Heiße Brünette Mit Rosa Dildo Masturbiert

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte/Fanfiction beinhaltet Sex zwischen einem menschlichen Ranger und allen Arten von weiblichen Pokémon. Diese Geschichte enthält Femdom, Reverse Rape, Forced, Sex, Female Pokémon x Male Human Ranger. Wenn Sie die vollständige Einführung verpasst haben, klicken Sie bitte auf Mein Profil, um eine Übersicht aller Episoden zu erhalten.
Kapitel 02 – Erste Begegnung
Als ich näher an die Stelle kam, an der ich das Objekt fallen sah, begann eine sonnenähnliche Wärme über meine exponierte Haut zu fließen. Wenn man bedenkt, wie viel Exposition ich durchgemacht habe, ist es nicht so schwer. Das Leuchten half auch dabei, meinen Weg zu erhellen, ansonsten verwendet der Wald dicke Äste und breite Blätter, um das Licht darüber zu blockieren.
Das machte mir Sorgen. Volle Hitze und ein heller Schein sind oft Anzeichen für einen Brand. Ein Feuer, das ohne den Typ Wasser an meiner Seite schwer zu löschen ist. Da mich fast nichts schützt, begebe ich mich hier in ernsthafte Gefahr.
Aber wenn ich es nicht tue, kann die Situation eines anderen schlimmer sein
Je näher ich kam, desto mehr erleichterte mich das Fehlen des heftigen Flackerns des Scheins. Ich sah einen entwurzelten Baum, den Waldboden voller Blätter und Splitter, aber das Licht vom Aufprallpunkt war ein stetiges, pulsierendes Licht wie das Paarungsglühen einer Illumise.
Dennoch, nach dem Krater zu urteilen, den ich zu sehen begann, war es möglich, dass jemand während des Einschlags verletzt wurde.
Ich trat in den Krater, und das Sonnenlicht schien durch das vernarbte Blätterdach darüber. Abgesehen von diesem konstanten, leisen Summen aus der Nähe war es so still wie am Waldrand. Ein kurzer Blick zeigte mir, woher das Geräusch kam. Es war auch die Quelle des hellen, pulsierenden Leuchtens.
Es war ein heller und schöner Kristall, der an den Wurzeln eines umgestürzten Baumes stand. Er erinnerte mich an einen Dawn Stone mit seinem blauen äußeren Kern und der leuchtend weißen Mitte, der groß genug aussah, um ein übergroßes Ei zu sein. Aber es war beschädigt, rissig und zersplittert bis zu dem Punkt, an dem sich die Scherben in der Nähe des Baumes zerstreuten, den es traf.
Ich habe noch nie einen so großen Kristall gesehen.
Ich ging darauf zu und kroch langsam vorwärts, bereit, meine Finger zurückzuziehen, falls der Stein noch zu heiß war. Ich nahm Kontakt auf und es war eine angenehme Wärme, das Gefühl des glatten Glases einer Glühbirne ließ für ein paar Minuten nach. Die Hitze stieg bis zu meinem Arm, eine heitere Ruhe durchdrang meine Gedanken. Ich griff nach unten, um eines der Stücke aufzuheben, und bemerkte, dass es die gleiche Wärme hatte, als ob etwas darin es wärmte.
Dies ist kein gewöhnlicher Stein.
Ein scharfes Rascheln traf meinen Kopf von hinten, mein Körper erinnerte mich schnell daran, wie verwundbar er in einem Gebiet ist, in dem wilde Pokémon umherstreifen. Das vertraute braune, struppige Gesicht eines Evoli, das durch den Busch spähte, beruhigte mich. Die Kommunikation mit Evoli war viel einfacher als mit anderen Pokémon
Ich verdrehte meinen Körper und kniete nieder, den Kristall immer noch in einer Hand, die andere auf Eevee gerichtet. Ich stellte Augenkontakt mit ihm her, lächelte und fuhr mit meinen Fingern durch die Luft. Einige Pokémon reagieren mehr auf Augenkontakt als andere, und insbesondere Eevees schätzen Augenkontakt mehr als zum Beispiel ein Houndoom. Ich hatte keinen Styler, also ist meine einzige Option traditionelle Methoden.
Glücklicherweise antwortete Evoli mit einem Lächeln. Er ging langsam auf mich zu, aber mit viel weniger Angst, als ich es von einem wilden Pokémon erwarten würde. War er an Menschen gewöhnt? Besser
Als er näher kam, bemerkte ich einen leichten Schimmer auf seinem Fell. Es gab sogar ein seltsames Funkeln in seinen Augen, aber es könnte nur das Funkeln des Kristalls hinter mir sein. Ich grinse, als er seine Wange an meiner Handfläche reibt und sich an mir reibt, wie es ein Haustier-Pokémon tun würde.
?Hi,? sagte ich leise und ließ ihre Ohren beim Klang meiner Stimme zucken. Du bist so ein süßes Ding, nicht wahr? Er antwortete glücklich, als er den Rest seines Körpers über meine Hand legte und auf eine nicht so subtile Weise mehr Aufmerksamkeit von mir forderte. Nach dem zu urteilen, was ich sah, als sie ihren Körper verdrehte und mit ihrem Schwanz auf mein Handgelenk schlug, war es ein weibliches Eevee. Ich nutzte diese Gelegenheit, um mir noch einmal den glänzenden Saum seiner Jacke anzusehen, und begann zu glauben, dass er dieselbe beruhigende Wirkung hatte, die dieser Kristallmeteorit auf mich ausübte. Ich wusste es nicht, aber vielleicht hatte meine Haut ihren eigenen kleinen Glanz?
Nun, wenigstens bin ich nicht mehr allein,? sagte ich zu meinem kleinen Schatz, der spielerisch ihren sich windenden Körper in meinen Schoß drückte. Ich streichelte sie weiter, während ich in die offene Überdachung starrte, wo der Meteor einschlug. Dies war nicht das erste Evoli, das ich gesehen hatte, aber ich wusste, dass sie nicht in den Wäldern in der Nähe meines Hauses heimisch waren. Sie waren in der Nähe von Großstädten verbreitet, die sie aufgrund ihres guten Verhaltens gegenüber Menschen eher als Haustiere hielten. Ich war erleichtert, ein anderes Pokémon zu sehen, aber es störte mich auch, dass es ein Eevee war?
Was, wenn ich weit weg von zu Hause wäre, als ich dachte? Oder ich konnte mich nicht einmal daran erinnern, in der Nähe einer Großstadt gelebt zu haben. Seltsam, dachte ich, ich habe immer noch all diese Informationen über Pokémon, kann mich aber nicht einmal an meinen eigenen Namen erinnern. Vielleicht betrifft Amnesie zuerst die unwichtigsten Teile Ihres Gehirns? Dinge, über die Sie selten nachdenken?
… es war nicht so wichtig. So oder so werde ich meinen Weg zurück finden. Ich sollte dankbar sein, dass vorerst niemand verletzt zu sein scheint. Mir war warm, mir war wohl, ich fühlte mich großartig fühlte?
…Nass.
Ein Schauer zerriss meine Wirbelsäule, als meine Leiste von feuchter Hitze getroffen wurde. Ich war erschüttert und blickte nach unten und sah Eevees Gesicht halb in der Spalte meiner Boxershorts vergraben, eine Bewegung seines Kinns, gefolgt von einem weiteren plötzlichen Aufblitzen feuchter Hitze. Er leckte mich. Ich biss mir fast auf die Zunge, als ich versuchte, den Drang zu unterdrücken, ihn anzuschreien, weil ich wusste, dass es nicht sehr klug wäre, wenn die Zähne so nah an sehr empfindlichen Fleischstücken wären. H-Hey jetzt? Ich stotterte ein wenig und legte meine Hand an ihren Hals, um sie zu greifen. Nicht beim ersten Date. Ich bin edler als das. Ich scherzte vor mich hin, weil ich wusste, dass es wahrscheinlich Instinkt war, der ihn vorwärts trieb. Wenn es heiß ist, erklärt das, warum es nach Testosteron riecht. Pokemon oder Mensch, am Ende sind wir alle nur Tiere. Es war nicht seine Schuld.
Ich versuchte, sie zu ziehen, indem ich ihren Hals drückte und stetig zog, und alles, was ich zurückbekam, war ein verzweifeltes Stöhnen und ein feuchtes, küssendes Saugen an meinem Sack. Meine Lungen füllten sich mit Luft, wie gut es sich anfühlte. Okay, ist es das? sagte ich ein wenig härter, als ich es schaffte, ihn mit meinem nächsten Zug zu retten. Seine Augen wanderten zu meinen, das Funkeln in ihnen war viel heller als zuvor. ?Keiner. Du wirst deine Lösung von einem anderen Typen bekommen müssen. Ein wilder Ranger-?
?Bitte??
Das Wort stoppte meine Zunge. Hat er gerade geredet? Nein, es war ein Triller. Es bedeutete wahrscheinlich dasselbe, aber-
Seine Krallen greifen nach meiner nackten Brust, seine Krallen erschrecken mich, als er sein Gewicht auf meine halb verspannte Leiste legt. ?Bitte? Sagte sie noch einmal, ihre Hüften rieben sich hilflos an mir. Ist es, weil ich klein bin? Kein Problem Du kannst so unhöflich sein, wie du willst Es ist mir egal Ich halte es nicht mehr aus Das Brennen muss aufhören Es hört nur auf, wenn du es bist?
Mein Verstand konnte kaum einen von ihnen verarbeiten. Ich war es gewohnt, mit meinem Styler mit dem Herzen eines Pokémon zu kommunizieren, aber das war eine verbale Kommunikation mit einem wilden Pokémon Das kann nicht möglich sein In was für einen feuchten Traum werde ich gezwungen
Jeder Gedanke, der mir in den Sinn kam, verschaffte ihm mehr Zeit. Sie wand sich und drückte sich gegen mich, und mein Schritt kümmerte sich nicht darum, was mein Verstand dachte. Meine Boxershorts waren straff mit meiner Größe und versuchten verzweifelt, das Geschlecht an das geschlossene Ende meines Gliedes anzupassen. Meine Zehen kräuselten sich. Wenn er so weitermachte, würde er mich aus dem Schlitz meiner Boxershorts ziehen. Ich musste mich schnell bewegen, aber es gab keine Möglichkeit, ihn wegzustoßen, ohne ihn zu verletzen. Selbst damals hatte ich keine Möglichkeit, mich zu wehren, falls es schlimmer werden sollte. Ein Abfangangriff war nicht gerade das Sanftste, was dich treffen konnte, besonders wenn du nichts bei dir hattest
…aber wenn ihm das hilft. Vielleicht nur..
~Nein~
Eine besorgte, weibliche Stimme unterbrach meine Gedanken. Ist es der psychische Typ?
wer~
Benutze den Kristall Schnell~
Ist es Kristall? Das Teil, das ich gekauft habe? Ich hob meine Hand von meinen Boxershorts, um ihn zu sehen, seine Wärme zu spüren und zu sehen, wie er wie zuvor strahlte. Aber wie?
Optionen:
Der nächste Teil dieser Geschichte teilt sich in zwei Optionen auf. Klicken Sie auf Mein Profil, um Ihre nächste Folge auszuwählen:
– Versucht es mit dem Kristall;
– Evoli werfen;

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieses Kapitels. Weitere Episoden werden folgen und hier veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind. Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt und Sie einen Tipp einreichen möchten, können Sie gerne in unserem Tip Jar unter https://pmquest.net/r/tip-jar nach Informationen darüber suchen.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert