Hardcore-Amateur-Interracial-Paar

0 Aufrufe
0%


Die erste Futa der Welt? öffentliche Freuden von Futa
Teil Drei: Futas erstes freches Live-Interview
von mypenname3000
Urheberrecht 2018
17. April 2047
Ich habe eine Frage an dich, Becky? Adelia streichelte meinen Oberschenkel mit ihrer vertrauten Hand und sagte: Ich bin mir sicher, dass sich alle unsere Zuschauer und Studiozuschauer dasselbe fragen.
?Filmen? Ich sagte, mein Kitzler schmerzt unter meinem Rock. Obwohl Adelia mir ihr karamellfarbenes Gesicht näher brachte, was eine Intimität suggerierte, die durch unser letztes Liebesspiel während der Werbepause verstärkt wurde, spürte ich in diesem Moment die Augen der Welt auf mir.
In Anbetracht Ihres Einflusses auf Frauen, die noch nicht von Ihrer Schwiegertochter aufgezogen wurden, wie haben Sie Amelia McCreery daran gehindert, Sie anzugreifen, als ihre Begierden sie überwältigten?
Ich hob eine Augenbraue. Willst du damit sagen, dass du das Interview noch nicht gesehen hast, Adelia?
Seine Hand drückte meinen Oberschenkel und schickte eine schelmische Erregung mein Bein hinab. Nun, natürlich gibt es das. Aber ich frage für diejenigen, die es nicht tun. Ich meine, neunundzwanzig Jahre Interview. Es besteht das Gefühl, dass die jüngere Generation noch nichts davon gehört hat. Also, für ihre Taten, warum klärst du mich nicht auf?
Nun, ich hatte vor, dies nur durch Willenskraft zu tun, Ich sagte. Aber… auch mir fällt es schwer, einer Katze zu widerstehen, die gepflegt werden muss. Ich zitterte, der Schwanz des Mädchens pochte in ihrem Rock.
Lassen Sie mich erwachsen werden, Frau Präsidentin Eine Frau im Studiopublikum heulte auf.
Es gab einen Grund, warum zwischen uns und dem Publikum eine Barrikade stand, eine Metallwand, die sie nicht daran hinderte, mich zu sehen, sondern auf die Bühne zu gehen. Und weit genug zurückgehalten, würden meine Pheromone sie kaum erreichen.
Also habe ich einen Plan gemacht? Ich schaute von der Bühne zu meiner jungen Frau Sharron, die zusah. Ich zeigte auf ihn.
Seine blauen Augen blitzten. Hat er seine Finger aus seinem Mund genommen, er hat mein Futa-Sperma aus ihnen gesaugt und ihn aus der Muschi geschoben? und ging vorwärts. Erdbeerblondes Haar fiel über ihre Schultern, als die Kameras auf die Bühne rollten, während sie das Interview ausstrahlten. Früher waren Werbepausen.
?Brunnen,? Ich sagte: Ihr kennt alle meine wunderschöne Braut?
Ein lauter Jubel erhob sich vom Studiopublikum. Sharron winkte ihnen lachend zu, seine linke Hand hielt den Bauch des Babys. Sie war mit unserem dritten Kind schwanger, der einzigen Frau, die ich je geboren habe. Super-Ovulation trat nur zum ersten Mal bei Frauen auf. Danach schienen Empfängnisverhütung und natürliche Zyklen mit meinem Futa-Samen normal zu funktionieren.
Also, mit seiner Hilfe werde ich dir zeigen, was ich getan habe? Sagte ich und zog meinen Rock hoch und enthüllte zum ersten Mal meinen Mädchenschwanz im Live-Fernsehen. Ich zitterte, als ich meinen Schwanz ergriff und ihn mit meiner harten Hand streichelte. Ich starrte das kreischende Publikum mit einem breiten Grinsen auf meinen Lippen an.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
20. September 2018
Setzen Sie diese Hündin an ihre Stelle, zischte Dona verärgert, als meine brünette Freundin erfuhr, dass unsere sexuellen Eskapaden im Green Room, die darauf warteten, von CNN interviewt zu werden, heimlich aufgezeichnet und als Teil ihres Programms verwendet wurden.
Wann? Make-up-Mädchen? Als ich hereinkam, dachte ich, es sei natürlich, dass mein Futa-Schwanz die Kontrolle verliert. Jede Frau hat es getan, sobald sie meinen neunzehnjährigen Schwanz gesehen hat. Sie inhalierten die Pheromone, die ich aussendete, was dazu führte, dass sie sich erhitzten, obwohl sich kein Arzt sicher war. Sie mussten einfach von mir gezüchtet werden, sie sollten trotz jeglicher Geburtenkontrolle oder der Uhr ihres Zyklus ovulieren.
Also Jordan, ?der Maskenbildner? Die Kontrolle verlieren. Er trieb meinen Schwanz hart an und hüpfte an meinem Schaft auf und ab. Er wollte unbedingt ausgebildet werden. Sie ist sauer, drückt ihre heiße Fotze und massiert meinen Schwanz. Er wollte, dass ich innerlich explodiere. Er wollte von meinem Sperma überschwemmt werden.
Und ich füllte es mit meinem Mädchenmut. Dann, sobald es ankam, wurde es skecaddled. Ich blieb nicht hier, um mich zu schminken oder so. Ich fand es seltsam. Meine Umgebung – mein Ex-Freund Kurt, Chris und seine Freundin Tiffany und meine Freundin Dona – waren alle genauso geschockt wie ich. Es störte mich nicht allzu sehr, wenn man bedenkt, dass Menschen unterschiedlich darauf reagierten, die Kontrolle über ihre Lust zu verlieren.
Aber ich habe noch nie eine Frau getroffen, die es bereut.
Stellen Sie sich meinen Schock vor, als ich einen stummen Fernseher in der Ecke des Green Room bemerkte, der meine CNN-Show zeigte. Mir wurde gesagt, dass ein Mann mich interviewen würde, aber anstatt Jordan zu interviewen, wurde die Show von einer Frau namens Amelia McCreery geleitet. Das Make-up-Girl? Sie war eine Produzentin, die wirklich keinen Sex mit mir hätte haben sollen, und wenn doch, um zu sehen, ob sie schwanger werden könnte.
Es war eine Einstellung. CNN wollte Live-Sex zeigen. Seit ich vor fünf Tagen beim Husky-College-Footballspiel mitgefiebert habe, wollten sie zweifellos aus dem Ruhm um mich herum Kapital schlagen. Haben sie sich nicht um die FCC-Bußgelder gekümmert?
Oder galt das nicht für Kabelsender?
Empört darüber, hinters Licht geführt und heimlich aufgenommen worden zu sein, drängte mich ein anderer Produzent namens Shawn, dem nachzugehen. Amelia war bereit, mich zu interviewen. Die Frau würde versuchen, dem Drang zu widerstehen, auf Sendung Sex mit mir zu haben.
Nun, ich würde dafür sorgen, dass du es nicht tust. Ich würde ihn dazu bringen, mich zu interviewen, wie er sollte.
Ich folgte Shawn mit meinem vor mir pulsierenden Futa-Schwanz, sprang aus meinen Boyshorts und wickelte meinen Rock um meine Taille. Meine Hände ballten sich zu Fäusten. Das würde ich Amelia McCreery zeigen
Er konnte meinen Schwanz nicht ficken, bis ich ihn ließ. Wenn er dachte, er könnte auf meinen Schwanz steigen und einen Namen dafür finden oder mich beim Sex mit meinen Freunden aufzeichnen, wie es die Paparazzi tun, dann hat er sich gewaltig geirrt.
?Oh,? Eine Frau schnappte nach Luft, als sie hinter Shawn ging.
Ein junges Mädchen in T-Shirt und Jeans, das ein Klemmbrett in der Hand hielt, schnappte nach Luft. Es wurde in die Flurwand des Channel 7 Studios in Seattle eingelassen. Er moderierte das Team des lokalen Nachrichtensenders CNN und sendete, damit ich hier in Seattle bleiben konnte. Seine Wangen glühten vor Farbe. Seine Augen schossen direkt in meinen Schwanz. Er leckte daran, die Lust, die in ihm keimte.
Er wollte meinen Schwanz drin haben. Er wusste nicht warum. Aber er konnte fühlen, wie sich der Juckreiz in ihm aufbaute. Es muss von meinem Futa-Schwanz angehoben werden. Und mein Schaft zuckte. Meine Muschi drückte. Mein Wasser floss und meine Eierstöcke schmerzten.
Ich wollte sie gebären.
Und dann traf es mich. Wie sollte ich Amelia davon abhalten, mir direkt während des Interviews meinen Schwanz einzustecken? Er würde mich mitnehmen, genau wie Jordan es vor zehn Minuten getan hat. Amelia würde ihre Muschi auf meinem Schwanz auf und ab gleiten lassen, ohne sich darum zu kümmern, dass Dona gerade aus ihrem Arschloch gekommen war.
Schlimmer noch, ich konnte ihn nicht aufhalten. Ich konnte ihn nicht aufhalten. Ich wäre so geil darauf. Ich würde ihn seinen Trick loswerden lassen, ohne zu betteln. Denn ich hatte es auch schwer. Weil ich mich nicht unter Kontrolle hatte.
Ich brauchte einen Plan.
Wir erreichten das Studio. Die Crew bestand ausschließlich aus Männern, einige mit Kameras, andere mit Mikrofonen, die über die Bühne schwebten und dahin glitten, wo Amelia saß, und ihr Gesicht von einem verweichlichten männlichen Maskenbildner in Röhrenjeans retuschierten. Er hatte eine schmalere Taille als meine. Der andere Mann zog die Kabel aus dem Weg oder sprach leise mit Ohrstöpseln in den Ohren.
Sie sahen mich alle an. Den Männern fiel die Kinnlade herunter, als sie sahen, wie erhängt ich war. Der schwule Mann sah mich an und versuchte gleichgültig zu wirken, als hätte er größere Freude daran, aber ich konnte die Eifersucht in seinen Augen sehen. Und Amelia … Die schwarzhaarige Frau zitterte, ihre Augen schossen in meinen Schwanz wie ein Habicht, der ein Kaninchen anstarrt. Er leckte sich die Lippen, seine tapfere Nase zitterte. Ihr schmales Gesicht trug nur dazu bei, ihr diesen Greifvogel-Blick zu verleihen, diesen Hunger nach Futa-Schwänzen.
Es würde mich in einer Sekunde treffen. Er erwartet vielleicht nicht einmal, dass ich dorthin gehe.
Uh, Becky, ich muss dich nur mikrofonieren? sagte ein junger Mann, den Kopf starr nach vorn gerichtet, obwohl seine Augen weiter zuckten. ?In Ordnung??
?Ja,? Ich sagte.
Ich brauchte eine Minute zum Nachdenken. Ich musste etwas für meinen Schwanz tun. Was? Der junge Mann bemühte sich, das Ansteckmikrofon an meinem Mieder zu befestigen, und steckte den Akku hinten in meinen Rock. Mein Schwanz zuckte und pochte vor mir und…
Ich sah Jordan in der Nähe liegen, seine blauen Augen auf mich gerichtet. Das Mädchen schürzte ihre vollen Lippen, als sich ihre Hüften bewegten, um sich daran zu erinnern, wie sie auf meinem Schwanz tanzte. Ich lächelte ihn an und wedelte mit meinem Finger. Ihre kleinen Brüste zitterten in ihrem engen Shirt, ihre Brustwarzen rieben am Stoff. Es war offensichtlich, dass ihre linke Brustwarze durchbohrt worden war.
Ja, Becky? , fragte er mit kehliger Stimme.
Warst du so unartig? Ich sagte es ihr, indem ich ihre gepiercte Brustwarze oben hielt. Warst du nicht?
?Verzeihung.? Das Mädchen kicherte. Das war alles Amelias Idee. Er dachte, es wäre eine gute Idee, Ihren Einfluss auf Frauen zu zeigen und…? Jordan nickte, sein blondes Haar mit rosa-rosa Enden tanzte auf seinen Schultern. Was Sie mit Frauen machen, ist beeindruckend. Ich war bereit, dich nicht zu ficken, aber in dem Moment, als ich hereinkam… musste ich einfach gebären.?
Ich drehte sein Piercing und spürte die Langhantel im Material. Mmm, ja, hast du, du ungezogene Hure. Und ich brauche mehr Hilfe. Glücklicherweise werden Sie sich dabei großartig fühlen.
?Nein Schatz? Sie fragte.
Okay, Becky, Wir kehren gleich aus der Werbepause zurück, sagte Shawn. Amelia wird Sie vorstellen. Wenn er Sie hinter der Bühne ansieht, ist das ein Zeichen für Sie, zu ihm zu gehen und sich neben ihn zu setzen?
Mmm, verstanden?
Und, äh, du musst deinen Penis nicht beiseite legen, aber du kannst,? sagte er, seine Stimme wurde dicker.
Ich schenkte ihm ein Lächeln. Ist es nicht mein Hahn, warum sind wir hier?
?Ja, es wird eine Rating-Goldgrube geben? sagte. Haben Sie das Fußballspiel gesehen? In dem Moment, in dem Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie Sex haben, haben nach allen anderen Sendungen seit der letzten Folge von M*A*S*H mehr Menschen das Spiel betreten. Sie haben die Fantasie der Menschen erobert.
Eigentlich nicht.
?Nun, Nielsen hat es nicht öffentlich gemacht, aber…? Er schüttelte den Kopf. ?Vom Beginn der Übertragung des Spiels mit 208.000 Zuschauern bis zum Höhepunkt Ihrer Unterhaltung, die von 131 Millionen Menschen gesehen wurde, um Ihre Unterhaltung auf dem Spielfeld mitzuerleben, gab es einen enormen Anstieg.?
?Wow,? sagte ich und zwinkerte überrascht. 131 Millionen? Wow.
Mmm, ich wette, das waren sie? murmelte Jordan, seine Hand streichelte meinen Schwanz und verursachte mir Schmerzen. Freude traf meine Katze, die Wärme wuchs in mir.
?Willkommen zurück bei McCreery Files? murmelte Amelia mit sehr leiser Stimme. Unser nächster Gast explodierte letzten Samstag in Amerikas Fernsehern. Becky Woodward ist neunzehn und die erste Futanari der Welt seit Veränderungen, die durch eine unbekannte Mutation verursacht wurden, die Ärzte ein Jahr später verblüffte. Einige nennen es die nächste Stufe der menschlichen Evolution, andere nennen es einen Dämon, der gesandt wurde, um die Welt in Sünde zu verwandeln.
Vielleicht bin ich beides? Sagte ich, starrte ihn an und schürte meine Wut. Er würde meinen Schwanz nicht berühren können, ohne zerquetscht zu werden.
Jeden Tag bringen Frauen im Großraum Seattle, genau wie ihre Mütter, Futanari-Töchter zur Welt. Ob es die nächste Stufe der menschlichen Evolution ist oder nicht, es ist klar, dass es der Anfang von etwas Neuem für die menschliche Rasse ist.
?Etwas Erfrischendes.? Er holte tief Luft, seine Wangen waren rot. Wir haben gerade von unserem Produzenten Jordan gehört, dass Becky Woodward versucht, ihrem Charme zu widerstehen. Und ich werde dasselbe tun. Ich werde mich darauf konzentrieren, sie zu interviewen und jedem Sexualtrieb zu widerstehen, der durch die erste Futa der Welt ausgelöst wird.
Mal sehen, ob ich erfolgreich bin.
Den letzten Teil sagte er in einem fast spielerischen Ton. Ich knirsche mit den Zähnen.
Dann heißen wir Becky Woodward willkommen.
Ich holte tief Luft und ging nach vorne, der Futa-Schwanz tauchte vor mir auf. Es hüpfte mit meinen Schritten, meine Spitze pochte und mein Herz schmerzte mit meinem Herzschlag. Ich zitterte, meine Muschi verkrampfte sich. Jordan keuchte meinen Namen, als ich ihn an der Brustwarze hinter mir zog.
Amelias Augen sahen mich an. Ich habe es. Sie zappelte, ihre buschigen Hüften glitten an ihr vorbei. Sie war Ende Zwanzig oder Anfang Dreißig, ihre Bluse schulterlang und tief ausgeschnitten, ihre Brüste sahen köstlich und rund aus. Er fuhr sich mit der Zunge über die Lippen.
Dann verengten sich seine Augen. Verwirrung blitzte auf seinem Gesicht auf, als ich die Bühne betrat, helle Lichter wärmten mein Gesicht und meinen Schwanz. Ich greife nach dem Plüschsessel, beuge mich halb zu ihm und halb zu den Kameras. Ich setzte mich, meine Hand glitt über Jordans Oberkörper von seiner Brust bis zu seiner Hüfte.
?Äh…? Amelia schluckte. Nun, ich bin schockiert, dass du Jordan mitgebracht hast.
?Froh?? fragte ich, während ich meinen Rock hochhob. Ich meine, du wolltest, dass die Welt meine Handarbeit sieht und …?
Ich lächelte, als der Tanga der jungen Frau mit meinem Sperma getränkt war. Ich schob das dünne Tuch beiseite und stöhnte bei dem Anblick. Jordan hat eine Klitorisvorhaut gepierct, den Goldring mit meinem Sperma beschmiert. Schamlippen waren verstopft, sie rasierte ihre Fotze. Ein süßer Moschus vermischt mit meinem salzigen Sperma füllte meine Nase, als ich einatmete. Ich rieb meinen Finger über ihre Katzenlippen und nahm meinen eigenen Mut zusammen.
Ich habe mir bei einer Live-Sendung Flüssigkeiten in den Mund geschüttet. Als ich auf diese Kameras starrte, zitterte ich und liebte meinen eigenen Geschmack in ihrer süßen Fotze. Ich genoss die öffentliche Betrachtung meiner schelmischen Taten. Ich zitterte und stöhnte.
?MMM das ist gut? Ich sagte.
Nun, ja, ich denke schon, sagte Amelie. Er schluckte, das Mädchen, dessen Augen vor mir pochten, glitt in meinen Schwanz. Sie umklammerte ihre Beine fest und rieb ihre Strumpfhose aneinander. ?Und ich denke, die ganze Welt kann zustimmen, es war so eine köstliche Sache, Zeuge zu werden.?
?Hoffentlich,? Ich sagte.
Danke, Jordan? Amelia murmelte.
Das blonde Mädchen blinzelte, ihre blauen Augen funkelten. Dann wollte er gehen. Aber ich packte ihr Handgelenk mit meiner linken Hand, während meine rechte Hand den Schwanz meines Mädchens ergriff. Ich zog es zu mir zurück. Er schnappte nach Luft, als er stolperte, und fiel dann in meinen Schoß. Mein Futa-Schwanz stieß in ihren Arsch, der von ihrem hochgezogenen Rock freigelegt wurde. Es wackelte über mich, meine Spitze glitt in die Poritze.
Ich bewegte meine Hände, als sie sich wand, Amelias dunkle Augen geschwollen. Ich fand Jordans Tanga zwischen seinen Arschbacken. Ich zog sie beiseite und drückte meinen Schwanz in den Spalt, bis ich das gekräuselte Arschloch spüren konnte.
?Ach du lieber Gott,? Jordan stöhnte, als ich ihn an meinem Schwanz herunterzog.
Sein heißes, enges Arschloch verschlang meinen Schwanz. Ich stöhnte, meine Zehen kräuselten sich in meinen Schuhen, meine Muschi zog sich zusammen, als samtige Wärme meinen Futa-Schwanz ergriff. Er schlug mich zu Boden, seine Eingeweide verkrampften sich, als er stöhnte. Sie wand sich und zerzauste ihre Analhülle an meinem Schwanz.
Amelia fiel die Kinnlade herunter. Ich umarmte Jordan fest und spießte ihn in meinen Mädchenschwanz. Es war unglaublich, dabei zu sein. Mein Schaft trank bei der winzigen Änderung, die er machte, während er sich wand. Ihr Darm zog sich zusammen und entspannte sich und massierte mich mit ihrem analen Himmel.
Oh mein Gott, ist er in meinem Arschloch? Jordan stöhnte. Oh, wow, das ist großartig. Ah, Becky, ja?
Mmm, sind wir hier? sagte ich und legte meinen Kopf auf seine Schulter, froh, dass das Mädchen kleiner war als ich. Ich habe in die Kameras geschaut. Danke, Jordan.
?Du bist herzlich Willkommen.? Sein Arschloch drückte meinen Mädchenschwanz hart. Ooh, es ist mir eine Freude, dich in mir zu haben. Und diesmal in mein Arschloch.
?Becky? Amelia hielt den Atem an. Nein Schatz? Warum tust du das??
Ich dachte, du wolltest Einschaltquoten, indem du der Welt Futa-Sex zeigst? sagte ich und sah ihn mit einem süßen Lächeln an. Schau mal, Futa-Sex?
Jordan brach in Gelächter aus.
?Aber aber…? Amelia spuckte aus, ihre Schenkel so fest zusammengepresst, dass ihr Gesicht rot wurde. Es breitete sich in seiner Kehle aus. Ich sagte… Also…?
?Außerdem hilft es einfach? Ich fuhr fort. Du hast geschworen, dass du keinen Sex mit mir haben würdest, dass du mich interviewen würdest. Wenn ich meinen Futa-Schwanz in Jordans Arschloch vergrabe, ist es ziemlich offensichtlich, dass du keinen Sex mit mir haben kannst, oder??
Nun, nein? sagte Amelia mit sehr heiserer Stimme. Er rutschte auf seinem Stuhl herum.
Ich lächelte ihn an. Nun, du hast vielleicht bemerkt, dass ich in Jordans Arsch bin, nicht in seinem. Um zu sehen.? Ich ließ meine Hände über ihren freigelegten Schritt gleiten. Ich drückte ihren Tanga zur Seite und fand die Rundungen ihrer Fotze. Ich durchbohrte meine Finger und trennte sie, während ich ihre Klitoris streifte. Er flüsterte mir zu. Ich bin offensichtlich in seinem Arschloch.
?Ja, du bist,? murmelte Jordan und lehnte sich zurück, meine Brustwarzen pochten, als er sich wand. Ich wünschte, wir wären beide völlig nackt, damit ich ihre geschmeidige Haut spüren könnte.
Und du bist leicht von meinem Schwanz gerutscht, nicht wahr? Obwohl ich meinen Schwanz nicht eingeölt habe?
?Ich tat,? Jordan hielt den Atem an. Ooh, wow, ich habe gehört, es braucht viel Öl und kann sogar weh tun. Ich wollte es nie tun. Das fühlt sich großartig an. Wie hast du das gemacht? Bist du nicht geölt?
Ja, wie hast du das gemacht? fragte Amelia mit heiserer Stimme.
Futanari produziert anscheinend zehnmal so viel Vorsaft wie ein Mann, wenn wir geil sind. Mehr als genug Gleitmittel für Vaginalsex, geschweige denn Analsex? Ich schauderte. ?Sehr nützlich, wenn ich ein weiteres Loch genießen möchte.?
?Ich wette es ist,? sagte Amelia, ihr Rücken ist jetzt sehr gerade. Seine Hände waren fest gefaltet, seine Knöchel wurden weiß.
Ich meine, es gibt eine Menge Theorien darüber, wie Sie und Sie es vermasseln… Frauen verrückt machen? sagte Amelia mit fast glasigen Augen.
?Zu wild? murmelte Jordan.
Oh, ich habe viele Dinge gehört, die mich dazu gebracht haben, Futanari zu werden, aber die Ärzte sind sich sicher, dass es die Pheromone waren, die ich freisetzte, die die Hitze um mich herum verursachten, als Frauen mich zum ersten Mal trafen.
?Hitze?? Amelia schluckte. Du redest, als wären wir alle Hündinnen.
?Hündinnen?? , fragte ich und hob eine Augenbraue. Na, Amelia, fühlst du dich gerade wie meine Schlampe? Wenn ich frage, soll ich auf die Knie gehen und dich im Doggystyle ficken?
Sie zitterte, ihre Brustwarzen stießen sehr hart gegen ihre Bluse. Er leckte sich die Lippen und zitterte. Sie schlug ihre Beine übereinander und flatterte mit ihren Nylonstrümpfen. Dann sagte sie: Also Pheromone, die eine Frau zum Hyperovulieren bringen?
Er ignorierte meine Bitte.
?Ja,? Ich sagte, ich bewegte mich herum und genoss Jordans Arschloch um meinen Arsch. Ich spielte mit ihrem Kitzler-Piercing, verschmierte ihre Muschicreme und wichse über den Ring, Jordan stöhnte und rutschte auf meinem Schaft aus. Eine Frau bereitet sich auf den Moment vor, in dem mein Sperma in ihre Muschi spritzt. Kann es also von mir angebaut werden?
Amelia schloss für einen Moment fest die Augen.
Ich meine, jeder, der mir beim Ficken mit den Cheerleadern der Oregon Ducks während des Spiels am Samstag zugesehen hat, muss bemerkt haben, dass meine erste aufgezogene Sabrina mich anflehte, sie zu ficken, obwohl ich sie im Arsch hatte. Es war ihm egal, wie dreckig es war. Ich lächelte Amelia an. Sie wollte nur, dass mein Schwanz in ihre Fotze gleitet und spürt, wie mein Sperma in sie spritzt. Er würde mich alles tun lassen.
Das beinhaltete, meinen Schwanz zu ficken, ohne ihn vorher zu reinigen. Ein kleiner Arsch für die Katze.?
Oh, das ist so seltsam,? stöhnte Jordan und zitterte über mir.
?Ja genau so,? sagte Amelia mit sehr angespannter Stimme.
Mmm, und sie liebte es. Sie schrie mit ihrem schönen kleinen Kopf, als ich sie im Doggystyle fickte.? Ich blieb stehen und sah Amelia an. Während ich sie wie eine Schlampe fickte? Ich sah die Frau stirnrunzelnd an.
Er schluckte und stieß ein Murmeln aus.
Also sag mir, Amelia, was denkst du? Du hast meine Pheromone eingeatmet. Ich zog an Jordans Klitorispiercing. ?Haben Sie derzeit einen übermäßigen Eisprung? Wirst du wütend werden, damit du von mir wie eine Schlampe erzogen werden kannst?
Er räusperte sich. Ich, äh, habe keine Ahnung, was mein Körper gerade tut? sagte er und versuchte, professionell zu klingen. Aber da war dieser hungrige Ausdruck in seinen Augen, als er Jordan ansah, die sich an mir wand, meine Finger fuhren in ihre wässrige Möse hinein und wieder heraus. Du bist also dem Cheerleader-Team deiner Schule beigetreten. Ich bin überrascht, dass das Management es erlaubt hat.
Nun, ist Präsident Pope ein großer Unterstützer von mir und dem, wofür ich stehe? Ich sagte. Er liebt meinen Schwanz einfach. Ich bin sicher, Sie haben das Bild von uns gesehen. Ich steckte einen dritten Finger in Jordans Fotze, drückte sein Arschloch in meinen Schwanz. Du weißt, wo ich ihre Fotze mit meinem fruchtbaren Samen pumpe.
?Um ihn zu trainieren?
Amelia leckte sich über die Lippen, ein Schauer lief durch ihren Körper. Ja, ich habe das Bild gesehen. Aber ich meine, Ihrer Schule drohen schnelle Strafen von der FCC. Es gibt nicht wenige Leute, einschließlich des Präsidenten, die versprechen, ein Beispiel für Ihre Schule zu geben, wenn Sie wieder aufmuntern?
Nun, ich habe vor, beim Spiel der Stanford Cardinals am Samstag auf dem Feld zu sein? Ich sagte. Ich weiß, dass die Cheerleader von Stanford darauf brennen. Sie haben mir bereits eine SMS geschrieben und mich gebeten, ihr gesamtes Team an der Seitenlinie zu trainieren. Die Washington University wird von der Bundesregierung nicht gemobbt. Ist es nicht so, wenn so viele Mädchen erzogen werden müssen?
Amelia schluckte, als Jordans Arschloch meinen Schwanz drückte.
Ich pumpte meine Finger schneller und schneller und trieb mein eigenes Futa-Sperma tief in und aus ihrer schlampigen Fotze. Er wand sich, sein Rücken rieb an meinen Brustwarzen und warnte sie über mir. Vergnügen schoss meine Muschi. Meine Muschi wurde gerade heißer, der Schwanz des Mädchens pochte in ihren Eingeweiden.
Und wird Ihre Schule mit solch rücksichtslosem Verhalten nicht bankrott gehen? fragte Amelia mit sehr angespannter Stimme. Er schwankte auf seinem Sitz. Nicht viel, aber genug, um ihren Stuhl zucken und ihr schwarzes Haar gegen ihre Gesichtszüge schwanken zu lassen.
Er schlug erneut die Beine übereinander.
Wir veranstalten Fundraising-Meetings, um Bußgelder zu behandeln. Eigentlich ist der erste Freitagabend. Für 1.000 Dollar pro Teller können Sie mich treffen, ein großartiges Abendessen genießen und eine exquisite Aufführung von Macklemore aus Seattle sehen. Ich sah in die Kamera. Für die reichen Männer da draußen werde ich all deine Beutefrauen und Geliebten zur Welt bringen. Ich werde sie mit meinen Eingeweiden füllen, während du zusiehst, sie hart schlagen. Du weißt, dass du das willst. Nicht wahr, Amelia?
Schließlich willst du ihn?
?B-was will er? stöhnte, sein Zittern nahm zu. Er sah aus, als müsste er pinkeln. Oder er musste.
?Um kultiviert zu werden. Deshalb hast du mich zu der Show eingeladen. Damit die ganze Welt es bezeugen kann. Du bekommst also einen großen Schub in deinen Bewertungen, während ich deine ungezogene Muschi mit all meinen ungezogenen Samen fülle?
Er stieß ein Stöhnen aus.
?Was war das?? fragte ich und steckte meine Finger in Jordans Fotze. Ich habe dich nicht gehört?
?Ich ich…? er schluckte. Ich würde gerne von dir aufgezogen werden, Becky.
Obwohl mein Schwanz gerade in Jordans enger, dreckiger Fotze steckt?
Sie ist so tief in mir drin, Amelia? Jordan stöhnte, drückte seine Fotze auf meine Finger, seine Eingeweide ganz um meinen Mädchenschwanz. Oh mein Gott, es wird mich zum Abspritzen bringen, wenn ich meine Möse fingere. Es ist heiß.?
?Ja? Amelie seufzte. ?Ich möchte. Ich ließ dich mich gebären, während die ganze Welt zusah. Er zitterte, sein Gesicht brannte. Seine Augen wandten sich der Kamera zu und betrachteten die lebendige Welt. Alle haben Recht mit ihm. Er zündet Frauen an. Es baut dieses unglaubliche Gefühl in mir auf. Mein ganzer Körper zittert. Meine Muschi war noch nie so nass. Und ich meine Katze. Nicht die Scheide. Nicht jetzt. Eine böse, ungezogene Fotze, die einen Futa-Schwanz richtig hart ficken muss. Ich will, dass Becky in mir abspritzt.
Er erzieht mich. Es ist ein unglaubliches Gefühl. Ich kann das nicht bekämpfen. würde ich etwas tun?
?Irgendetwas?? Ich fragte. Als würdest du zugeben, dass du mich hierher gebracht hast, indem du mich angelogen hast??
Er zögerte.
Du hast mir gesagt, ich würde einen Mann interviewen? Ich sagte. Dann hast du mich und meine Freunde beim Sex ohne unsere Erlaubnis gefilmt. Sie haben das alles für diesen massiven Rating-Boost vorbereitet, richtig?
?In Ordnung…? sagte. Er zitterte auf seinem Stuhl.
Wenn Sie nicht ehrlich zu mir sind, ich werde mich für den Rest des Interviews an Jordans Arschloch erfreuen. Sehr eng und heiß.? Ich stieß ein keuchendes Stöhnen aus. Und sehr schmutzig. Ooh, meine Schwanzfotze fühlt sich im Griff in seiner Fotze eingebettet.?
?Sehr dreckig,? Sie stöhnte, ihre Eingeweide pressten sich gegen den Schwanz meines Mädchens. Dann hob sie sich von meinem Schaft und streichelte mich in ihrer samtigen Umarmung. Es knallte herunter und pochte in meiner Krone.
Oooh, ja, ich würde gerne in ihr enges Arschloch steigen und Feierabend machen. Ist das mehr als genug für mich?
?Ja, ja, ich habe alles für Bewertungen getan? Amelia stöhnte, ihre Hände fuhren unter ihre Bluse. Er hat sie schnell zum Laufen gebracht. Ich wollte von dir aufgezogen werden. Das habe ich mir gewünscht, seit ich Ihr Interview mit den Rolling Stones gelesen habe. Dafür habe ich gelitten. Es hat mich verzehrt. Es machte mich verrückt. Ich musste einfach erzogen werden.
Also habe ich diese Gelegenheit genutzt, um das zu tun und meine Karriere voranzutreiben. Letzten Samstag habe ich viel geopfert, um Anrufe meiner Chefs zu ignorieren und die Sendung live gehen zu lassen. Und jetzt werde ich es ausnutzen?
Sie riss ihre Bluse auf und zeigte der Welt ihre tropfenförmigen Brüste. Sie kletterten und schaukelten. Ihre dunkelbraunen Brustwarzen ragten aus ihren breiten Warzenhöfen hervor, die von ihren schweren Brüsten zu leichten Ovalen gestreckt wurden. flüsterte sie, ihre Hände griffen jetzt nach ihrem Rock.
Bitte, bitte, Becky, bring mich zur Welt Sie stöhnte, riss ihren Rock über ihre Schenkel und enthüllte, dass sie schenkelhohe Strümpfe, schwarze Hosenträger und sonst nichts darunter trug. Er hatte einen beschnittenen Busch, der mit Säften getränkt war. Er stand auf, die Kameras auf ihn gerichtet, die männliche Crew schaute hungrig zu.
Reite wie eine Schlampe und entschuldige dich bei mir mit deinem heißen Mund. Ich stöhnte. Du bist jetzt meine Schlampe, nicht wahr? Meine Schlampe will erzogen werden?
?Ja? keuchend fiel sie auf die Knie, ihre Brüste schwankten wie pralle Pendel.
Jordan stöhnte und wand sich, stöhnte: Du bist so heiß, Becky. Ich liebe es. Es kriecht tatsächlich auf uns zu.
?HI-huh,? murmelte ich, mein Herz pochte in meiner Brust.
Der Wirt krabbelte in Nylons über den Boden. Die Kameras bewegten sich, jemand zeigte auf ihren schwankenden Hintern. Ich schauderte, als ich wusste, dass das Publikum zu Hause einige ziemlich schelmische Blicke auf ihren Ärmel warf. Es bewegte sich zwischen meinen Beinen.
Becky, es tut mir so leid, dass ich dich getäuscht und ohne ihn gefilmt habe?
Reden Hündinnen nicht? Ich sagte. Das ist nicht die Art, sich zu entschuldigen. Sie benutzen ihre Sprache.
?Sprachen? Froh…? Ich hörte sie scharf atmen. Du willst, dass ich deine Fotze lecke?
Ich möchte, dass du dich mit deiner frechen, verlogenen Zunge entschuldigst? Ich stöhnte, wand mich auf meinem Sitz, mein Schwanz pochte in Jordans Arschloch.
Amelias Lippen küssten meinen inneren Oberschenkel. Ich stöhnte, meine Muschi verkrampfte sich, als sie sich meiner Tür näherte. Ich zitterte, meine Augen schlossen sich, als er sich meiner Tür näherte. Mein Herz schlug in meiner Brust. Ich atmete tief ein, während das Blut durch meine Adern strömte. Das war zu viel.
Es war sehr heiß.
Ich zog meine Finger aus Jordans Fotze, als ich näher an meine Katze herankam, bis Amelia an meinem nassen Busch schnüffelte. Dann schnappte ich nach Luft, als er mit seiner Zunge durch meinen Verschluss fuhr. Jordan zitterte über mir, als mein Schwanz in seinen engen Eingeweiden pochte.
Oh, wow, Becky, das ist so ein ungezogener Anblick? rief Jordan. Er muss sein Gesicht an meiner Katze reiben, um deines abzulecken. Oh ja, ich liebe es.
Mmm, viel Spaß? Ich stöhnte. Ich wusste, dass ich es tun würde.
Amelias entschuldigende Zunge fuhr erstaunlich durch meine Falten. Er zog sie an meinem Kragen hoch und runter, streichelte meine heißen Falten, brachte mich zum Zittern und Stöhnen. Er traf mich direkt auf die Spitze meines Lustgeräts. Es pulsierte in Jordans Arschloch. murmelte die Blondine, ihr Haar fiel direkt vor mir über ihre Schultern.
Dann schnappte sie nach Luft, ihre Eingeweide drückten sehr fest auf meinen Schwanz. Amelia wimmerte und stöhnte, als ihre Zunge tief in meine Fotze eintauchte. Er drehte es herum, flatterte, machte mich innerlich verrückt. Er hat sich so sehr bemüht, sich zu entschuldigen.
Ja, ja, ja, ist es das? Ich stöhnte. Zeig der Welt, wie leid es dir tut, indem du mich in Jordans Arschloch steckst.
Bitte, bitte, ja rief Jordan. Und reibe die Nase weiter an deiner Fotze. Oh, so perfekt.
?Ich wette,? Ich war außer Atem, der Orgasmus entwickelte sich so schnell in mir. Es war sehr heiß.
Mein Blick wanderte zu den Kameras. Es war wie ein Re-Game, aber ich war mir viel bewusster, dass ich gefilmt wurde. Die Kameras waren mir zu nah. Sie bewegten sich, die männlichen Operatoren nahmen alle verschiedene Blickwinkel von Amelias Entschuldigung auf.
Er schob seine Zunge so tief in meine Fotze. Er stöhnte, als sein schönes Organ in mir flatterte. Es hat mich ermutigt. Er summte mich. Meine Zehen kräuselten sich, als ich zitterte. Die Hitze stieg bis zur Spitze meines Futa-Schwanzes, sammelte sich dort und starb in mir, um zu explodieren.
Jordans Quetschen und Durchfall funktionierten nicht. Sie wand sich auf meinem Schoß, ermutigte mich und machte sich über ihren samtigen Geschmack lustig. Mein Stöhnen wuchs in meiner Kehle und kam dann aus meinem Mund. Ich schauderte, dieser Schmerz schwoll an.
Amelias Sprache klang so gut für mich.
Das ist es, Schlampe Ich bin außer Atem. ?Ich ich…? Meine Augen waren fest geschlossen. ?Ich vergebe dir?
Der Orgasmus explodierte in mir.
Mein Futacum spritzte in Jordans enges Arschloch. Jede Explosion sandte eine starke Schockwelle durch meinen Körper. Meine Beine sind verkrampft. Ich flüsterte und stöhnte vor kehligem Vergnügen. Ecstasy kam mir in den Sinn. Meine Gedanken brachen unter der Hitze zusammen.
Amelias Zunge zerzauste meine sich windende Fotze. Er stimulierte meine zuckende Haut, als meine Sahne überlief. Ich murmelte und seufzte. Mein ganzer Körper zitterte. Mein Schluchzen wurde aus meiner Kehle gerissen.
?Eine sehr süße Entschuldigung? Ich war außer Atem, als der Orgasmus seinen Höhepunkt erreichte.
?Das ist das beste? Jordan keuchte, seine Eingeweide wanden sich für meinen Schwanz, als er sich mir in Ekstase anschloss. Oh, Becky, du bist unglaublich Ich liebe es?
Amelia nahm ihren Mund von meiner Muschi weg. Du wirst mich jetzt gebären? er war außer Atem. ?Mit deinem dreckigen Werkzeug? Wirst du meine Schlampenmuschi gebären??
Wie konnte ich Nein sagen? Die Wut, die ich fühlte, wurde von der Euphorie des Orgasmus übertönt. Hmm ja. Jordan, spring. Danke für Ihre Hilfe.?
Ooh, es war mir ein Vergnügen, er stöhnte.
murmelte ich als ich aufstand. Mit einem nassen Tritt spritzte mein Futa-Schwanz heraus und hüpfte vor mir auf und ab. Ich roch den sauren Geruch heißer Eingeweide. Jordan taumelte, mein Sperma ergoss sich aus seinem Arschloch, verschmierte seine Spalte.
Die Crew sah hungrig zu, wie ich aufstand und meinen Futa-Schwanz vor mich hin schob. Amelia wirbelte auf Händen und Knien herum. Hart und hart präsentierte er mir seinen Arsch. Seine Beine waren gespreizt. Saft tropft von ihrem Busch und spritzt auf den Vinylboden des Studiosets.
Erhebe mich mit diesem wunderbaren Hahn, Becky Sie stöhnte und blickte auf eine der Kameras. ?Lass die ganze Welt sehen, wie toll dein Schwanz ist?
Ich fiel hinter ihr auf die Knie, mein Schwanz klatschte in den Arsch. Ich zitterte vor dem Aufprall. Ich hob meinen Schwanz und ging hin und her und schlug auf seinen frechen Arsch. Precum wurde umgekippt, klare Tropfen spritzten auf seinen Rücken.
Warst du so unartig? Ich stöhnte, aber ich vergebe dir. Ich will mein Baby auch haben. Ich will dich so sehr erziehen?
Ja, ja, ja, bring mich zur Welt er stöhnte. Sein Rücken war gewölbt. Bitte, bitte, ramme einfach diesen dreckigen Schwanz in meine Schlampenmuschi
Ich schob meinen Klitorisschwanz in ihren Arsch. Ich schauderte beim Übergang von Satinhaut zu seidigem Busch. Ich suchte ihr Schamhaar ab und fand die warmen Falten ihrer Fotze. Seine Lippen breiteten sich mit gieriger Leichtigkeit um mein dickes Ende aus, seine Umklammerung war zu feucht für mich.
Das war perfekt, denn ich musste meinen Schwanz in ihr reinigen. So wie ich es bei Sabrina getan habe.
Ich habe ihn auf die Motherfucker-Katze geschlagen. Seine Fotze drückte sich um meinen Schwanz. Ich stöhnte vor Vergnügen, als ich darin versank. Meine Augen rollten in meinem Kopf. Es fühlte sich so gut an, dabei zu sein. Mit meinem dreckigen Schwanz in seine saftigen Tiefen zu gleiten.
Ich werde dir eine Menge Sperma pumpen, Ich war außer Atem, als ich meinen Schwanz zurückzog.
Er drückt ihn fest, sein seidiger Haken reinigt meinen Schwanz. Meine Spitze pochte und schmerzte und trank, ohne zu scheuern. Das Vergnügen breitete sich an meinem Schaft und in meinem ganzen Körper aus. Ich zitterte, meine Bluse raschelte. Auf meinem Weg zurück zu ihr starrte ich in die Kamera, als mein Schritt in ihren harten Arsch prallte.
Ich habe auf die Welt geschaut, als ich sie gefickt habe. Ich schlug ihn hart und pumpte mit aller Leidenschaft, die ich hatte. Ich stürzte mich mit solcher Kraft in die Schlampenmuschi. Ich brachte ihn zum Murren und Stöhnen. Er zitterte und drückte die Möse leidenschaftlich auf meinen Futa-Schwanz.
Ich pumpte hart und schnell. Ich schlage ihn. Ich habe meinen Mädchenschwanz den ganzen Weg getrieben. Ich brachte ihn zum Stöhnen und Seufzen. Es war so unglaublich. Meine Brüste schwollen an, meine Brustwarzen rieben an meiner Bluse und genoss ihren Kampf.
?Sie putzt meinen dreckigen Schwanz mit ihrer Motherfucker-Katze? Ich habe in die Welt geschrien. Ooh, er ist so eng und heiß. Will schlecht?
?Ich tue? Amelia hielt den Atem an. Oh ja, meine Damen Du musst von diesem Futa-Hahn gefickt werden Du musst von Becky aufgezogen werden?
Die seidige Liebkosung alarmierte mich, als ich härter und schneller vorwärts stürmte. Ich schlug meinen Futa-Schwanz viele Male auf seinen Griff. Schmerzen in der Spitze beim Reinigen meines Futa-Schwanzes. Sein Wasser vermischte sich mit meiner eigenen Sahne, die meine Hüften hinunterlief und meinen Schaft durchnässte.
Er drehte sich zu mir um, unsere Haut traf sich. Ich liebte den Klang. Dann hörte ich einen weiteren leisen Schlag. Ich runzelte die Stirn und bemerkte dann, dass sie tränenförmige Brüste hatte, die unter ihr zusammenliefen. Meine Hände glitten ihren Körper hinauf und griffen herum, bis ich sie fand.
Ich drückte sie.
Ihre Muschi drückte meinen Mädchenschwanz.
Reibung erhöht. Das Vergnügen schrie durch mich, als ich ihn schlug. Ich stecke meinen Schwanz ganz tief in ihn. So schwer. Ich fuhr ihn mit aller Leidenschaft, die ich hatte. Ich stöhnte und schnappte nach Luft, mein Rücken krümmte sich, der Schwanz meines Mädchens tauchte immer wieder in ihn ein. Er flüsterte und zitterte und drückte seine Fotze auf meinen Schwanz.
?Hündin bringt meine Katze zur Welt? heulte er mit gewölbtem Rücken.
Ich hatte einen Orgasmus in meinem Schwanz.
?Wow? Ich stöhnte und sah in die Kamera vor mir. ?Sie kommt wie eine wütende Hure auf meinen Schwanz?
?ICH? zischte er mit sehr kehliger Stimme. ? Ich komme so hart Oh mein Gott, Becky Bitte, bitte, gieße diesen Samen in mich?
Es war so schwer, das nicht zu tun, als ich seine schrille Fotze rieb. Es war etwas Leckeres, sich zu verkrampfen, wenn eine heiße Muschi so heiß war. Es brachte mich zum Stöhnen und Keuchen. Meine Augen waren fest geschlossen. Meine Fotze drückte sehr hart. Meine Wasser überfluteten mich. Sie strömten über meine Schenkel, wärmten mein Fleisch.
Ihre Muschi saugte meinen Schwanz.
Der Hurensohn bat darum, erzogen zu werden.
Ich habe es bis zum Anschlag begraben. Ich stöhnte und mein Penis explodierte. Mein Futa-Sperma strömte tief in sie hinein. Ich habe es überflutet. Ich pumpte ihn mit meiner Wichse voll. Heißer, saftiger Mut strömte ihm immer wieder entgegen. Sie flüsterte, ihre Muschi verkrampfte sich um meinen Schaft. Er hat meinen Schwanz gemolken.
Er drückte jeden Tropfen dieses Spermas heraus, als das Vergnügen meinen Geist in Glückseligkeit schmolz. Ich habe geheult, damit die Welt es sehen kann, als sie Amelia McCreerys Schlampenfotze live auf Sendung füttert.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
17. April 2047
Ich habe sie im Fernsehen zu einer totalen Schlampe gemacht und danach so viele Interviews gegeben? Ich stöhne, mein Futa-Schwanz pocht im Arschloch meiner Frau. Meine Finger gruben sich in ihre schlampige Muschi, sie liebte die Art, wie sie schwanger schnappte und meine Finger drückte und löste. Alle Kabelnachrichtensender wollten, dass ich weibliche Talente ficke, all diese schönen Frauen, auf Sendung. Sie waren alle verzweifelt danach.
Ich wette, du hast sie alle großgezogen? sagte Adelia mit sehr angespannter Stimme und sah mich mit Neid in ihrem Gesichtsausdruck an, während meine Frau zappelte und sich um mich windete und ihr enges Arschloch an meinem Schwanz auf und ab fuhr.
?Oh mein Gott, ja? murmelte ich, meine Muschi verkrampfte sich. Ich steckte meine Finger so tief in Sharrons Fotze. Und ich habe jeden Moment davon geliebt. Innerhalb einer Woche hatte ich mich zwischen allen nationalen Nachrichtensprechern und Kommentatoren in Amerika zurechtgefunden.
?Becky? Sharron keuchte, ihr schwangerer Körper beugte sich über mich. Er drückte den ganzen Weg und glitt mit seinen Eingeweiden meine Klitoris hinauf. ?Oh ja?
Seine Fotze zog sich in meinen Fingern zusammen und seine Eingeweide wanden sich um meinen Schwanz, als er wieder in meinen Schaft eintauchte. Seine samtigen Eingeweide verschlangen jeden Zentimeter des Schwanzes meines Mädchens in seinem Rektum. Ihr Orgasmus strömte aus ihr heraus, heißes Wasser strömte aus ihrer Fotze.
Ich stöhne, mein Futa-Schwanz pocht in ihren samtigen Eingeweiden. Die heiße Massage ließ den pochenden Schmerz an der Spitze meines Penis anschwellen. Mein Kopf lehnte sich zurück. Ich starrte an die Decke des Studios, meine Augen hielten Lichter und Geräte auf den seltsamen Regalen und dem Dock.
Oh, Sharron, ich liebe dich Sie stöhnte, als mein Sperma in ihre Muschi platzte.
Dieser heiße, geile Spermastoß explodierte aus meinem Mädchenschwanz. Mein Futacum wurde mehrmals in das Arschloch meiner Frau gegossen. Sterne explodierten in meinem Blickfeld. Unzählige Millionen haben meine Leidenschaft miterlebt, indem sie diese Sendung weltweit live gesehen haben.
?BECKY? das Studiopublikum applaudierte und brüllte vor Aufregung.
Meine linke Hand hielt den geschwollenen Babybauch meiner Frau, während meine rechte Hand immer wieder in die Tiefen der Krämpfe tauchte. Ich murmelte und murmelte. Futa-sikim pulsierte und strömte in ihren Körper und erfüllte sie mit viel meiner Leidenschaft.
Ich mochte es. Das war das Beste. Mein Kopf drehte sich nach rechts, als mein Vergnügen auf dem Höhepunkt war. Adelia sah mich an, ihr karamellfarbenes Gesicht war vor aufgeregter Freude verzerrt, ihre Brüste hoben sich in ihrer Bluse. Er leckte sich über die Lippen, während er mir beim Bewegen zusah.
Ach, Becky Sharron stöhnte und drehte sich zu mir um. Oh, wow, Schatz, das war so heiß.
?Ja, war es,? keuchend Adelia. Du strahlst einfach, Sharron. Schwanger und kommt auf den Schwanz deiner Futa-Ehefrau. Was für eine Kandidatin wärst du beim Miss-Bred-Schönheitswettbewerb?
Mmm, hätte er gewonnen? murmelte ich mit Tränen in den Augen. ?Wie kann ich für meine eigene schwangere Frau stimmen?
?MS. Der Bred Beauty Pageant wurde dank dieses Interviews mit Amelia McCreery ins Leben gerufen, richtig? , fragte Adelia. Trotz seines Temperaments konnte er nicht aufhören, Interviewer zu sein.
Mmm, ja, ich habe Carter Mondale getroffen, den damaligen CNN-Präsidenten. Er hatte die ganze Idee, inspiriert davon, wie ich den neuesten Künstler dazu gebracht hatte, auf der Bühne aufzutreten. Betteln, von mir erzogen zu werden. Er dachte, es hätte das Potenzial, sich zu erweitern. Eine komplett schlechte Produktion zu machen.? Ich schauderte. Ich stimme ihm vollkommen zu.
?Und wenn wir von einem Versprechen unserer Sponsoren zurückkommen? Wir werden über den allerersten Miss-Bred-Schönheitswettbewerb sprechen, sagte Adelia und blickte in die Kamera. Sie werden dies oder mehr nicht verpassen wollen, wenn wir einen Rückblick auf das Leben und den schelmischen Spaß von Präsidentin Becky Woodward werfen.

Ende der ersten Futa-Geschichte der Welt
Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert