Es Sollte&Colon Nuria Und Jordi Enp&Excl&Excl&Excl&Exclexcl

0 Aufrufe
0%


Dies ist nur eine fiktive Geschichte und keiner der Charaktere ist real.. hoffe, dass es den Lesern gefällt….
Ich komme hauptsächlich aus Indien und war gerade nach Nordirland gezogen, um für ein multinationales Unternehmen zu arbeiten.
Die Firma hatte mir eine möblierte Wohnung zur Verfügung gestellt und nebenan wohnte ein wunderschönes Paar.
Meine 36-jährige rothaarige Nachbarin Ursula war eine sehr sexy Frau. Ich würde sie beobachten und sie begehren, und bald würde ich nach einer Möglichkeit suchen, sie zu verführen.
Als dieses junge Paar einmal nicht in der Stadt war, platzierte ich eine kleine versteckte Videokamera in ihrem Schlafzimmer, wo sie sie nie finden würden, nichts weiter als ein Knopf an einem Hemd.
Alles war per Satellit mit meinem Laptop verbunden und danach habe ich ihnen nachts immer beim Knutschen zugesehen. Aber etwas in seinen Augen sagte mir, dass er nicht ganz zufrieden war.
Ursula ist sehr behütet aufgewachsen und in jungen Jahren mit dem ersten Mann verheiratet, mit dem sie geschlafen hat. Es störte ihn nicht, und er hatte nie das Bedürfnis, von der Strecke abzukommen. Aber als sie an ihrem Computer saß und die Gemäldesammlung ihres Mannes betrachtete, gingen ihr alle möglichen Gedanken und Gefühle durch den Kopf. Er träumte immer davon, alle seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen, und jetzt sah er sich hier alle möglichen pornografischen Bilder an. Und sie waren nicht nur ein Mann und eine Frau. Gruppenshootings, Trio, zwei Frauen zusammen und sogar zwei Männer zusammen.
Er wusste, dass er den Computer herunterfahren und anfangen sollte, das Haus aufzuräumen, aber die Bilder ließen ihn erstarren. Als sie sie anstarrte, stellte sie sich vor, Teil der Aktion zu sein, und ihre Brustwarzen verhärteten sich, als ihre Gedanken wanderten und sie spürte, wie es zwischen ihren Beinen feucht wurde.
Fast unbewusst strich seine Hand über ihren Oberschenkel, spürte das weiche Material ihrer Leggings, bis sich ihre Finger zwischen ihre Beine pressten. Er wurde plötzlich durch das Geräusch der Türklingel aus seiner Vorstellung gerissen. Er hatte völlig vergessen, dass heute der Tag war, an dem seine neuen Möbel geliefert wurden.
Als sie sich beeilte, die Tür zu öffnen, war ihr klar, dass das dünne Material ihrer Weste kaum dazu beitragen würde, ihre erigierten Brustwarzen zu übersehen. Sie bedauerte, dass sie nicht verstand, wie die Zeit vergeht, und den Lieferanten nicht rechtzeitig einen BH angezogen hatte.
Als er die Tür öffnete, bemerkte er, dass die beiden Männer, die dort standen, ihn von oben und unten ansahen. Seine Augen wanderten seinen Körper auf und ab, als er eine seltsame Mischung aus Selbstbewusstsein und Aufregung verspürte. Obwohl er nicht selbstgefällig war, wusste er, dass sein Fitnessprogramm bedeutete, dass er in guter Form war, und seine Leggings und Weste überließen wenig der Fantasie.
Er bat die Lieferanten herein und zeigte ihnen, wo er seine neuen Möbel haben wollte. Er musste sich eingestehen, dass er sie beide ziemlich attraktiv fand und dass die körperliche Natur ihrer Arbeit ihnen half, fit zu bleiben.
Als sie zusah, wie sie ihre Möbel nach Hause räumten, dachte sie an die Bilder, die sie gerade erst gesehen hatte, und begann, sich in einigen Posen mit diesen beiden Männern vorzustellen. Das war das Stadium, in dem er das Gefühl hatte, in die Magengrube einzusinken. In seiner Eile, die Tür zu öffnen, vergaß er, den Computer auszuschalten. In der Hoffnung, dass sie nicht bemerkten, dass sie in ihr Schlafzimmer ging, ihren Computer zu offen in einer Ecke stehen ließ und dass beide Männer auf die Bilder auf dem Bildschirm starrten.
Er fühlte sich sehr schlecht, der dumpfe Schmerz in seinem Magen, begleitet von einem trockenen Mund und verschwitzten Handflächen. Da drehte sich der größere der beiden Männer um und sah ihn dort stehen. Sie lächelte nur und zwinkerte ihm leicht zu. Er antwortete mit einem Lächeln, aber ohne wirkliche Begeisterung. Was würde er tun? Als sie über ihren nächsten Schritt nachdachte, bedeutete ihr der Mann, der ihr zuzwinkerte, sie zu kommen und sich ihnen anzuschließen. Das wäre Wahnsinn, und es kam absolut nicht in Frage. Es hinderte ihn nicht daran, mechanisch auf sie zuzugehen, bis er die Bilder sah, die sie betrachteten.
Ich habe mir das alles angesehen und alles wurde aufgenommen, als ich die schöne rothaarige Ursula ansah, die aufwachte und versuchte, sich mit meinem Idioten in der Hand zu befreien.
Als sie versuchte, den Blick vom Bildschirm abzuwenden, sah sie, dass der junge Mann seinen Schwanz eindeutig durch seine Jeans drückte. Der alte Mann war mit seiner Hand in der Tasche etwas schlauer, aber als er die Fotosammlung ihres Mannes durchsah, war klar, dass er mit sich selbst spielte. Er war ein wenig überrascht, als er feststellte, dass sie eine Sammlung von Fotografien betrachteten, die zwei Männer mit einer Frau zeigten. Was sie überraschte, war nicht die Tatsache, dass auf den Bildern drei Personen zu sehen waren, sondern dass die Männer größtenteils sowohl miteinander als auch mit der Frau spielten. Das Ausmaß des männlichen Spiels dieses Mannes reichte davon, dass sie sich nur zum Oralsex berührten, und in einigen Fällen zum Analsex.
Ursula starrte nur auf den Bildschirm und wusste nicht, was sie sagen sollte. Als sie stumm dastand, sahen sich die beiden Männer an und zogen sich abwechselnd wortlos die Hemden aus. Er fühlte sich jetzt wirklich überfordert. Er wusste, dass er dort stehen und ihnen dann für die Übergabe ihrer Möbel danken und sie bitten musste zu gehen. Gleichzeitig konnte er nicht umhin, ihre schlanken, muskulösen Körper zu bewundern und sich zu fragen, was unter ihren Röhrenjeans war.
Sie hatte das Gefühl, dass sie nicht lange warten musste, um herauszufinden, wann sie anfingen, sich gegenseitig durch den Jeansstoff über den Bauch und die Brüste ihrer Freundinnen zu betasten. Ursula konnte nicht glauben, wie aufgeregt sie von dieser Show war. Vor einer halben Stunde hätte er die Vorstellung, dass zwei Männer irgendeine Art von sexueller Beziehung miteinander haben, für abstoßend gehalten. Aber das Kribbeln und die zunehmende Nässe zwischen ihren Beinen erzählte eine andere Geschichte. Genau wie die Gewichtszunahme Ihres Atems.
Als sie sich ein wenig wie eine Zuschauerin vorkam, richteten die Männer ihre Aufmerksamkeit voneinander auf Ursula. Als der jüngere vor ihm stehen blieb und anfing, ihn zu küssen, stellte sich der alte Mann hinter ihn und begann, seine Leggings herunterzuziehen. Dabei ließ sie ihre Hände ihre Hüften hinabgleiten und senkte ihren Hintern, bis sie herauskommen konnte.
Seine Hände bearbeiteten die Taille und den Bund der Jeans seines Freundes, als er ihm half, sich auszuziehen, und sie fielen bald zu Boden, was ihm erlaubte, seinen harten Schwanz durch seine Boxershorts zu drücken und zu reiben. Es dauerte nicht lange, bis sie ihre Hand hineinschob, um ihre Finger um ihre Erektion zu legen und sie über ihrer Taille zu lockern.
Es sah alles so unwirklich aus. Hier küsste und masturbierte sie einen völlig Fremden, während ihre Freundin ihren Hals küsste und durch den dünnen Stoff ihrer Weste mit ihren Brüsten spielte. Als der Schwanz des jungen Mannes härter wurde und sein Atem intensiver wurde, begann er zu denken, dass er gleich kommen würde. Aber bevor sie zu diesem Stadium kam, zog sie ihre Hand zurück und hockte sich vor sie, ihre Zunge damit beschäftigt, ihre Klitoris zu necken und sie zwischen ihre Schamlippen zu zwingen, um ihre Feuchtigkeit zu schmecken. Zuerst fragte er sich, was er mit seinen Händen machen sollte, jetzt, da er außer Reichweite war, aber nur einen Moment später griff er zurück, riss den Schwanz des alten Mannes aus seiner Jeans und begann, auf und ab zu gehen. Länge.
Als er sie rieb, lockerte sie ihre Weste, entblößte ihre Brüste und kniff in ihre harten Brustwarzen. Er fühlte sich jetzt völlig rücksichtslos und wehrte sich nicht, als der Mann hinter ihm sich gegen seinen Rücken drückte, um ihn zu beugen. Der andere Mann stand auf und trat zurück, während die Frau gemäß dem Druck handelte, den er auf sie ausübte. Gleichzeitig senkte sie ihren Kopf, um den zweiten Mann in ihren Mund zu bekommen, gerade als sie spürte, wie der harte Schwanz des ersten Mannes von hinten in ihre durchnässte Muschi glitt. Bald begann er, sich mit beiden im Rhythmus zu bewegen, und es dauerte nicht lange, bis ihn der schiere Unfug dessen, was er tat, und die erstaunlichen körperlichen Empfindungen zu einem zitternden und intensiven Höhepunkt brachten.
Als sie ankam, spürte sie, wie zwei Schwänze aus ihrer Muschi und ihrem Mund gezogen wurden. Der junge Mann ging schnell vor seiner Freundin auf die Knie und fing an, an ihr zu saugen und dabei ihre Fotze zu reinigen. Er war offensichtlich ziemlich erfahren darin und es dauerte nur wenige Augenblicke, bis sich sein Mund mit heißer Ejakulation füllte. Ursula trat ein, um den Überfluss zu lecken, der ihr Kinn herunterlief, bevor sie sie küsste und ihre Zunge benutzte, um den Mut zu schmecken, den sie noch nicht geschluckt hatte.
Sie stand auf, ging auf die Knie und ließ sich von ihrer Freundin mit einer Hand wichsen und mit der anderen ihre Eier quetschen. Von ihrer Freundin war nichts mehr gekommen und bald spritzte das Sperma in Ursulas Gesicht und Brüste. Als die letzten Tropfen heller wurden, nahm er sie in den Mund und saugte daran.
Die Männer halfen ihr dann auf die Beine und leckten zwischendurch ihr Gesicht und ihre Brüste von der klebrigen weißen Flüssigkeit ab. Nun, da alles vorbei war, herrschte eine etwas unangenehme Stille, als die drei sich anzogen.
Als die Lieferboten Ursula verließen, begannen sie sich zu fragen, ob dies wirklich der Fall war, und ich konnte mein Glück nicht fassen, da ich wusste, dass ich das Videoband verwenden würde, um diese sexy rothaarige Schönheit zu meiner ganz besonderen Schlampe zu machen.
Am nächsten Tag kam ihr Mann, der immer noch nicht zurückgekommen ist, weil er nicht in der Stadt ist, also klingelte ich an der Tür, er öffnete einfach die Türklingel, gekleidet in ein durchsichtiges Kleid, wollte wissen, was ich wollte, wusste, wie ich früher geschaut. Er sah sie lustvoll an und es war ihr unangenehm.
Ich sagte ihm, ich hätte ein Geschenk, weil ich ihm die CD mit den Aufnahmen gegeben hatte, er legte sie auf den Player und er war überrascht und sehr wütend, als er versuchte herauszufinden, wie ich aufnehmen könnte, was im Schlafzimmer passiert war, erschrocken, als er Angst bekam. Ich drohe, es ihrem Mann zu zeigen, weil es die Kopie ist, die ich ihm gegeben habe.
Jetzt habe ich ihr gesagt, wenn Sie tun, was ich ihr sage, werde ich diese Aufzeichnungen geheim halten, aber wenn Sie es nicht tun, werde ich dafür sorgen, dass Ihr Mann sie bekommt. Er wusste nicht, was er sagen sollte und erstarrte wie vor Schock.
Ich befahl ihm, sein Hemd und seine Bluse auszuziehen. Ihre Hände zitterten so sehr, dass sie kaum die Knöpfe aufknöpfen konnte, als sie ihren BH auszog, sie konnte nicht glauben, wie erigiert ihre Brustwarzen waren Sie bedeckten sie schüchtern mit ihren Händen, es war ihnen peinlich, dass sie erigiert waren. Ich befahl ihm dann, mir seine wundervollen großen Brüste zu zeigen, an denen ich sofort zu lutschen begann.
Nachdem sie ihr Höschen ausgezogen hatte, betrachtete ich ihren ganzen Körper, während sie mit meinem Schwanz spielte, ich dachte, OMG, sie war so hübsch.
Dann stand ich auf und ging hinter ihr her und sagte ja, du hast einen engen kleinen Arsch, ich konnte es letzte Nacht nicht sehen, dann legte ich mich hin und packte ihre beiden Brüste und fing an, ihre Brustwarzen zu kneifen und zu verhärten. . Einen Moment später nahm ich eine Hand von seiner Brust und drehte seinen Kopf, und ich ließ meine Zunge in seinen Mund gleiten und küsste ihn auf den Mund. Er fand es aufregend und genoss es, obwohl er ein wenig Angst vor dem hatte, was vor sich ging.
Langsam glitt meine Hand seinen Bauch hinunter und näherte sich seiner Katze. Ihr Atem war so schwer, als meine Hand über die kleinen Schamhaare strich, die sie hatte, meine Hand schien es zu mögen, sie zu rasieren, als ihre Muschi sie berührte, ich fuhr mit meinen Fingern über ihren Kitzler und es schüttelte ihre Hüften und dann spreizte sie ihre Lippen und die Finger auf deine Fotze die Schlampe hat ja gesagt deine Fotze ist so eng und so nass
Nachdem ich ein paar Minuten mit ihm gespielt hatte, setzte ich mich auf das Sofa und brachte ihn vor mir auf die Knie. Jetzt bist du bereit, das Schwanzmädchen eines echten Mannes zu sehen, sie konnte ihre Augen nicht von meinem Schritt nehmen, als sie meine Hose und Shorts herunterzog. Als mein Ding herauskam, konnte sie nicht glauben, wie groß sie war, größer als ihr Mann und immer noch weich und unbeschnitten.
Dann nahm ich seine Hand und legte sie auf meinen Schwanz, um ihm zu befehlen, damit zu spielen. Er fing an, hart zu werden, als er mit meinem Schwanz spielte, und es hätte 8 sein sollen, als es endlich härter wurde? Zentimeter lang und sehr braun, er hatte sich nie etwas so Großes vorgestellt.
Ich wollte, dass er es in den Mund nimmt und es küsst. Er senkte langsam seinen Kopf. Ich stöhnte beim Küssen, ohne zu wissen, was mich erwartet. Ja, Baby, das ist jetzt lecken. Ich habe ihm beigebracht, es auf und ab zu lecken seinen Mund und brachte ihm bei, wie man daran lutscht. Nach einer Weile bemerkte ich, dass ihre Fotze durchnässt war. Ich stellte mich hinter sie und schob mein vollständig erigiertes Glied in ihre harte, nasse heiße Muschi!
Wir stöhnten beide vor Vergnügen und fingen an, sie zu pumpen, als sie anfing, sich zurückzudrängen, um meinen starken Drang zu erfüllen.
Halt! Verarsch mich weiter! Fahr bitte meine weiße Fotze! Er schrie weiter.
Nach einer Weile zog ich meinen Penis aus ihrer Muschi und fragte sie, ob sie jemals Analsex hatte, sie hatte nie und bekam Angst.
Ich zielte auf seinen geilen Arsch und er wusste, was als nächstes kam, obwohl er schrie, dass er es noch nie zuvor versucht hatte.
Er spürte, wie mein großer Schwanz seinen Kopf in seinem Arsch zerschmetterte, und er begann sowohl vor Aufregung als auch vor Angst zu zittern, er konnte es kaum erwarten, mich in sich zu spüren. Ich packte ihre Hüften und drückte sie nach vorne, starrte auf ihre milchig-weiße Haut unter mir und knallte ihre enge Hintertür mit meiner ganzen Körpergröße zu!
Ich brüllte vor Vergnügen, als ich die heiße Spannung um meinen Schwanz spürte und er am Anfang vor Schmerzen schrie und spürte, wie mein großer Schwanz ihn auseinander riss.
Nach ein paar Schlägen änderte sich sein Gesichtsausdruck von Schmerz zu purer Lust! Ich konnte sehen, dass er es genoss, in den Arsch gefickt zu werden, aber er hatte es noch nie zuvor gewagt, dies mit jemandem zu tun.
Ich fing an, härter und schneller in ihr Rektum zu pumpen, sie wusste, dass ich Cumming nahe war und sie benutzte ihre Hand, um mit ihrer Klitoris zu spielen, unser Stöhnen wurde zu lautem Stöhnen, als wir den Höhepunkt erreichten.
Ich knallte ihren Arsch nach einer Ladung erstklassigem Sperma und ihre Muschisäfte flossen ihre Schenkel hinunter.
Ich hielt an und setzte mich, drehte mich schnell um und nahm meinen Schwanz in den Mund, reinigte ihn und melkte die letzten Tropfen Sperma auf ihr.
Dann warf er sich in meine Arme. Ich streichelte ihr Haar und streichelte ihre 36DD-Brüste, als ich sie fragte, ob es ihr gefalle.
Natürlich hat sie es mir gesagt, aber sie hat nie damit gerechnet, in den Arsch gefickt zu werden!
Gut gemacht, sagte ich, und es wird nicht das letzte Mal sein, warten Sie auf mich, und wir werden bestimmt eine gute Zeit haben, wenn Ihr Mann nicht wieder in der Stadt ist, und vergessen Sie nicht, dass ich immer auf Sie aufpasse .
Er konnte nicht glauben, dass etwas, was er nicht tun wollte, zu etwas sexuell Erfreulicherem führen würde als je zuvor.
Ich hoffe, Ihnen hat die Geschichte gefallen … Könnten Sie antworten und mir Ihre positiven Kommentare mitteilen?

Hinzufügt von:
Datum: September 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.