Hungrig Nach Meiner Aufmerksamkeit Step My Fucks Me Jasmine Jae Schritt Porno Schritt Sex Schritt Porno Fickt Schritt Ficken Pov Schritt Für Schritt Sex Xxx Heiß Nackt Geil Schritt Mein Creampie Fick Mein Schritt Große Titten Nackt Schritt Für Schritt

0 Aufrufe
0%


Dies ist ein Rückblick auf meine Zeit beim Militär in den 60er Jahren. Ich bin seit fast drei Jahren im Dienst … Ich wurde als Zahlungsspezialist und Militärpolizist ausgebildet, und Sie können nicht um einen zusätzlichen Job als Geheimagent wie CID oder NCIS bitten … sie ziehen Sie in ein privates Büro und sagen, dass Sie sich gerade freiwillig gemeldet haben. Apropos Freiwilligenarbeit im Jahr 1965, als ich um eine Mission gebeten wurde, entschied ich mich aus irgendeinem Grund, mich freiwillig in Vietnam zu melden, wurde aber einer Basis im Südwesten zugeteilt. Das gehört der Vergangenheit an und nach ca. 3 Jahren dachte ich, ich würde meinen Dienst im Alleingang beenden…falsch April 1968 Ich nahm einen All-Inclusive-Urlaub für 1 Jahr nach Vietnam. Unnötig zu erwähnen, dass ich weniger aufgeregt und wirklich verängstigt war. Es war die Tet-Offensive im Januar 1968, aber die Dinge hatten sich ein wenig beruhigt und ich dachte, es würde mir gut gehen, wenn ich nur den Kopf unten halten und mich nicht für noch mehr dummes Zeug melden würde … nachdem ich im Grunde genommen im Südwesten war, dachte ich, ich wüsste es was die Hitze war … falsch … nachdem ich aus dem Flugzeug gestiegen war und mein Gesicht in der 95-Grad-Hitze und Luftfeuchtigkeit angeschlagen hatte, dachte ich, es würde mir gut gehen. Niemand im Gebäude schien sich darüber zu freuen, dort zu sein, und der erste Typ, der sich meine Bestellungen ansah, sagte mir, ich solle mich hinsetzen und warten, bis der Boss hereinkäme. Schließlich kam er und sah sich meine Bestellungen an und sagte: ..don‘ Seien Sie nicht überrascht, dass Sie sich viel bewegen und hier ist ein Bandoleer mit 25 Pfund Munition und einem Magazin, einem M16 und einer Pistole. Ich hatte bereits meine Dschungelausrüstung und Stiefel in meiner Seetasche und er sagte mir, ich solle mein Abitur ablegen und zu meinem zugewiesenen Campus gehen.Heute Nacht war der gruseligste Tag meines Lebens..Am späten Nachmittag fing es an, reichlich zu regnen. Donner und Blitz, und mir wurde eine obere Koje gegeben, die vom Regen nass war, der durch die Bildschirme wehte. Gegen 22 Uhr und nur um einzuschlafen, fing der Boden an zu rollen und das Geräusch von Bomben explodierte. Ich rief Erdbeben und die anderen schrien den Club an, du Damn New Man. Es war ein Angriff direkt außerhalb von B52 … Kampfhubschrauber min Kanonen gingen in Flammen auf, als sich die B52s verließen, Flammen näherten und sie eindrangen … gegen Mitte der Nacht hörte es für eine Weile auf … dann brach die Hölle los mit Raketen und Mörsern, die um uns herum feuerten … Willkommen in Vietnam Am nächsten Tag fand ich heraus, was FNG war und der Countdown begann. Short Timers würde Ihnen sagen, dass es keine langen Gespräche gab … sie waren zu kurz, um zu antworten … mein Chef war WWII, WWII, Korea und ein ehrlicher Mann, aber Nam E9, der gerne sein Elend teilt.. Mit noch 360+- Tagen im Militär wurde ich dem Team eines Mannes zugeteilt, den ich aus der Grund- und Weiterbildung kannte.. Wir hatten die Wahl. mission d.h. umweltschutzpflicht, boxsackmission, toiletten, kp, lkwfahrer und andere ganz schlimme sachen..das reicht..
Nach ein paar Monaten habe ich mich eingelebt und erreichte den Semi-Short-Timer-Status und begann, die Basis zu erkunden. Es gab zwei Tore zur Basis, eines wurde von US-Soldaten bewacht und das andere von den ARVNs (Armee der Republik Vietnam), wo die Einheimischen zur Basis kamen. Am Stützpunkt gab es ein paar Bars für EM und NCOs, aber die waren nichts anderes als Bierbeilagen, es gab einen Club der VNAF (Vietnamese Air Force) mit Bar, Sauna und Massage. Der VNAF Club hatte eine Bar mit Hostessen, und Sie konnten ihnen einen Tee kaufen und ihnen die eine oder andere Sensation bereiten und eine Massage und Sauna, ein Dampfbad und eine Dusche mit lauwarmem Wasser und eine gute Massage bekommen, ohne herumzulaufen. ..Ich war höllisch knapp und beschloss, die Basis zu verlassen und einen Platz zu finden, an dem ich meine Ladung abladen könnte..vielleicht vielleicht..
Mein Missionsplan war 3 (24 Stunden) und 1, wenn Sie es geschafft haben zu fliehen und sich nicht freiwillig für andere beschissene Jobs gemeldet haben … buchstäblich Die chinesische Seite der Stadt schien sich mit Bars und Prostituierten wohler zu fühlen. Ich habe in einem ein zweites Zuhause gefunden, und da war der Spaß.
Neben dem Trinken von lokalem Bier, BaMeBa, brachten wir amerikanischen Schnaps und Zigaretten mit, um mit allem zu handeln. In einer Bar war Mama San ziemlich freundlich und ihre talentierte Assistentin H war wirklich freundlich. Sie war fast 30 und hatte einen ganz anderen Körperbau als die meisten Einheimischen … schöne Brüste und Arsch. Ich werde hier und da die Polizei spüren. Später in der Nacht würden wir in der Bar schlafen und ihre De-facto-Sicherheit für sie sein. Wir waren alle mit M16 und Pistolen bewaffnet, und einige hatten M79-Granatwerfer oder M60-Granatwerfer aus ihren Jeeps entfernt. Unsere Betten waren 4 zusammengeschobene Barsofas mit einem darüber drapierten Moskitonetz. Nachdem ich 3 Mal an der Bar übernachtet hatte, wurde ich als Teil der Bande betrachtet und hatte etwas zum Schlafen über Nacht. Eine von Hs Töchtern, C, kroch nur mit einem T-Shirt bekleidet auf mich zu und sagte mir, ich müsse zahlen, nicht spielen, und wenn wir spielten, müsse ich Reifen aufziehen und den halben Preis zahlen. .. Ich schlief ein und wachte ungefähr eine Stunde später mit seinem Rücken zu mir und meinem Arm über ihm auf, mit einer verwöhnten kleinen Meise in meiner Hand. Ich fragte sie, ob sie wach sei und sie nickte ja.. Ich fing an, ihre Brustwarze zwischen Daumen und Finger zu reiben.. Sie nahm meine Hand zu ihrer anderen Brustwarze und fing an, ihren Arsch an meinem Schwanz zu reiben.. sie murmelte, dass sie nicht schwanger sei und nahm meinen Schwanz und steckte ihn in den Haken, der fast haarlos war und anfing, nass zu werden. Ihre inneren Lippen waren zwei, die aussahen, als würden sie an mir saugen, und bald rieb ich zwischen diesen fetten Lippen bis zu ihrer Klitoris und ihr begann tief zu atmen. Er drehte sich um und zog sein Hemd aus und zog meinen Kopf zu seiner sehr erigierten Brustwarze.. Ich fragte ihn, ob er ein Kind hätte und er sagte ja..2. Ich sagte ihr, ich wollte sie nicht schwängern und ihre Schamlippen liefen überall mit Vorsaft aus. Als ich auf ihre Muschi rutschte, ejakulierte sie, sagte sie nur, zieh sie richtig an. Ihre Muschi war nicht zu eng, aber es sah enger aus aber mit viel natürlichem Öl.. genau dann kam H und kam unter das Moskitonetz. Ich machte ihm die vietnamesische Hölle, weil er meinen Schwanz aus seiner Muschi kroch und schnappte und mich ihn ohne Bad, Gummi oder Geld ficken ließ. .Ich fing an zu verblassen, aber sie hielt mich fest und fing an, mit Precum und Cs Muschisaft darauf wieder zur Erektion zu gehen … es ist Zeit, ruhig zu sein, um dies geschehen zu lassen … Ich dachte, es musste sein. H sagte C, er solle die Klappe halten und bleiben, und er fing an, meinen Schwanz zu lutschen, und es tropft immer noch davon … sprechen Sie über einen großartigen Blowjob … 5 Minuten und ich schoss mehrere Düsen in seine Kehle und er verpasste keinen Tropfen. Er holte C raus und kuschelte sich neben ihn… er sagte, Zeit zum Schlafen und das nächste Mal kein Bad, keine Reifen, keine Bezahlung, kein Ficken… und ich würde mit ihm schlafen.
Am nächsten Morgen ging ich zurück zur Basis, und diese Nacht und die nächsten zwei Wochen war eine Höllenexplosion mit Raketen und Motorrädern und Baggern an den Drähten. Ich war auf einer Perimeter-Mission und dies war eine kontrollierte Feuerzone, also blieben wir einfach auf dem Boden und hofften, dass ein Abpraller uns nicht herausholen würde. Letzte Nacht trafen unsere 20 Granaten Sandsäcke und ich hatte die Nase voll und steckte meine fest M16 oben drauf und verloren.. 3 Granaten und der Sauger blieb stecken.. Ich habe es viele Male gereinigt, aber es war eine alte Waffe und es war abgenutzt.. Ich habe es zweimal losgelassen und 2 oder 3 Kugeln verloren, und es blieb wieder stecken ..am nächsten Morgen traf ich auf Super Sergeant und sprang auf mich zu, um sofort zu antworten..Ich sagte mir warum und er brachte mich zum Schlachtschiff, um meine Waffe zu wechseln, und er sagte auch, dass mein nächster Job ein Lastwagen sein würde Fahrer.. Ich war überglücklich..rate was..kein guter Job..
Ich kam zurück in die Stadt, um mich zu betrinken.68 Das Drogenproblem fing gerade erst an, und obwohl ich vor Nam ein paar Mal Pot geraucht hatte, hatte ich gehört, dass Kambodschaner schlecht und Opium seien, weil ich mich davon ferngehalten hatte. Ratet mal… mehr als ein Bier, ein halbes Pint Whisky (habe ich schon erwähnt, dass ich ein Alkoholproblem habe?) direkt… etwas Kitzeln in meinen Ohren weckte mich auf… Ich drehte meinen Kopf und eine katzengroße Maus saß da da bereite ich mich darauf vor, mich zu beißen.. Ich reinigte die Haut und steckte meine Waffe in seinen Mund und reinigte sie von innen nach außen Habe ich erwähnt, dass ich mich in einem Kriegsgebiet befinde und ein Schuss mitten in der Nacht einen Alarm auslöst? Ich sprang auf meine Füße und klopfte mit meinen Füßen auf die Stange und hämmerte blitzschnell gegen die Tür. MamaSan nahm mich auf und fing an, mich wegen des Problems, das ich verursacht hatte, zu beschimpfen. Er brachte mich und alle Soldaten und Damen schnell auf das Dach. Es waren 15-20 Soldaten und etwa 10 Mädchen, alle bewaffnet. Der Ort war von QC (vietnamesischen Abgeordneten) umgeben, die alle auf das Gebäude blickten. MamSan war dort und machte mit den QCs die Hölle heiß und wies auf die Straße. Der QC-Chef schaute und sah, dass alle Waffen an der Brüstung feststeckten und entschied, dass wir sie bewaffnen und loslassen sollten.
Unnötig zu erwähnen, dass ich bereit war zuzuschlagen, und H packte meinen Arm und sagte, ich solle mit ihm kommen. H sagte mir, ich solle mich ausziehen und in die 55-Gallonen-Trommel steigen, um ein Bad zu nehmen. Er fing an, mich vorne, hinten, oben, unten, Schwanz / Eier und meinen Arsch einzuseifen kann nicht mehr Kinder haben und fickt nicht für Geld Ich war immer noch high von Alkohol, Drogen und Geilheit, also ließ ich mich austrocknen und fing an, der Polizei so viel Haut wie möglich zu geben. Ich zog ihr Jama, BH und Höschen aus. Ihre Brüste waren Körbchengröße B+ und ihr Arsch war genau richtig für mich.. ihre Muschi hatte leicht dunkelschwarze Haare und als sie meine Nase hineinsteckte, roch es nach Flieder.. sie fragte, was ich mache..stecke einfach meinen Schwanz in sie und es mit ihr besorgen oder will ich einen blasen? Ich sagte ihr, sie solle sich hinlegen, weil ich sie küssen und ihre Fotze lecken wollte. Sie fragte warum und ich sagte ihr, dass sie an der Reihe sei, Sex zu genießen. Sie runzelte die Stirn, aber sie lehnte sich zurück und ich spreizte ihre Beine und begann sie zu lecken Arsch. Sie hob ihre Klitoris und kurz ihre Hüften und miaute wie eine Katze. gefolgt von einem anderen. Ihre Klitoris war 2,5 cm lang und pochte vor sich hin zum abspritzen, je fester sie wurde und zum schluss fick sie laut auf Gerade als ich kam, kam San Mama herein und wollte wissen, was los sei??? H lächelte nur und sagte, bleib in der Nähe und ich werde hart lutschen und du kannst es sehen MamaSan sagte nein danke und ging.. H und ich schlugen an diesem Abend die Beine übereinander und fickten uns.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert