Guten Morgen Meine Liebe Szene 2

0 Aufrufe
0%


Der Rohrstock landete hart auf der Rückseite von Cindys Waden und verursachte einen erneuten Schmerzausbruch. Am Anfang waren die Schmerzen unerträglich und er wollte nur, dass alles aufhört. Aber das dauerte nicht lange. Sobald er diesen unglaublichen Schmerz verspürte, wurde ihm schnell klar, dass es nicht genug war. Ein weiterer Pfiff ertönte, als der Stock herunterkam und seinen Oberschenkel etwas höher traf. Ein Quietschen entwich der Seite des Kugelstopfens. Die offensichtlichen Flüssigkeiten, die sein Bein hinabliefen, trugen zu seiner Demütigung und Erregung bei. Der nächste war wieder etwas höher. Cindy schnappte nach Luft, als der Rohrstock erneut zuschlug. Der Mann mit dem Stock muss gemerkt haben, dass Cindy mit mehr umgehen kann. Er erkannte, ob es an dem keuchenden Geräusch lag oder daran, dass das Katzenwasser wie ein Sturzbach heraussickerte, aber der nächste Schlag war härter als die anderen. Sein Körper zuckte zusammen, als ob ein elektrischer Blitz ihn durchbohrt hätte. Tränen liefen über sein Gesicht und er stöhnte. Jeder, der aufmerksam zuhörte oder sich sogar darum kümmerte, würde ihr Stöhnen als tröstlicher als Schmerz empfinden. Das war es, was er suchte.
Der Stock hob Cindys Oberschenkel mit einem gleichmäßigeren und weniger heftigen Schlag an. Cindy schien erleichtert und atmete nach jedem Schlag tief durch. Er verlor seine Angst und fing an, eine besondere Freude an der Situation zu finden. Er dachte sich ?Ich halte alles aus, was er kann, vielleicht ein bisschen mehr?. Ohne nachzudenken senkte er seinen Rücken auf den Boden. Sie war sich ihrer großen, geschwollenen Lippen immer bewusst, aber vielleicht hatte Gott sie ihr zu einem solchen Anlass geschenkt. Als er seinen Rücken nach unten beugte, waren seine Lippen so weit wie möglich zwischen meinen Schenkeln und freigelegt. Cindys Körper hatte sie verraten und ihr Entführer schlug sie. Der Stock blieb stehen.
Der männliche Gefangene sagte: So etwas habe ich noch nie gesehen. Schau, Penny, sie schließt ihre Muschi nie. Es ist, als wollte er den Rohrstock auf seiner Fotze haben. ?
Die heisere Stimme des Entführers antwortete: Nun, wenn Sie ihm nicht gegeben hätten, was er wollte, hätte er kein gutes Zuhause abgegeben, glaube ich.
Hey Mädchen, wenn du dachtest, deine Muschi so raus zu strecken, würde mich dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, dich zu schlagen, denk besser noch einmal darüber nach. Weißt du, dass ich dich dort schlagen werde?
Cindy nickte.
Wirst du ihn für mich draußen halten?
Er nickte erneut.
Die Gefangenen stießen ein kurzes, ungläubiges Lachen aus.
Es gab ein kurzes Summen und ein Knistern ohne Vorwarnung, als der Rohrstock Bild für Bild an ihrer Muschi und ihren dicken Schamlippen hinunterfuhr. Cindy sah die Sterne. Es war schon so offensichtlich, dass es fast keine Schmerzen gab. Seine Fotze bekam große Krämpfe und er spürte, wie eine Million wütender Ameisen aus seiner Katze ausbrachen. Für einen Moment war die Welt lebendig, hell und strahlend.
Hast du das gesehen? Hat es über den ganzen Tisch gespritzt? Der Mann kicherte.
Schau, Tom, seine Muschi zuckt immer noch. Ich denke, es ist sicher, die Kugelstopfen zu entfernen?
?Warten. Erlaube mir. Mädchen, schau mich an. Cindy sah ihn an, als sie begann, wieder zu Atem zu kommen. In seinen Augen lag Verständnis, da er sie viele Male aus der Ferne gesehen hatte. Aus der Nähe war es sexy und beängstigender als erwartet.
Die Dame lächelte: Du warst zu ungezogen, um hier herumzuschleichen. Aber wie ein braves Mädchen hast du deine Strafe gut abgesessen. Wir denken, dass wir uns einigen können. Aber zuerst will ich wissen? Wirst du schreien, wenn ich den Knebel abnehme??
Cindy nickte.
Die weibliche Gefangene wandte sich an Tom: Ich glaube, ich glaube ihm. Er drehte sich wieder zu Cindy um und sagte: Wenn du schreist, knebele ich dich wieder und benutze einen Beef Poke in deine Klitoris, bis du ohnmächtig wirst. Magst du es, wenn ich das mache? Ha??
Cindy sah ihren Entführer an. Er wollte nein sagen. Aber es kam ihm nie in den Sinn, ein Viehfernglas zu benutzen. Er war so in Gedanken versunken, ob es zu viel werden würde, dass er vergaß zu antworten. Stattdessen dachte er wirklich nach. Ihre Klitoris war schon immer sehr empfindlich gewesen. Es dauerte nie lange, bis er ejakulierte, solange er einen wirklich schmutzigen Gedanken hatte, über den er nachdenken musste. Er war jetzt offener als je zuvor in seinem Leben. Was bewirken wiederholte Schocks von einem Viehartikel? All diese Gedanken gingen Cindy durch den Kopf. Das Zögern verwirrte seine Entführer eindeutig.
Die Frau bückte sich, sodass ihr Gesicht einen Zentimeter von Cindys entfernt war. Ich sagte, wir würden ihre Klitoris foltern, bis sie ohnmächtig wird, wenn Sie um Hilfe schreien. das willst du nicht oder?
Cindy sah ihm in die Augen, damit sie wusste, dass ich sie nicht ignorierte, und tat ihr Bestes, um in ihrer Gefangenschaft mit den Schultern zu zucken.
?Was meinen Sie?? Enttäuschung lag in der Stimme der Dame.
Tom lachte und sagte: Möchtest du, dass wir den Beef Prod bei dir anwenden? sagte. Cindy schüttelte unsicher den Kopf.
Aber wenn wir es nicht wollen, wirst du um Hilfe schreien? Cindy schüttelte dann den Kopf.
Er lachte wieder, genau wie ich dachte. Du musst die richtigen Fragen stellen, Penny. Hier haben wir es mit einem seltenen Fund zu tun. Du hast ihm mit der falschen Strafe gedroht. Schau, er hat schon gesagt, er würde nicht schreien, aber lass mich etwas versuchen? Der Mann zog Penny aus dem Weg und blieb vor Cindy stehen.
Wenn du um Hilfe schreist, darfst du nie wieder zurück, sagte er mit einem Grinsen. Das willst du jetzt nicht, oder? Wenn Cindy mit einem Ballknebel im Mund lächeln könnte, würde sie es tun. Er erzeugte das erwartete Kichern, indem er seinen Kopf so dramatisch schüttelte, wie er konnte.
Er streckte die Hand aus und ließ den Ballzapfen los. Speichel lief über Cindys Kinn. Er spielte die Rolle eines Unterwürfigen und schwieg. Aber innerlich schrie Cindy nach sexueller Aufmerksamkeit, es ist kein Unsinn, dich zu kennen.
Tom fuhr fort: Nun, du bist gehorsam. Ich will wissen, was Sie hier machen und wie Sie reingekommen sind.
Er sagte im strengsten Ton, den er zustande brachte? Ich sage dir nichts, bis du mich zum Abspritzen bringst und hart abspritzt. Es ist mir egal, wie du es machst, aber wenn du denkst, ich werde nackt Smalltalk machen, von bekannten Vergewaltigern an einen Tisch geschnallt, hast du meine Prioritäten falsch gesetzt?
?Sei vorsichtig mit deinen Wünschen. Wir werden unvorstellbare Dinge mit Ihnen tun. Sie werden sich wünschen, nie sexuelle Neugier verspürt zu haben. Es war klar, dass er das Bedürfnis verspürte, zu dominieren und zu prahlen. Es war eine kleine Enttäuschung.
Du machst mich gerade sexuell wütend. Ich verliere meine Aufregung und wenn du nicht bald etwas unternimmst, werde ich mir wünschen, ich hätte jemanden gefunden, der etwas härter ist? Er lächelte, als er sie anstupste. Wenn es eine Sache gab, die Cindy hasste, dann war es, wenn Leute redeten, wenn sie musste, besonders jetzt. Und doch hat er gelogen. Er verlor nie die Erregung. Um Sex zu betteln, während sie vor unheimlichen Fremden einen Tisch umarmte, war mehr, als sie sich jemals vorgestellt hatte. Doch er wollte mehr.
Das erste, was Cindy spürte, waren zwei kalte Metallgegenstände, die auf beiden Seiten ihrer Fotze nach unten drückten.
Mal sehen, wie man genau mit dem Viehzeug umgeht, sollen wir? Cindy stieß ihn trotzig zurück.
Detonieren Das einzige, was ihn dort hielt, war, dass er mit den Fesseln nach vorne geschleudert wurde.
?Ach du lieber Gott? Cindy stöhnte und begann dann zu schluchzen. Andere schwiegen.
Penny fragte: Hmm, ist das zu viel Schatz?
Cindy blickte mit Tränen in den Augen auf, naja, meine Mama hat immer gesagt, man kann nichts beim ersten Mal beurteilen, man muss Erfahrungen offen gegenüberstehen und ihnen noch eine Chance geben.
Tom lächelte und sagte: Vielleicht später. Du bist hierher gekommen, um gefickt zu werden, ich denke, du verdienst es.
?Ja? Sie rief Cindy an und war sofort verlegen über ihren eigenen Enthusiasmus.
Penny lachte ihn aus und wandte sich an Tom: Halt deine Pferde, großer Junge. Denken Sie daran, was Ihr Freund über ihn gesagt hat. Sie kann ein Freak sein, der darauf wartet, zu explodieren, aber sie kann auch eine Jungfrau sein. Ich weiß, was du denkst, aber wir müssen es überprüfen. Wenn sie kein Jungfernhäutchen hat, kannst du sie ficken, wie du willst. Aber wenn es das tut, müssen wir vielleicht darüber nachdenken.
Cindy war überhaupt nicht glücklich darüber. ?Ach komm schon. Sie können nicht ernst sein. Fick mich einfach Du kannst dich nicht so über mich lustig machen und denkst du, ich werde dir später nicht in den Hintern treten?
Tom stellte sich hinter Cindy und sagte: Ein Freak wie dieser kann in diesem Alter auf keinen Fall das Jungfernhäutchen gebrochen haben. Verdammt, ich wette, der Türknauf im Schlafzimmer ist rutschiger als ein KFC-Öl? Damit schob sie sanft Cindys Schamlippen weg und begann, ihre Muschi zu öffnen. Cindy begann langsam hin und her zu schaukeln. Seine Finger glitten langsam hinein, bis er die versteckte kleine Membran fühlen konnte. Der Mann holte tief Luft: Dumm, das war keine Lüge. Ich hatte noch nie eine Kirsche. Alle meine Freundinnen waren totale Schlampen, bevor ich sie traf. Aber ich verstehe nicht, wie das den Plan ändert?
Penny stand gerade mit ihren Händen auf ihren Hüften, richtig? Das ändert die Dinge, weil ich es sage. Ich möchte, dass dies die perverseste Rosinenpickerei in der Geschichte der Menschheit wird. Du musst nur ihren Arsch ficken und mit ihrem Kitzler spielen. Oder bin ich mir ziemlich sicher, dass er den Tisch in zwei Hälften teilt, um an dich heranzukommen? Aber Cindy hörte nicht einmal zu. Es waren immer noch Finger in ihrer Muschi, und es war mehr, als sie sich zuvor getraut hatte, dort hineinzukommen. Bei der leichten Bewegung seiner Katze würde es nicht lange dauern. Dann spürte sie seinen heißen Atem auf der Katze. Er begann schneller zu schwanken und schob sich so weit zurück, wie es seine Bänder zuließen. Tom achtete sehr darauf, dass sie nicht die Kirsche an seinen Fingern drückte. Er wusste, dass es passieren würde, und manchmal macht Warten es noch besser. Cindy versuchte, ihre Klitoris mit ihrer Zunge zu erreichen, während sie sich mit ihren Fingern fickte und ihr Gesicht rieb. Als er das tat, wurde er mit einer Fingermassage belohnt. Cindy schrie ihren Orgasmus heraus, als würde sie einen Lustdämon aus ihrem Körper treiben. Jeder Muskel in seinem Körper brach und Schweiß strömte aus seinem ganzen Körper. Trotzdem war es ihre am härtesten arbeitende Katze, da die kleinen Muskeln in ihrer Katze über die Finger des Mannes tanzten und sie für eine Belohnung drückten, die sie nicht melken und bereitstellen konnten. Gerade als Cindy von Wellen des Vergnügens geschlagen werden sollte, begannen sich all ihre Emotionen auf den Liebesknopf zu konzentrieren. Ihr Körper erstarrte und verkrampfte sich mit der Intensität ihres Orgasmus, dann entschied sich Tom dafür, seinen Mund auf Cindys Klitoris zu legen und hart daran zu saugen. Es war, als wollte er ihr in ihrem sensibelsten Moment, an ihrer sensibelsten Stelle einen Tipp geben. Für Cindy fühlte es sich an, als würde sie ihre Seele aus ihrer Fotze saugen. Cindy konnte nichts dagegen tun, aber sie bekam die intensivste Orgasmuswelle, die sie je hatte. Tom saugte weiter hart, während Cindy schrie und sich in ihren Krawatten wand, bis sie hinkte und auf einen Haufen nach vorne fiel.
Penny buhte und gab stehende Ovationen: Gut gemacht. Du hast wirklich gute Arbeit geleistet. Wenn sein Gehirn nicht schmelzen oder brechen würde, ich denke, es wäre Kitt an Ihren Händen. Ich hoffe, Ihr Freund kommt bald hierher. Ich denke, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um den Deal zu besiegeln. ?
Ich habe vorhin ein Auto näher kommen gehört. Da beschloss ich, es abtropfen zu lassen. Ich bin sicher, Sie werden jeden Moment hier sein. Eigentlich glaube ich, ich kann es von oben hören? antwortete Tom und sah auf.
Cindy begann sich zu erholen, aber sie war zufrieden und kümmerte sich nicht wirklich darum, was los war. Als er einschlief, fühlte er, wie ihn ein warmes Leuchten umhüllte. Als Tiffany, Toms Freundin, den Raum betrat, sah sie Cindys Hintern in der Luft und fing an zu schnarchen.
Tiffany sah verwirrt und dann wütend aus. Was ist los? Warum schläft er? Warum fickst du sie nicht? ?
Penny streckte ihre Hände aus, um ihn zu beruhigen. Nein, nein, nein, das ist nicht so, es war wirklich schwer zu leeren. Aber ich stimme zu, wir können ihn nicht einschläfern lassen, wenn wir etwas sehr Wichtiges zu besprechen haben. Tom, ich denke, ein sanfter Hintern sollte ihn aufwecken. Ich will sehen, wie viel du reinpasst, bevor er aufwacht.
Toms nasses, leuchtendes Gesicht leuchtete mit einem bösen Grinsen auf. ?Kann ich es zuerst lockern oder einfach sehen, wie ich mit meinem Schwanz gehe? Tom kannte immer die Regeln einer Herausforderung, auf die es ankam. Bevor Sie sie testen, müssen Sie die Grenzen kennen.
Penny hielt gedankenverloren inne und sagte dann: Ich überlasse dir die Entscheidung, aber bevor sie etwas dazu sagt, suchst du dir für jeden Zentimeter, in den du kommst, ein Spiel aus, um mit ihr zu spielen. Sie hat geantwortet.
Das brachte Tom auf eine Idee. Wie Sie sehen, sieht sich Tom gerne als Amateur-Proktologe und Gynäkologe. Mit Cindy in ihrer aktuellen Position und ihrem entspannten Zustand muss ihr Arsch geöffnet werden. Außerdem bestand die Herausforderung darin, hineinzukommen, bevor ich etwas dazu sagen konnte. Wenn es den Schließmuskel passieren könnte, könnte es ihn fast treffen, bevor er überhaupt wusste, was es war. Mit viel Fett sollte es ihm nicht zu sehr weh tun. In diesem Sinne zögerte er nicht. Er kletterte hinter sich auf die Bank und deutete auf Penny, um Öl zu holen. Penny trug es sanft für ihn auf und rieb seinen Sechs-Zoll-Schwanz auf und ab. Er war immer stolz auf die Länge seines Hahns gewesen, hatte sich aber bis jetzt gewünscht, er wäre dicker gewesen.
Cindy fiel in einen tiefen Schlaf. Tom benutzte etwas Gleitmittel auf seinem Penis mit seinen Fingern, um die Öffnung seines Anus zu schmieren. Cindy reagierte nicht, was Tom sehr gelegen kam. Er senkte sich und lehnte seinen Schwanz gegen den Eingang. Er übte nur etwas Druck mit seinem Schwanz aus und hielt ihn dort. Er spürte, wie sich der Schließmuskel leicht öffnete, genau wie er gehofft hatte. Ermutigt fühlte er sich etwas stärker. Cindys Schnarchen ließ nach, aber ihr Atem beschleunigte sich. Tom drückte etwas fester und wurde damit belohnt, dass sich sein Anus gerade so weit öffnete, dass er seinen Kopf hineinstecken konnte. Er begann, seinen Penis hin und her zu bewegen und versuchte, den Schließmuskel weiter zu massieren, um ihn zu entspannen. Tom war so auf seine Aufgabe konzentriert, dass er nicht bemerkte, dass Cindy anfing, herumzuzappeln. Tom begann mit seinen Bewegungen tiefer zu gehen und bereitete sich auf den großen vor, der tiefer in den Ball eindringen würde. Dann nahm Cindy ohne Vorwarnung seinen ganzen Schwanz auf einmal und drückte ihn hart zurück.
Oh mein Gott, hast du einen großen Penis? gurrte Cindy, ?Fick meinen Arsch jetzt du kranker Fick? Tom nahm dies als Herausforderung, da es niemanden gab, den er um den heißen Brei herumreden konnte. Er wich zurück, nahm fast seinen Schwanz vollständig heraus und stürmte dann vorwärts. Cindy ist ein ?whooff? Der Aufprall von Toms Hahn klang fast so, als würde er ihn erschüttern. Dann wich Tom zurück und wiederholte es, wobei er seinen Arsch in einem harten, aber stetigen Rhythmus schlug. Cindy hatte ihre Größe nach ihrem letzten Orgasmus und einem schnellen neuen Orgasmus nicht vollständig verloren. Allerdings fickte Tom ein wunderschönes Mädchen selten so oft, wie er wollte, also rammte er ohne Vorwarnung eine Ladung tief in Cindys Dickdarm. Aber Cindy war noch nicht fertig, sie fing an, sich an Toms immer noch harter Stange zu ficken. Toms Penis begann sehr empfindlich zu werden, also begann er sich zurückzuziehen. Cindy hatte Glück, dass Penny es nicht hatte.
Sei ein Gentleman, Tom, lass ihn ausreden. Tief im Inneren mochte Tom es nicht, zu enttäuschen. Selbst als der Hinternfluch für sie zu Schmerzen wurde, fuhr sie fort, Cindys eifrigen Arsch zu ficken.
Schließlich drückte Cindy Toms Schwanz zurück und stieß ein tiefes Stöhnen aus. Nach dem Abspritzen blieb sie diesmal immer noch mit dem Schwanz so tief wie sie konnte.
Noch unentdeckt von Cindy entschied Tiffany, dass ihre Existenz bekannt gemacht werden würde. Ich denke, das bestätigt Cindy. Du bist eine echte Nymphomanin.
Cindys Aufmerksamkeit richtete sich völlig verwirrt auf Tiffany und ihr Verstand geriet ins Stocken. Warum war sein bester Freund hier? Warum hatte er keine Angst vor diesen Leuten, die ihn in einer Reihe fesselten? Warum sollte Tiffany, die zimperlichste und anständigste Person, die sie je kannte, sie dazu verleiten, sich in den Arsch zu ficken? Nichts davon machte Sinn. Er wollte all diese Fragen stellen, aber es gelang ihm nur ?ha???
Tiffany stand mit den Händen in den Hüften direkt vor Cindy und sagte: Du hast mich gehört. Du bist eine totale Schlampe. Wir sind hier, um Sie zu stören.
Nichts davon machte wirklich Sinn, aber er wusste, wann Tiffany auf ihrem hohen Ross ritt. Cindy sagte langsam, während sie versuchte, ihre Gedanken zu sammeln: Also lass mich das klären, Tiffany. Du hast mich gebeten, in den Keller des Nachbarn zu gehen, damit sie mich ficken können, und du hast mich dafür beschimpft??
?Du hast es selbst gesagt. Du denkst den ganzen Tag an Sex. Du hattest noch nie einen Freund, weil du dir Sorgen gemacht hast, dass du in dem Moment, in dem du Sex hattest, nicht aufhören würdest. Du hast mir einige deiner Fantasien erzählt. Sie sind so verrückt, dass du am Ende krank, verkrüppelt oder tot sein wirst. Ich kann das nicht zulassen. Cindy war überrascht, als Tiffany das alles mit ernster Miene sagte. Es war nicht, weil es eine Lüge war, es war ein lächerlicher Grund, ihren Bauch und Hintern vergewaltigen zu lassen.
Tiffany fuhr fort: Ich habe eine Alternative für Sie gefunden. Ich kann Sie nicht davon abhalten, das verdorbene Ejakulat zu sein, das Sie sein sollen, aber ich kann Ihnen helfen, sicher und frei von Krankheiten zu bleiben.
Toms Beine begannen sich zu verkrampfen, also zog er seinen großen Schwanz aus Cindys Arsch. Es war, als wäre sein Hintern plötzlich einsam geworden. Er wusste, dass Tiffany das Beste für ihn wollte. Tiffany war die kluge, praktische Person, die Cindy in der Vergangenheit vor vielen Problemen bewahrt hat. Also seufzte er und sagte: Okay, was ist dein Plan? sagte.
Tiffany strahlte vor Stolz, nun, du hast den ersten Teil meines Plans miterlebt. Wie Sie wissen, sind das meine Nachbarn, und wie gesagt, ein paar Perverse. Was ich dir nicht gesagt habe, ist, dass sie auch Pornostars sind. Sie haben eine Website, die fast jedem Perversen gewidmet ist, den man sich vorstellen kann. Erinnern Sie sich, als Sie in der High School an einem Tisch in einem Wissenschaftslabor saßen und sagten, dass jeder in der Schule wollte, dass Sie tun, was Sie wollten? Das geht nicht, aber Sie können etwas Ähnliches mit Pornostars machen, die große Schwänze haben und regelmäßig auf VD getestet werden. Oder wie wäre es mit der Zeit, als Sie davon geträumt haben, sich von einem Obdachlosen ein Klitorispiercing machen zu lassen? Stattdessen können wir einen ausgebildeten Tätowierer wie einen Penner behandeln und seinen Kitzler auf Video piercen lassen. Viel sicherer.
Die Dinge begannen jetzt ein wenig mehr Sinn zu ergeben, aber die Dinge waren noch nicht klar. Warum hast du mich dann nicht gefragt, ob ich in dem Video perverse Sachen machen würde?
Nun, es steckt noch mehr dahinter. Wir wissen beide, dass du eine totale Schlampe bist. Das einzige, was Sie davon abhält, in der Zeitung für kostenlose Dienste zu werben, ist, dass Sie sich darauf beschränken, mit sich selbst zu spielen. Als du mir erzählt hast, dass du anfängst, dich mit Haushaltsgegenständen zu verarschen, wusste ich, dass es nicht lange dauern würde, bis du einen Fehler machst. Wenn du anfangen würdest, diese Videos zu ficken, würdest du dich nicht darauf beschränken, du würdest alles ficken, was einen Puls hat. Die Cindy, die ich kannte, würde aufhören zu existieren. Ich hätte lieber eine gierige Vagina, die sich von einem Schwanz zum nächsten bewegt, als meinen verspielten wilden Freund. Mein Plan ist es, Sie mit den intensivsten perversen Sexakten zu befriedigen, anstatt mit den üblichen Haufen langweiligen Sexs. Aber wir müssen auch diejenigen schützen, die Ihnen helfen. Wenn du anfängst, Fremde zu schlagen, wird deine kranke Fotze sie in Schwierigkeiten bringen. Nein, du musst unsere Bedingungen vollständig akzeptieren oder sie wird sich selbst ficken. Tiffany fühlte sich selbstbewusst süchtig.
Cindy runzelte die Stirn. Vielleicht weiß ich noch nicht, wie die Umstände sind, aber es ist, als hätte man mir gesagt, wen ich ficken werde. Ich habe gespürt, wie es ist, mit einem Typen zusammen zu sein, ich denke, ich sollte es überprüfen Alles raus. Ich weiß, dass du versuchst, ein Auge auf mich zu haben. Und ich schätze die Hintern-Vergewaltigung wirklich. Aber das ist mein Leben und ich fange gerade erst an, Sex zu haben.
Tiffany stand am Boden zerstört da. Alle seine Pläne waren ruiniert.
Penny setzte sich neben Cindy und begann mit ihren Nippeln zu spielen. Er sprach zu Tiffany und sagte: Du musst Tiffany verstehen, Cindy hatte nie eine Wurzel von Dummheit. Sie hatte einfach ihre Fantasien und einen edlen Hintern von Tom geschlagen. Tom ließ sie sogar seinen Schwanz fertig machen, nachdem er ejakuliert hatte. Nicht viele Männer würden das tun. Außerdem, wer wird sie ficken, wenn sie einen netten, aber nicht dauerhaften Ruf hat? Es wird immer noch seine eigene Auswahl haben, aber nur von ganz unten? Penny ließ ihre Hand über Cindys Bauch gleiten und begann, zwischen ihren Schenkeln zu reiben. Cindy weiß nichts von den perversen Spielen, die wir planen. Wir haben Zugriff auf die extremsten verfügbaren Sexspielzeuge und -geräte. Wir haben Partys, wo ein Mädchen ihr jeden Wunsch oder jedes Loch erfüllen kann? Penny nahm Cindys Klitoris zwischen ihre Finger und zog sie aus ihrer Kapuze. Cindys Wasser begann auf Pennys Hand zu tropfen.
Cindy fragte mit abgehackter Stimme: Also, ein Typ, der wie ein Punk gekleidet ist, kannst du einen Ring durch meinen Kitzler stecken und ihn an der Leine haben und mich durch die Straßen führen?
Pennys Augen weiteten sich überrascht, Ist das deine Fantasie? Nun, das könnten wir tun. Hat Tiffany uns nicht alles erzählt?
Cindy stöhnte und sagte: Nein, ich habe Tiffany nicht alles erzählt. Ich hielt ihn für einen Keuschen.
Penny lachte: Ich glaube, Tiffany hat mehr zu bieten, als du denkst.
Cindy seufzte, Sie hat das vielleicht arrangiert, aber ich habe sie noch nie einen Mann küssen sehen? sagte.
Dann lass mich dir etwas sagen. Seine Vereinbarung mit uns war, dass wir Ihnen, wenn Sie unsere Bedingungen akzeptieren, ein Jahr lang helfen würden, aber zuerst eine Woche lang ein Sexsklave sein würden. Erst gestern habe ich eine Bullenklammer an ihrem Kitzler und ihren Schamlippen angebracht und sie zu einer Party mitgenommen, wo sie von fünf großen schwarzen Männern gruppenvergewaltigt wurde. Er ist nicht viel anders als du.
Als ihre beste Freundin hörte, dass Tiffany, eine totale Streberin, aber unschuldig schön, wie ein verdammtes Spielzeug behandelt wurde, hatte sie einen dritten Orgasmus und fühlte sich völlig ausgelaugt.
Okay, ich werde es tun, sagte Cindy in einem resignierten Ton. Ich werde für ein Jahr dein gottverdammtes Spielzeug sein. Ich ficke einfach mit wem auch immer du willst, dass ich schlafe. Wo unterschreibe ich??
Penny stand aufgeregt auf. Gut, wir hatten alle gehofft, dass du das sagen würdest. Und wir sind sicher, dass Sie es gut machen werden. Aber zuerst müssen Sie eine Probewoche haben.
?Was? Was sagen wir?? Er wusste, dass er auf etwas eingestellt war. Und es musste etwas Großes sein, denn er hatte bereits versprochen, dass es Sexspielzeug sein würde. Was könnten sie mehr wollen?
Tom zog ein seltsames Gerät aus einer Kiste und sagte: Wir werden versuchen, es herauszufinden. Dies ist ein Keuschheitsgürtel. Wie Sie sehen können, hat es einen modernen Twist. Diese Riemen verschließen die Vorderseite über Ihrer Fotze. Es besteht aus einem Material, mit dem Sie atmen und gesund bleiben können. Sieh dir das Ding oben an, das ist ein Katheter, damit du pinkeln kannst. Wir führen diesen Schlauch unter Ihr Pissloch und blasen schließlich den Ballon auf und er bleibt an Ort und Stelle. Du musst nur diesen kleinen Stöpsel ziehen, um zu pinkeln. Alles sehr Standard. Aber das Besondere daran ist der kleine Vibrator, der es versaut. Jetzt wird es nicht tief genug sein, um das Jungfernhäutchen zu brechen, also mach dir keine Sorgen. Übrigens, wir werden am Ende der Woche eine tolle Kirschfangparty veranstalten, also nicht ausflippen. Jetzt ist dieser Vibrator angeschlossen, wie Sie sehen können. Jetzt dreht er sich genau dort, wo sich der G-Punkt befindet. Es hat auch einen Vibrationsmodus. Ich kann sehen, dass Sie sich darüber freuen. Jetzt siehst du diese drei Löcher? Dieser Vibrator hat drei röhrenförmige Flüssigkeiten. Das erste ist nur Schmiermittel. Das zweite ist eine Kokainverbindung und das dritte ist ein Pfefferextrakt. Alle diese Funktionen werden natürlich über die Fernbedienung bedient.
Warum sollte ich wollen, dass diese Flüssigkeit auf mich spritzt?
Schmiermittel könnte funktionieren, sagen wir mal, die Person, die die Kontrolle hat, möchte plötzlich den Vibrator drehen, du solltest besser etwas Schmiermittel haben. Die Kokainverbindung wird Sie für kurze Zeit extrem lustempfindlich machen. Nun wird der Chili-Mix tatsächlich aus den gleichen Zutaten hergestellt wie Deep Heat oder Dancorub. Es ist ein wenig verdünnt, gibt dir aber trotzdem einen Kick. Dies wurde hinzugefügt, weil Tiffany dachte, sie sei krank genug, um auf ihn zu springen. Wir sagten ihm, dass er es an sich testen lassen sollte, wenn er uns darum bittet. Sie weinte wie ein Baby, bestand aber darauf, dass du es trotzdem lieben würdest. Entweder ein guter Freund, der für dich leidet, oder ein Sadist, der deine Muschi brennen sehen will. So oder so, wir haben dann ihre Fotze von einem Gyno untersuchen lassen und es gab keine bleibenden Schäden, weißt du was? Wir wollten einen Keuschheitsgürtel haben, der dir Elektroschocks versetzen kann, aber die Batterien haben einfach nicht gehalten, richtig Tiffany?? Tom drehte sich erwartungsvoll zu Tiffany um.
Es ist nicht so, als würdest du diese Fernbedienung benutzen. Dann, eines Tages, konnte ich kaum laufen. Das Komische war, dass Cindy in diesen Kommentaren keinen Groll unterdrücken konnte. Was bedeutete das?
Tiffany fuhr fort: In der Woche geht es darum, zu sehen, ob du es schaffst, eine Woche ohne Erlaubnis jemanden zu vögeln. Wenn Sie versuchen, Ihren Keuschheitsgürtel zum Ficken zu manipulieren, können wir es schaffen. Wenn Sie dies tun, wird es keinen Deal geben. Aber wenn Sie es schaffen, mit ferngesteuerten Orgasmen und den Menschen, mit denen Sie Sex haben dürfen, zufrieden zu sein, werden wir versuchen, so viele Ihrer Fantasien wie möglich zu erfüllen. Was sagst du??
Komm schon, zieh dich an, du redest gern. Wirst du für alles, was du tust, um Erlaubnis fragen?

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert