Heiße Milf Melkt Ihre Riesigen Titten Um Milch Für Ihre Kekse Zu Haben Und Treibt Dann Den Rest Ihrer Muttermilch

0 Aufrufe
0%


DANKE WER TROLL MEINE GESCHICHTEN BLEIBT WEG UND SAG MIR WIE ICH SCHREIBE HALLO ICH BRAUCHE DEINE HILFE NICHT ICH HABE MEINEN EIGENEN STIL
Als Jamie den Kopf hob und die beiden Weibchen von gestern nicht sehen konnte, sah er sich um, stöhnte ein wenig und lehnte sich mit einem langen Gähnen zurück, als ihm klar wurde, dass er immer noch an die Wand gekettet war, bevor er versuchte, sich die Augen abzuwischen, und beugte seine Hand. er sah sich um, bevor er die roten Augen der Weibchen sah er senkte wieder den Kopf und beobachtete sie auf sich zukommen er nahm einen kleinen Schluck als er ihre Zähne sah sie beugten sich wieder als sie näher kamen er musste sie ansehen weil sie es musste Schau sie dir an, die älteste Frau, die viel größer war als sie, dann steckte sie ihre Brust in den Mund, ihr Mund ist zu klein. Er nahm die Brustwarze mit einigen Schwierigkeiten in seinen Mund, weil er ein Baby war, und als er saugte, begann er daran zu saugen Brust langsam wie ein Kind. Die jüngste Frau kniete sich auf ihre Brust und fing wieder an, an ihrem Schwanz zu saugen, stöhnte und biss auf ihre Brustwarze, was die Frau dazu brachte, laut zu stöhnen und ihr Haar zu packen, während es sich für ein paar Sekunden an ihre Brustwarze klemmte. Ich ließ es einige Minuten lang langsam gehen und sah sie an, als die jüngste Frau an ihrer jetzt harten Fotze saugte, sie stieß ein leises Stöhnen aus, als ob sie jeden Moment ejakulieren würde, dann zog sie sich zurück und stand auf und sah zu die andere Frau, die ihren Kopf schüttelte. seine Finger und Ketten lösten sich von ihm, er fiel zu Boden und er sah sie an, sie packten ihn und hoben ihn hoch und trugen ihn sanft zu einem Bett, wo sie ihn auf den Rücken legten und der älteste Zahn dann auf ihn kroch .
Er beobachtete sie einen Moment lang, der Jüngste griff nach seinem Schwanz und hielt ihn fest, damit sich der Älteste zu ihm beugen konnte. Er sah zu, wie er schnell in seinen eigenen Schwanz sank. Er stöhnte laut und legte seinen Kopf zurück und schloss seine Augen. Seine Hände blieben bei ihm seine Seite, als er sich ganz zu ihr hinabsenkte, dann warf er ihm einen strengen und strengen Blick zu.Er fing an, schnell zu reiten, biss sich auf die Lippe und schloss fest die Augen, bevor er sie öffnete, um zu sehen, wie die Fotze des Jüngsten seine Fotze auf ihre senkte. Zunge ragte aus ihrem Gesicht und fing an, ihre Fotze zu lecken, unerfahrene Zunge bearbeitete ihre Fotze, sie hob ihre Hände, um auf ihren Hüften zu ruhen, beide Frauen stöhnten laut, sie fühlte, dass es gleich kommen würde, hielt sich aber für eine Weile zurück, Jungfrau hatte gute Kontrolle, dann begann sie zu drücken ihre Hüften und begann damit einen Rhythmus. Die Katze auf dem Gesicht der Frau seufzte, als sie anfing, draußen Katzen zu essen, stöhnten sie beide weiter, während sie sich liebten. Sie ist die Älteste, steckte ihre Brust in die Münder der jüngsten Frauen und stöhnte laut, als sie auf sie stieg. Sie stöhnte laut, als sie auf sie stieg. Sie schob sie weiter hinein Tief in ihrer Fotze stöhnte sie und ihr Kopf ging weg. Sie schloss ihre Augen auf dem Bett und dort wurde sie ohnmächtig. Die Frauen krochen aus ihm heraus und begannen, sich neben ihm zu lieben Wand und sagte zu sich selbst: Verdammt, warum bin ich immer noch an die Wand gekettet? fragte er sich selbst und blickte auf den Boden, schloss seine Augen und gähnte für einen Moment, blinzelte ein wenig, bevor er quietschte, als er zu Boden fiel.
Er sah sich einen Moment um, stand dann schnell auf, rieb sich die verletzten Handgelenke, fasste sich dann an den Hals, spürte die Spuren von zwei Zähnen, schluckte ein wenig und sah sich zitternd um, bevor er im Raum auf der Suche nach Frauen umherging, die er nicht konnte sehen. aber er wusste, dass sie da waren, er konnte fühlen, wie sie ihn beobachteten, ohne zu blinzeln, als er durch den Raum ging, waren sie vor ihm, er wurde schnell auf den kalten Boden gestoßen, eine Hand bedeckte seinen Mund und seine Nase und hinderte ihn am Atmen. Die jüngste Frau kratzte sich schnell in den 12 Zoll ihres Schwanzes, stöhnte erneut und biss sich in ihre Hand und schloss ihre Augen, was sie dazu brachte, vor Freude zu schreien, und als sie wie ein Bronco auf ihm ritt, öffnete sie ihre Augen und sah auf Er ging auf sie und sie zu und sah sie an, bevor er sich auf sein Gesicht hockte, die jüngste Frau bewegte ihre Hand und ließ die Frau ihre Fotze an ihre Lippen führen. Er fing an, sie schnell zu essen, leckte ihre Klitoris und starrte ihr Gesicht an, und dabei hatte sie ein Lächeln auf ihrem Gesicht, dann, als sie ihren Orgasmus näher kommen fühlte, schloss sie ihre Augen, stieß ein leises Knurren aus und kam tief in sie hinein, aber das tat es hinderte sie nicht daran, sie weiter zu reiten, die älteste Frau draußen zu essen, während sie einen Orgasmus hatte, stöhnte laut, die jüngste stöhnte laut, als er ihre nahm, sie saßen ein paar Minuten da und redeten schweigend miteinander, während er unter ihr saß, lächelten sie sie an einander leicht keuchend, keuchend, ohne etwas zu sagen, während sie darauf wartete, zu sehen, was mit ihr passieren würde, schloss sie ihre Augen und fiel wieder in Ohnmacht, ihre Hände gingen zu Boden, sie lag auf dem Bett, als sie aufwachte
er sah sich wieder um, erst blinzelte er, stand dann langsam auf, rieb sich den Kopf, holte Luft, bückte sich und gähnte, stand dann langsam auf und ging im Zimmer umher, sah sich um, versuchte aufzuwachen, die älteste Frau ging hinterher ihn und packte ihn an der Hüfte und da war er. Sie verzog leicht das Gesicht, als sie ihre Zähne in seinen Hals schlug, blieb aber still, als sie sich an ihm nährte, holte einen zweiten Atemzug und zog ihre Zähne aus ihrem Hals, starrte ihn einen Moment lang an, bevor sie das Gesicht verzog, als ein zweites Paar Zähne eindrang. der Hals des Jüngsten fing an zu fressen er war blass als er fütterte er wich zurück und nach ein paar Minuten musste er seine Schultern halten um nicht auf den Boden zu fallen zitternd ging er zurück zum Bett und legte sich kletternd neben die Weibchen auf die Decke, wo er da lag und sich gerade wie der glücklichste Mann der Welt fühlte, lächelte er leicht.
dies ist das ende der serie, falls noch jemand ideen für eine neue geschichte hat, lasst es mich wissen und ich werde sehen, was ich tun kann, um sie zu schreiben.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert