Ich Habe Sie Auf Dem Nackten Boden Des Busches Gefickt

0 Aufrufe
0%


Es war einfach, extreme Dinge in meinem Kopf zu tun. Es war einfach in meinem Kopf, pervers zu sein. Alleine Pornos schauen. Sie sehen sich so viele Pornos an, dass es zu einem Punkt kommt, an dem Sie sich Piss-Videos und alle möglichen extremen Inhalte ansehen, als ob es normal wäre. ich habe sie alle angeschaut. Anklicken von Videos, die unrealistisch und übertrieben sind. Es hat mich aufgeregt. Ich muss einer der ganz wenigen sein, die das sehen.
Er betritt Online-Chatrooms. Ich sehe mir die Liste der Chatter für Frauen an. Private Nachrichten mit a/s/l. Wenn sie darauf reagieren, suchen Sie nach einer Öffnung. Einfache und subtile Fragen zum Einstieg. Emojis hinzufügen. Lächeln und zwinkernde Gesichter. Wenn sie mit ähnlichen Emojis antworten, bekommen Sie eine Stufe höher. Was machst du heute Nacht? Single? Wie siehst du aus? Sie suchen in ihren Antworten nach Anzeichen dafür, dass sie mit diesen Fragen vollkommen einverstanden sind. Sie wollen sie dazu überreden, über Sex oder alles, was mit Sex zu tun hat, zu sprechen.
Ich begann ein Gespräch mit einer alten Frau. Er wurde fast 50 Jahre alt. Ich war 24 Jahre alt. Er wohnte etwa eine Stunde entfernt. Ich habe gefragt, wie du aussiehst, und er hat geantwortet, braunes Haar, blaue Augen, 1,70 m groß. Das Gespräch zwischen uns war kokett. viele Hinweise.
Was möchten Sie gerne? Ich fragte. Er wusste, was ich meinte. Er wusste, dass ich Sex meinte. Er listete die Dinge auf, die ihm gefielen, und öffnete sie. Er fügte sogar das Pinkeln am Ende der Liste hinzu. Meine Augen öffneten sich weit. Ich dachte verdammt. Könnte das wirklich passieren? Ich musste mehr wissen. Sie mochte es, unter der Dusche zu stehen und sich von jemandem aufs Bein pissen zu lassen. Klingt gut, dachte ich. Heiße gelbe Flüssigkeit läuft über ihr Bein, als beide unter der Dusche stehen. Wir haben mehr darüber gesprochen. Zu viel. Uns reichte es nicht, darüber zu reden, jemandem aufs Bein zu pissen. Es eskalierte über unseren ganzen Körper bis hin zum Pinkeln und Lecken der Haut. Wir haben lange online gechattet, und je länger es gedauert hat, desto mehr haben wir es übertrieben.
Er fragte, ob ich telefonieren könne. Ich gab meine Nummer an und wartete gespannt darauf, dass das Telefon klingelte.
Das Telefon klingelte und ich antwortete. Wütend sagte ich hallo. Eine weibliche Stimme antwortete. Hallo, sagte er. Es war eine zusätzliche Dimension, seine Stimme am Telefon zu hören, und ich konnte nicht so schnell oder so witzig antworten wie im Chat. Wir fingen an, über Dinge zu sprechen, die wir im Internet gesagt hatten. Ich mag deine sanfte Stimme. Wir sind irgendwie wieder am Anfang, aber es dauerte nicht lange, bis unser Telefongespräch genauso peinlich war.
So viel Wir müssen. Wir haben so viel darüber gesprochen, dass wir uns treffen sollten. Das Treffen ist auf 22 Uhr angesetzt. Wir trafen uns auf einem Parkplatz. Ich kam zuerst und er kam gleich danach. Wir stiegen beide aus unseren Autos. Wir sahen uns an. Er sah in seinem Alter aus, aber sicherlich nicht schlecht. Soweit ich sehen konnte schöne Kleidung, er hatte einen kräftigen Körper, keine Falten und keine echten grauen Haare. Alles sah normal aus. Sie sah für mich wie eine Hausfrau aus und das machte mich an. Er sagte, folge ihm. Viele Dinge kamen mir in den Sinn, als ich ihm folgte. Alles, worüber wir gesprochen haben. Würden wir wirklich so weit gehen? Wie würden wir von Angesicht zu Angesicht beginnen? Können wir den Mut überwinden zu fragen, wovon wir reden? Wie fragt man jemanden, den man gerade getroffen hat, ob man ihn anpinkeln darf?
Wir betraten die Wohnung. Wir saßen uns auf dem Sofa gegenüber. Smalltalk folgte, als wir so nah beieinander saßen und Blickkontakt hielten. Ich glaube, wir wollten beide unbedingt damit anfangen. Nerven verdampft. Es war so schön, dass wir uns auf dem Sofa geküsst haben. Sie war die älteste Frau, mit der ich je zusammen war. Wir küssten uns heftig. Sprachen sind tief. Ich fühlte ihre Brüste, ihren Körper, ihren Hintern und ihre Beine. Ich wollte, dass seine Hände überall auf mir waren, also stellte ich sicher, dass er leichten Zugang dazu hatte. Ich war aufgeregt und es war schwierig. Er rieb meine Leiste. Die Kleider kamen langsam herunter. Er hat mich in meinen Boxershorts runtergezogen. Stück für Stück zog ich ihr die Kleider aus, bis nur noch ihre weiße Hose und ihr BH übrig waren. Ich wollte deinen BH ausziehen. Als wir uns küssten, griff ich nach unten, um es zu lösen. Er beugte seinen Rücken, damit ich ihn erreichen konnte. Der BH kam herunter, um ihre Brüste zu enthüllen. Es hängt nicht stark durch und ist leicht spitz. Ich leckte ihre Brüste. Er lehnte sich leicht zurück und ich ging fast auf ihn zu.
Wir hatten Sex auf der Couch. Meist missionarisch. Wir haben ein paar Minuten Doggystyle gemacht. Ich wollte ihn über die Sofalehne lehnen, aber so weit kamen wir nie. Dann lagen wir auf dem Sofa, die Körper ineinander verschlungen, küssten und berührten uns. Er deutete an, dass er auf die Toilette gehen müsse und fragte, ob ich mitkommen wolle. Er ging in Richtung Badezimmer und ich folgte ihm. Wir gingen hinein und standen uns an der Wanne gegenüber. Shampooflaschen, Waschlappen, Seife etc. Es war eine weiße Standardwanne, die von umgeben war Wir traten ein. Wir stiegen in die Wanne und küssten uns noch ein bisschen. Möchten Sie dies tun? Sie fragte. Ja, antwortete ich. Ich war aufgeregt. Das war so seltsam. Ich konnte spüren, wie mein Penis hart wurde. Er zog mein rechtes Bein leicht nach vorne. Dort würde er pinkeln. Er drückte seinen Rücken durch und drückte seine Hüften leicht nach vorne. Er machte sich so groß wie möglich. Ich habe zugesehen, während ich darauf gewartet habe, dass es passiert. Dann fing er an zu pinkeln. Unterdruck vor dem Start. Der Landepunkt bewegte sich von knapp über meinem Knie bis zu meiner Taille. Pipi lief mein Bein runter. Dann schwang er seine Hüften nach links und rechts. Die Pisse lief an der Vorderseite meines Beins und an der Seite meines Beins herunter, und ein Teil davon lief meine Leiste hinunter. Heißer Urin lief mein Bein hinunter, was ein angenehmes Gefühl war, aber der Geruch war faulig. Darauf war ich nicht vorbereitet. Ich wusste, dass er älter war und wahrscheinlich das gleiche schlechte Essen aß wie alle anderen. Sie war keine dünne 18-jährige Blondine, die eine klare Flüssigkeit herausspritzte. Ich war schlapp vom Geruch, weil fast 50 Frauen auf mich gepisst haben. Er schien von seinem eigenen Geruch nicht beeindruckt zu sein. Vielleicht bin ich nur weich
Als er stehen blieb, ging er auf mich zu. Er setzte sich auf sein Bein, auf das er gerade gepinkelt hatte. Er fing an, seine Beine an meinem Bein auf und ab zu reiben, und seine nasse Muschi rieb an meinem Oberschenkel, als er mich küsste. Ich konnte sagen, dass es ihm gefiel, als er meinen Kopf von hinten packte und seine Zunge in meinen Mund steckte. Ich spürte, wie der nasse Busch an mir rieb. Der Geruch war immer noch da. Es war unmöglich, den Atem anzuhalten, und ich verzog das Gesicht. In diesem Moment drückte er meine Schultern und drückte mich auf meine Knie. Würde sie gleich wieder pinkeln? Oh nein, dachte ich. Ich sah ihn an, als er auf mich herabblickte. Ihre haarige Fotze ist auf Augenhöhe. Ich dachte mir, was passieren würde. Er stieß seine Hüften nach vorne. Dann ließ er den Fluss los, um ihn zu meiner Brust zu leiten. Die warme goldene Flüssigkeit spritzte aus meiner Brust und floss meinen Bauch hinunter. Ich konnte sehen, wie die gelbe Flüssigkeit unter seinen Füßen in Richtung des Hahnlochs floss. Der Geruch war schlimmer. Ich spürte, wie heiße Wassertropfen mein Kinn trafen. Mein Mund war offen und versuchte, nicht zu atmen.
Er legte seine rechte Hand auf meinen Kopf und seine linke Hand griff unter mein Kinn und zog meinen Kopf hoch, um nach oben zu sehen. Er beugte seine Hüften nach vorne und hörte zuletzt auf zu dribbeln. Die Pisse war auf meiner Zunge gelandet und schmeckte schrecklich. Meine Zunge tauchte aus meinem Mund auf, als würde ich versuchen zu pinkeln. Ich hatte den Geschmack und Geruch satt. Er hielt meinen Kopf hoch. Ich konnte mich nicht nach vorne lehnen, die Pisse fließen lassen. Ich konnte fühlen, wie es auf meiner Zunge nach hinten rollte. Ich konnte nur an Geschmack und Geruch denken. Pisse tropfte aus meiner Kehle, was mich zum Ersticken brachte. Ich fiel zu Boden und spürte, wie ich mich entspannte, lehnte mich dann nach vorne und steckte seine Zunge wieder in meinen Mund. Die heiße Pisse, die meine Zunge bedeckt, wird jetzt von seiner Zunge weggeschoben und weggewischt. Dann zog er sich zurück und legte seine Fotze auf meinen Mund und meine Nase. Er zog meinen Hinterkopf nach vorne und rieb seinen Kitzler zwischen Nase und Kinn an meinem Gesicht auf und ab. Ich konnte deine Muschi riechen. Meine Augen waren fest geschlossen, als ich es heftig auf und ab rieb. Ich konnte sagen, dass du ihn mochtest. Er zwang sich gegen mich. Sein Atem ging schwer. Mein Gesicht wurde benutzt, um die Katze zu masturbieren, die nach durchnässtem Urin roch. Ich fühlte mich benutzt. Ich blieb regungslos. Es gab nicht viel mehr, was ich tun konnte. Ich habe es im Urin gespürt. Der Geschmack in meinem Mund. Der Geruch stieg mir in die Nase. Ich fühlte mich voll von meiner verschütteten Pisse. Ich war in einer Pinkelwolke, die ich nicht sehen konnte. wie Nebel.
Ich bin mir sicher, dass er sich erholt hatte, was eine Erleichterung war und mich in eine Umarmung zog. Sieht so aus, als müsstest du duschen, sagte sie. Er drehte das Wasser auf und es regnete auf uns beide. Es fühlte sich zuerst kalt an und ließ mich einen Schritt zurücktreten. Ich sah schockiert aus. Er lachte ein wenig. Er seifte seine Hände ein und fing an, mich zu waschen. Ich blieb regungslos, als er mich überall wusch. Das freute mich, was uns beiden beim Hinunterschauen klar wurde. Ich seifte meine Hände ein und wusch ihre Brüste. Wir hielten Augenkontakt und lächelten, während wir uns gegenseitig wuschen. Nachdem wir uns gegenseitig länger als nötig gewaschen hatten, waren wir schön sauber und rochen frisch, also schnappten wir uns ein paar Handtücher, um uns gegenseitig abzutrocknen.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert