, als ich anfing, ihn schneller und härter zu schlagen.
Ich beschloss, einen der Vorteile meiner dämonischen Kräfte zu nutzen: mein Blitzelement. Ich schickte einen Elektroschock in ihren Arsch und sie schaukelte mit einem weiteren Orgasmus. Aber meine Arbeit war noch nicht getan. Ein weiteres Attribut jedes Dämons ist die Macht über das Feuer. Ich wärmte meine Hände und schlug ihm hart auf den Hintern, genoss den Klang seiner Schreie. Ich packte ihre Brüste und zog sie wieder an meine Brust. Ich neckte ihre Brustwarzen, als ich mit meinen scharfen Zähnen in ihre Schulter biss und Blut vergoss, aber ich stellte sicher, dass es nicht genug war, um sie zu töten. ?AH Ja, trink mein Blut, du krankes, sadistisches Biest? Er grinste, seine Augen drehten sich in Ekstase in seinem Kopf. Während ich härter, schneller und tiefer drücke, als ob ich versuche, tiefer zu gehen, als ich wirklich kann. ?AAAAHH BITTE KOMM KOMM MIT MIR, NIGHTSTORM? Schrei. Ich habe seine Bitte erfüllt. Ich kam hart. Ich bin für fünf Minuten am Stück gekommen. Ich weiß es nur, weil ich den Wecker auf der anderen Seite des Zimmers gesehen habe. Es sagte 5:30 und als ich meine Augen öffnete, war es 5:35.
Mmmm, verdammt, schmeckt es gut? Fang zwitscherte, als ich mehr Blut von seinem tropfenden Hals schluckte. ?Vielen Dank. bist du auch? Sagte ich und leckte ihre Fotze ein wenig, während ich den Atem anhielt. sollte ich gehen? Wenigstens bald…? er murmelte. Aber noch nicht, oder? Liegt es daran, dass ich es hasse, wenn du ficken und rennen musst? Ich sagte. Ich auch? Ich drehte mich um, als er das sagte. Ist das eine Tragödie? Ich küsste sie und wir lagen einfach da, bis sie nach Hause kam.
Am nächsten Tag sah ich Fang und Allura und beide lächelten breit, als sie auf mich zukamen. Hallo Castiel. Jetzt habe ich gehört, dass sein Name Nightstorm ist. Warum ändern? fragte Allura. Nun, wenn ich versuchen soll, zu deinen Freunden zu passen, dachte ich, ich gebe mein Bestes, huh? Auch die Kleinigkeiten? Ich sagte. Das kann ich respektieren, nur eine Frage. Warum Nachtsturm?
Ähm, das war Fangs Idee. Er dachte, ich wäre zu bereit für dich. Ich musste ihm das Gegenteil beweisen.
?Und Nachtsturm, weil er dich wie ein Sturm in der Nacht erschüttern wird?
Mein Verstand geriet in Panik. Ich dachte, sein Witz wäre offensichtlich, aber Allura ignorierte ihn, obwohl sie es bemerkte. Ich finde das schlecht, vor allem, weil es einen logischen Grund hat. Ganz zu schweigen davon, dass ein Spitzname wie dieser mehr Sinn macht, wenn er von jemandem gegeben wird, den man kennt. Allura sagte. ‚Schön, dass es dir gefällt, Allura‘, sagte ich. Ich lächelte und zwinkerte zurück. Weißt du, dein Name ist auch ziemlich selbsterklärend. Für mich siehst du wirklich attraktiv aus, sagte ich und ich hätte schwören können, dass ich gesehen habe, wie deine Wangen ein wenig rot wurden. Ist mir gestern aufgefallen, sagte er , und dann küsste er mich auf die Lippen. Komm schon, okay? Lass mich nicht zu lange warten, ich werde dich vermissen. In diesem Moment klingelte es und wir betraten das Klassenzimmer. Zumindest wir hatten ein gemeinsames Klassenzimmer.
Als ich auf meinem Stuhl saß, hatte meine Lehrerin ihr Telefon ausgeschaltet. Kastiel, der Manager möchte, dass Sie so schnell wie möglich in sein Büro kommen. Mach dich bereit, er klang wütend, oder? sagte. Miss Jenkins mochte mich. Ich war die einzige Schülerin, die sie zum Lachen bringen konnte, ohne dabei etwas Dummes zu tun, also machte ich ihren langweiligen Tag lustiger als je zuvor. Ich schnappte mir wieder meine Tasche und ging zum Büro des Direktors. Ich dachte an meine Verteidigung, als ich ging.
Als ich im Hauptbüro ankam, schickte mich Mrs. Alan, die Sekretärin, hinein. Ich entschied, dass es aus Etikettegründen am besten wäre, an die Tür zu klopfen. Ich brauche alle Pluspunkte, die ich bekommen kann. ?Komm herein,? Sagt die schroffe Stimme von Direktor Weston. Ich öffne die Tür, gehe hinein und setze mich. ?Kastiel Sommers? Weißt du warum du hier bist??
Ich denke schon, Sir. Ich habe mich gestern mit einem anderen Jungen in der Schule gestritten.
?Das ist wahr. Was hast du für dich zu sagen?
Nur zwei Dinge, Sir. Zunächst möchte ich sagen, dass ich nicht bereue, was ich getan habe.
Oh, das tust du nicht, oder?
?Nein, ich weiss es nicht. Der Grund dafür ist eigentlich meine zweite Aussage. Ich habe einen Freund vor einem anderen beschützt. Sie legte Eier auf ihn, weil er Goth war. Er hat sie wochenlang gequält und sie zum Weinen gebracht und ich konnte es einfach nicht mehr ertragen. Mr. Burns war da, tat aber nichts dagegen. Ich würde nicht erwarten, dass er dich gegenüber Goths und Emo-Kids voreingenommen sieht. Jemand musste etwas dagegen unternehmen, und ich habe die Initiative ergriffen und sie verteidigt. Abgesehen davon werde ich jede Strafe nehmen, die Sie für richtig halten.
?Ich sehe gut? Ich schätze, da dies Ihr erster Verstoß ist, werde ich Sie mit einer Verwarnung belassen. Denken Sie jedoch daran, dass Gewalt an dieser Schule nicht toleriert wird und beim zweiten Verstoß zum Ausschluss führt. sagte. ?Jawohl,? Ich sagte. Ich war dankbar, dass ich nicht suspendiert wurde. Nachdem ich von meiner alten High School verwiesen worden war, sagten mir meine Eltern, dass ich aus dem Haus geworfen würde, wenn ich von der Schule suspendiert würde. Danach machte ich mir Notizen, damit ich nicht vergaß, meine anderen Verteidigungstechniken anzuwenden. Manager Weston streckte die Hand aus, um mir die Hand zu schütteln, die ich nahm. Irgendwie schwankte der Rosenkranz, den sie an ihrem Handgelenk trug, zwischen unseren Händen und meine Haut begann zu brennen. Ich verbarg mein Unbehagen, bis ich draußen im Flur war, und als ich ins Klassenzimmer zurückkam, rauchte es immer noch.
?Was ist mit dir passiert?? sagte Allura, als ich mich neben sie setzte. Uhh, es ist nichts. Ist es nur eine Verbrennung? Ich sagte. Das war die Wahrheit. Ich war einfach noch nicht bereit, ihm zu sagen, WIE und WARUM ich ausgebrannt war. Hatte ich vor, ihm alles zu erklären, wenn ich das nächste Mal alleine mit ihm war?
Der Tag zog sich hin und ich rede nur von der ersten Hälfte. Endlich kam das Mittagessen und ich ging zur Tribüne. Heute war ihr Outfit schwarz und blau statt schwarz und rot. Außerdem trug er dieses Mal kein Netzhemd. Also entschied ich mich, etwas anderes als meine übliche Jeans und mein Aero-Shirt zu tragen. Heute trug ich das, was ich immer hätte tragen sollen, weil es meiner Persönlichkeit entsprach. Ich trug ein Paar grüne und schwarze Tripps, Lederarmbänder und ein passendes Halsband sowie ein God Forbid T-Shirt aus IV: Constitution of Treason. Eigentlich habe ich beim Gehen mit To the Fallen Hero geschwungen.
Als ich auf sie zuging, rannte sie auf mich zu und sprang in meine Arme, ihre Brüste landeten auf meinem Gesicht. Ich umarmte ihn fest, während ich ihn küsste und sagte: Heißt das, ich habe mir erfolgreich das Privileg verdient, dein Freund zu sein? Ich fragte. Er lächelte nur und sagte Nein. Es tut dies aber.? Dann nahm er meine Hände und ließ mich seinen Arsch halten. Er küsste mich, steckte seine Zunge in meinen Mund. Alles, was dir gehört, und bitte beachte, dass ich gerade wie eine Halskette an dir hänge, es gehört dir. Ich gehöre ganz dir Du kannst mit mir machen was du willst oder es ist mir egal, mir? Er sagte mit einem Augenzwinkern: Fang hat den Spaß erwähnt, den er letzte Nacht bei dir zu Hause hatte, nur um dich das wissen zu lassen. Ich dachte, du möchtest vielleicht auch wissen, wie sehr mich das anmacht. Er und zuzusehen, wie du gestern diesem Idioten in den Hintern getreten hast. Ich würde liebend gerne dort sein, um zu sehen, wie du ihn wieder verrückt machst. Zuschauen und mitmachen?
Dann zwang ich meine Zunge in seinen Mund und erkundete das Innere seines Mundes, drückte ihn gegen einen Stützbalken. Es war so heiß, dass meine Zunge zu schmelzen schien. Ich nahm sein Gesicht in meine Hände und zog es fester in meinen Mund. Ich zog mich zurück und wehrte mich, nicht nur weil ich nicht wollte, dass der Kuss endete, sondern weil er es auch nicht wollte. Ich sah in deine Augen. Du bist derjenige, der mir wirklich wichtig ist, oder? Ich sagte.
Nein Schatz? Ist das wirklich wahr? sagte. ?Ja, natürlich. Ich mag dich seit der ersten Klasse, Ich sagte. Oh, wirst du die Klappe halten und mich küssen? sagte. Nach ein paar Minuten intensiven Küssens ließ er mich auf dem Boden sitzen und setzte sich auf mich. Dann fing er an, mir den besten Lapdance meines Lebens zu geben. Er rieb seinen Körper so hart an meinem, dass ich auch dorthin kommen wollte. Ich drückte mein Becken gegen ihres, während sie an der Reihe war, als sie anfing, ihre Hüften zu drehen, während sie ihre Hüften gegen meine drückte.
Ich packte ihren Arsch, als sie auf meinen Schoß stieg und hielt sie fest, während sie tanzte. Ich schloss die Augen, biss die Zähne zusammen und biss in seine Schulter, schaffte es aber, mich davon abzuhalten, bevor das Blut floss. Ich wusste nicht, ob er so weit gehen wollte, und er wusste nicht, was das wirklich bedeutete. Dann hörte ich dank meiner Konzentration seine Stimme. ‚Los, Baby, lass mich bluten‘ Sie flüsterte. Ich biss meine Zähne an seiner Schulter zusammen und trank jeden Tropfen, der aus der Wunde fiel. ?Baby? Froh? Trinken Sie? fragte sie, als wäre sie sich nicht sicher, wie sie sich dabei fühlte. Ich nickte nur. Er hörte auf, sich zu bewegen, lehnte seine Brust an mein Gesicht und achtete darauf, anzuhalten.
?Wissen Sie? Das ist es, ich mache das nicht mehr? Den zweiten Teil sagte er mehr zu sich selbst als zu mir. Dann tat er etwas, das mich einen Moment lang erschreckte. Er stand auf. Dann tat er zumindest etwas, womit ich noch nicht gerechnet hatte. Er ging auf die Knie und band meine Hose auf. ?Kein Blockieren mehr??? sagte er wieder mehr zu sich selbst als zu mir. ?Du weisst? Sie müssen nichts tun, wozu Sie nicht bereit sind oder wollen? Er antwortete, indem er mich von der Spitze meines Sacks bis zur Spitze leckte. ?Ich möchte das machen. Werde ich es später erklären? sagte sie verführerisch und dann fing sie an meinen Schwanz zu schlucken. Ich stöhnte, als ich spürte, wie mein Kopf gegen ihre Kehle schlug, und dann öffnete sie sich, um ihn aufzuheben.
Er hielt meine Eier in seinen Händen, während er mich tief zog und meinen Schaft auf und ab leckte. Seine Zunge tanzte auf eine Weise, die Fang nicht vergleichen konnte. Er verspottete und provozierte mich, indem er seine Zunge schnell und langsam drehte. Er glitt mit seiner Zunge von meinen Hoden zu meinem Kopf und lächelte ständig, während er mir in die Augen starrte. Es dauerte nicht lange, bis ich bereit war zu kommen. Ich bin durstig, Baby und ich weiß, dass du etwas für mich hast sagte er, und das brachte mich über die Grenze. Habe ich mich in seine Kehle gedrückt und ihn in seinen Mund gesteckt?
Als wir mit dem Essen fertig waren, gingen wir gemeinsam zurück ins Klassenzimmer. Als die letzte Glocke des Tages läutete, reichte Allura mir einen Zettel und sagte mit möglichst sexy Stimme: Triff mich hier. Ist es meine Privatadresse? dann ging sie weg und schüttelte ihre Hüften.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert