Misha Bläst Ihren Freund

0 Aufrufe
0%


?Wenn das Leben ein Stück Scheiße ist, versuchen Sie, Spaß zu haben?
Weißt du, wie alle sagen, dass dein Job scheiße ist? So ist auch meiner. Buchstäblich. Das ist also die Geschichte, wie ich dazu kam, nicht nur Pornos zu machen, ich meine, ja, Papa-Probleme, bla, bla, aber es ist die Geschichte, wie ich anfing, Scat-Pornos zu machen, und die Person, die dafür verantwortlich ist. Außer meinem Vater. Ich mache Witze, Papa. Ich liebe dich sehr
Der Mann war nicht der einzige Verantwortliche. Für uns Mädels ist es immer ein Junge und für mich wohl auch ein bisschen. Also wer bin ich? Nun, wenn diese Geschichte beginnt, bin ich Judy Bellingham, 21 Jahre alt, und studiere Englische Literatur am College.
Ich bin 5-4 Jahre alt, schulterlange dunkle Haare, Brille, ein bisschen nerdy, kurvig, nicht dick, aber nicht dünn, große Brüste, ich habe meine Brüste schon immer geliebt und mein Hintern ist ein großzügiger Po. Beine sind gut, aber keine Supermodel-Beine. Keine Tattoos, aber ich habe ein Bauchnabelpiercing, das ist wie out. wie ich bekam
Trotzdem habe ich eine exhibitionistische Seite und ich mag Männer und ich genieße Sex. Ich mache mich über Mädchen lustig, aber ich mag Jungs. Viel. Kleine Männer, große Männer, dicke Männer, dünne Männer. alter Mann. Junge Freunde. Ja, ich mag Männer. Ich bin nur ein lässiges Mädchen, das nicht wirklich von etwas anderem als meinen Beinen besessen ist, und ein Mädchen, das lebenslustige Jungs mag. Es ist nicht kompliziert. Ehrlich gesagt bin ich kein kompliziertes Mädchen.
Für das zusätzliche Geld modelliere ich etwas. Magst du ein Mädchen, das beim Fotografieren seine Brüste zeigt? Dann ist es mir recht, solange du bezahlst. Und ja, ich weiß, dass du auch total nackte Mädchen sehen willst, und das ist auch in Ordnung.
Willst du meinen Veejay sehen? Sicher, okay, ein bisschen teurer, äh, willst du volle Beinfreiheit? Hey, es ist nur das Pony und uns geht es gut. Also mache ich bald Outdoor-Katzensets, aber trotzdem war es nicht ganz meine Schuld. Danielle, die ein kleines Fotostudio betreibt und eine endlose Anzahl übergewichtiger Typen (kein Fett, Judes) mit einer Kamera hat, hinter der sie sich verstecken können, sagte immer: Zeig mir noch mehr Baby, es werden noch mehr sein. cash for you?, mit dänischem Akzent.
Deshalb hatte ich kein Problem damit, mein Einkommen aufzubessern, indem ich nackt herumlaufe oder so tue, als wäre ich so geil, wenn ich an mir selbst spiele. ?Krüge Judy? Es hat mir immer Spaß gemacht zu spielen.
Ja, das ist mein Modelname. Ich habe nicht daran gedacht, einen falschen Namen zu wählen und meinen Brüsten Jugs Judy zu geben. war, was ich war. Der Trick besteht darin, die Leute dazu zu bringen, sich an Sie zu erinnern. Die Leute erinnerten sich an ‚Jugs Judy‘ und ich bin wartungsarm, freundlich und zuverlässig. Letzteres wird Sie viel länger als erwachsenes Model arbeiten lassen als Aussehen oder große Brüste.
Dann dieser Mann, soll ich ihn erreichen? Okay, sein Name war Steve, in den Dreißigern, selbstbewusst, ein wenig arrogant, gutaussehend. Sein Freund Barry war das Gegenteil, er war zurückhaltender und fotografierte mich gerne. Nun, nicht nur ich, wirklich jedes Mädchen. Steve kam manchmal mit einem Grinsen zu mir herüber, als er meine Brüste herauszog und mich anstarrte. Du kennst den Blick. Der Look sagt: Hey, ich bin cool, ich mache Spaß. Habe ich ein großes Werkzeug? Arroganter Schütze.
Aber es hat Spaß gemacht, es hat mich zum Lachen gebracht, also haben wir Nummern getauscht, etwas getrunken, ein paar Mal Sex gehabt und sind schließlich im Bett gelandet. Steve war gut im Bett. Keine Hänseleien, keine seltsamen Macken, sie liebte es zu lachen und küsste gut. Wir hatten Spaß.
Und dann ging alles in die Hose.
Dieses Mal haben wir uns ein wenig betrunken und draußen schön gegessen. Ich fühle mich gut, Steve behandelt mich gut, weil er ein charmanter Bastard ist, wenn ihm danach ist, und wir legen uns zurück auf die Couch in seiner Wohnung, bevor er mich ins Schlafzimmer bringt, während ich meine Klamotten überall verschütte. Es stellte sich als kluger Schachzug heraus.
Ich reiße dir dein Shirt vom Leib und knöpfe deine Jeans auf, verdammt, er hatte so einen schönen Schwanz, weder zu groß noch zu klein, der einfach auf der Stelle hämmerte. Sein Schwanz in meinem Mund, mein Gott, schmeckt auch gut, seine Eier schwer und heiß? Liebst du nicht einfach Bälle? Du willst sie einfach essen.
Und dann machen wir Liebe. Meine Beine verheddern sich in ihm, er nagt an meinem Ohr und zwickt meinen Arsch, er knallt seinen Schwanz in meine Fotze, dann ist der Tempowechsel etwas langsamer, gemessener, aber immer noch schön. Dann gleitet sein Schwanz heraus und reibt ihn an meiner Arschfotze.
?Mein Schwanz will einen Umgebungswechsel? flüstert all seinen Charme und seine Verführung.
Ich bin etwas zögerlich, da ein Mädchen sichergehen muss, dass unten alles in Ordnung ist, aber die Stimmung ist gut und der Sex ist gut und ich bin eine schwindelerregende Mischung aus Endorphinen und Alkohol.
‚Sicher Baby, mach es aus meinem Arsch? und es dringt leicht in mich ein. Ich fühle mich wohl, meine Flüssigkeiten wirken wie Gleitmittel und hey, das ist nicht mein erstes Mal.
Und es ist alles in Ordnung, er ist nicht so tief in mir und ich bin total am Tagträumen, der Sex ist immer noch großartig und dann geht er raus und kippt mich auf alle Viere.
Whoa, beruhige dich, mein Sohn? Ich kicherte
Ich will tiefer gehen, Judes, fick deinen sexy Arsch.
Es war mir egal und ich mag es, beim Sex gemobbt zu werden, also sage ich: Ja, fick mich in den Arsch, Babe, fick mich wie eine dreckige Schlampe. Das tat er.
Etwa 10 Sekunden lang denke ich, dass dies ein Fehler sein könnte, innerhalb von 20 Sekunden weiß ich, dass es ein großer Fehler ist.
Ich habe Bauchschmerzen und das dringende Bedürfnis, einen Scheiß zu nehmen, und sein Werkzeug läuft jetzt tief, der Katalysator für eine potenzielle Katastrophe.
Baby, du musst aufhören? sagte ich und versuchte ruhig zu bleiben. Mein Baby Steve, um Gottes willen? Diesmal bin ich dringender.
?bist du in Ordnung?? Schließlich schnappte er nach Luft, als er immer noch in mich hineinpumpte, sein starker Griff hielt mich davon ab, zu greifen.
?Nein, das bin nicht ich? Meine Angst beginnt, sein dampfendes Gehirn zu durchdringen. ?Ich muss jetzt los und los?
Wo gehst du hin, Baby?
Um Himmels Willen.
Soll ich es buchstabieren? Ich muss auf die Toilette gehen.
Willst du pinkeln? Jetzt?? Er klang wütend.
Nein, du dummer Idiot, ich muss pinkeln, weißt du? Sehen Sie, ich bin eine Dame, wir machen keine Werbung für unsere Toilettengewohnheiten.
?Äh? Ah? Der Groschen fällt und der Typ fängt an zu lachen.
Mische ich Poop? Er grinst und fängt an, seine Hüften zu drehen, lässt seinen Schwanz in meinen Arsch gleiten.
Ausschneiden? Lassen Sie mich sagen: Es ist nicht lustig
Nein, es ist heiß, komm schon Baby, verdammt noch mal für mich? Er rammte sich tief in mich hinein, schlang seine Arme um meinen Bauch und drückte zu.
Um Gottes willen du gottverdammter Bastard, hol deinen Schwanz aus meinem Arsch? Ich grunzte und versuchte, seine Arme zu lösen.
?Natürlich baby?
Seinen Schwanz loszulassen war wie den Stöpsel zu ziehen und ich scheiße überall, renne an meinen Beinen herunter und der kranke Bastard versucht, seinen Schwanz wieder in mich zu stecken. Ich bin missbräuchlich, ich kann nicht aufhören zu scheißen, und er versucht, mich zum Schweigen zu bringen und mich gleichzeitig zu ficken, was dazu führt, dass er mich an meinen Hüften hochzieht und mich zurück in mein eigenes stinkendes Arschloch schiebt. . Jetzt, wo ich tief in meiner eigenen Scheiße stecke, höre ich auf zu schreien.
Ich schätze, an diesem Punkt denkst du, du bist mit deiner eigenen Scheiße fertig, genieße es und fick ihn endlich auf dem unordentlichen Bett, hurra? Nun, das ist das wahre Leben, also nein, war es nicht. Stattdessen stieß ich ihm den Ellbogen hart in den Bauch, ging nach draußen und ging weinend ins Badezimmer. Scheiße Fußspuren überall und ich versuche immer noch, die Scheiße auszuhalten
Ich saß 10 Minuten lang schluchzend auf dem Boden, versuchte weitere 10 Minuten, mich abzuwischen, und duschte dann.
Steve stopft die beschissenen Laken in Müllsäcke, bis ich rauskomme. Er sah mich an, als ich kam, um einige meiner Kleider abzuholen. Wenigstens hatte er den Anstand, ein wenig schüchtern zu erscheinen.
?Entschuldigung Babe.?
Fick dich und lass es tot?
?in dieser Reihenfolge??
Findest du das lustig?
Nun, es war ein bisschen und sehr heiß, Nudes.
Ich funkelte ihn an
Und wenn du darüber nachdenkst, hast du überall Mist gebaut, also wem wird hier Unrecht getan? Er breitete seine Arme weit aus mit einem selbstbewussten Grinsen, das mich sauer machte.
Es war das erste und einzige Mal, dass ich jemanden suchte. Steve war 1,80 m groß und stark, aber ich hatte genug köstliche Tritte und Schläge, bevor er mich überwältigte.
?OK,? grummelte er. Seine Augen sagten, dass er es ernst meinte.
Ich nickte und er ließ mich los.
?Der Rest meiner Kleidung??? Ich fragte.
Auf dem Stuhl da drüben. Du hast sie in der großen beschissenen Katastrophe des Jahrzehnts verpasst?
?Fick dich? sagte ich noch einmal. Zitternd rief ich ein Uber an und schwor, dass ich es nie wieder sehen würde.
Ich weigerte mich auch, Barry zu sehen, was ihn verärgerte, aber ich wollte ihn nicht sehen und Steves selbstgefälliges Grinsen begleiten, also sagte ich hart. Danielle stimmt zu, aber als Barry mehr Geld anbietet, fragt sie warum. Wir alle wussten, dass Barry harmlos war, also kam es ihm seltsam vor. Ich sagte ihm warum.
Du hast es wirklich im Bett vermasselt, Schatz? Ach je,? Tränen laufen ihr über die Wangen. Natürlich Tränen des Lachens. Danielle war Mitte vierzig, hatte einen tollen Körper, war blond und arbeitete seit ihrem 19. Lebensjahr in der Erotikbranche. Du hast das Bett gefickt, verstanden? Das ist ein Ausdruck? Danielle schrie und wischte sich mit einem Taschentuch über die Augen.
?Ja ich habe verstanden. Lustig. Bitte hör auf, meine Seiten tun weh, sagte ich kurz, versuchte aber nicht zu lachen. Er hatte eine lustige Seite.
Er hat seinen Schwanz in deinen Arsch gesteckt, dann Boom Scheiß Bombe? Es imitierte eine Explosion. Oh mein Gott, ich werde mich gleich anpissen
Bisher habe ich auch vor Lachen geheult. Sie ist eine wunderbare Frau, Danielle. Liebe ihn bis auf die Läuse. Kuh.
Ich sage Nerd, denn was als nächstes passierte, war Danielles Schuld. Ich? Scheiße Bombe? eine Woche oder so nach der Veröffentlichung. Erfahrung rief mich zu einem Modelauftrag an. Toll, sage ich. Er sagt, das Gehalt sei sehr gut. Noch besser, sage ich. Er macht sich über ein anderes Mädchen lustig, Becky. Kein Problem, sage ich. Schönes Mädchen, sagt Danielle. 28, erfahren, freundlich. Hey, ich bin ohnmächtig geworden, sage ich. Wann und wo? Nächsten Dienstagnachmittag, 14:00 Uhr. Becky arbeitet in ihrem eigenen Heimstudio. Ich bin beeindruckt. Die Zahlung kann 500 für 30 Minuten betragen, bis zu 45. Dies bedeutet normalerweise mindestens zwei Stunden in Danielles Rede. Großartig, sage ich, also was soll das? Weil niemand zahlt? Krüge Judy? 500.
Danielle lacht. Das heißt, der Fang ist riesig. Kein Haken, Liebes, ehrlich Gott, dachte ich bei mir, das muss die größte Jagd in der Geschichte der Jagd sein.
Du trägst nur einen Strapon und fickst ihn? sagt er verächtlich.
Ich warte.
Soll ich dann ja sagen? Danielle fuhr fort.
Ich warte.
Es gibt einen Seufzer. Okay, du musst sie in den Arsch ficken. Arsch. Es ist nicht dein Arsch. dein arsch?
Haha.
Bis ich kacke, aber ist das alles, was ich schwöre
? Warum also ich? Es zu wagen, es eine Scheißbombe zu nennen.
Sagt Danielle. Zwischen Gelächter. Hündin. Da du etwas Erfahrung hast, Judes.
Ich habe es kurz geschnitten. €600 und ich werde es tun.?
?Vollendet,? sagt sofort.
Kuh. Ich wusste, ich hätte 750 sagen sollen.
Danielle gibt mir ihre Website, ?Bathroom Becky? und Sie wissen sofort, was Sie erwartet, und dies ist keine Beratung zu Farbschemata im Badezimmer.
Becky pisst auf Jungs, Mädchen, Gläser, Teetassen, Schüsseln, draußen, drinnen. Becky wird auch wütend auf Jungs, Mädchen und trinkt aus Gläsern, Teetassen, Schalen, damit Sie das Bild verstehen. Es gab viele Bilder. Klicken Sie hier für Scat-Einführungen? und um ehrlich zu sein, hatte ich keine ahnung was?scat? Bedeutung. Also klickte ich und klickte dann hastig. Ich habe dann 30 Minuten darüber nachgedacht, ob ich stornieren soll oder nicht.
Nun, vielleicht 600 Dollar für eine Stunde Arbeit sind das, wo ich ein Mädchen in den Arsch ficke. Es ist nicht so, dass ich noch nie ein Mädchen in den Arsch gefickt hätte und ich am empfangenden Ende bin. Diese Drehs sind einfach und machen normalerweise viel Spaß, weil die meisten Mädchen in der Branche ein freundlicher Haufen sind, aber ich bekomme nicht 600 Angebote, um mich über eine heiße Tussi lustig zu machen, und zu Ihrer Information, Becky ist so heiß. Groß, langbeinig, vollbusig, wunderschön, dunkle lange Locken und ein breites, großzügiges Lächeln. Ich würde bezahlen, um sie zu ficken, wie heiß ist das. Ich meine, ich würde nicht, aber du verstehst es. Neben der schlichten, pummeligen Judy Bellingham ist dieses Baby ein Superstar.
Ich werde darüber schlafen. Es bedeutet, dass ich weiß, dass ich es tun werde, aber ich kann immer noch so tun, als hätte ich es nicht getan.
Ich habe am Sonntag aufgehört, so zu tun, also dachte ich, ich schaue es mir noch einmal an. Ich will da nicht blind reingehen und sozusagen die Scheiße in die Luft jagen.
Ok, es gibt einen kostenlosen Schnupper, also werde ich ihn mir ansehen. Es? Beckys ?Fuck My Pantyhose? täglich und zuerst geht es dem Mädchen gut. Sie ist offen mit der Kamera, stellt viel Augenkontakt her, zeigt ihre einnehmende, kokette, nackte Strumpfhose ohne Höschen und zieht sie ihren Arsch und ihre Muschi hoch. Sie trägt ein ziemlich ausgebeultes bauchfreies Top und wackelt aufgeregt mit ihren Brüsten, während sie sich fragt, was für eine Scheiße es heute werden wird. Nun, es wird Scheiße, Schatz, es ist nicht gerade ein Geheimnis, oder? Ah, wie naiv kann ein 21-jähriges Mädchen sein?
Dann ist sie auf allen Vieren, ihre Strumpfhose eng über ihren wunderschönen Hintern gespannt. Es schwankt hin und her, füllt den Bildschirm aus, redet immer noch, sagt uns allen, wir sollen warten, und dann gab es ein leichtes Knistern, wie eine Art Knistern und Knistern, wenn Sie die Folie aufheben? Jedenfalls erscheint ein brauner Fleck, der sich dann vergrößert und in der Mitte ihrer Strumpfhose abflacht. Ich kann hören, wie er sich anstrengt, als er langsam beginnt, sein Bein herunterzuziehen. Sie beugt ihren Arsch in Richtung der Kamera und dreht sich dann halb zu einer anderen unsichtbaren Kamera um und sagt: Sollen wir einen Blick darauf werfen und sehen, wie beschissen mein Arsch ist?
Die Bühne verdunkelt sich. Es ist ein klassischer Moment, ?Zeit, Ihre Kreditkarte herauszuholen?.
Auf ein paar Fotos kann ich sehen, dass sie den Inhalt ihres Höschens untersucht, also ist es schockierend, was könnte es sein? Dann reibt er seine Scheiße in seinen Arsch, nicht nur in seinen Arsch. Es wird schwierig sein, einen Ort zu finden, an dem es nicht verschmiert ist. Becky war auch in den Szenen mit den Mädchen und den Jungs, die ich ehrlich gesagt halb zusammengekniffen und mit einer Tasse Tee in der Hand angestarrt habe.
600, Judy. 600. Konzentriere dich auf die Belohnung.
Am Dienstag stehe ich im obersten Stockwerk über einigen Läden und gehe mir auf die Nerven. Normalerweise ist es ein Handicap im Job, aber ich denke nicht so mit säuerlichem Humor. Ich hatte Becky vor ein paar Minuten angerufen, um die genaue Adresse zu erfahren, und die Tür war bereits offen.
?Judy? sagt sie und umarmt mich herzlich. Ihr Haar roch göttlich. Ich murmelte ein schwaches Willkommen. Becky nimmt meine Hand und führt mich hinein. Deine Hände sind kalt? sagte.
Ja, ist es heute kalt? Ich gebe eine falsche Antwort.
Hat dir Danielle genau erzählt, was wir heute gemacht haben? Er sagt es noch einmal, wie er schon am Telefon gefragt hat.
Ich nickte. ?Zwei Stunden Videodreh.? Danielle gestand schließlich rechtzeitig, ohne Wortspiele. Eröffnungsszene, ich mache dich zu einem Punk oder so und dann du, verstehst du? Gott, meine Stimme wird jede Minute schlechter. Ich habe Glück, dass ich kein Pferd bin.
?Scheisse. Ich habe gefickt. Wenn Sie das nicht sagen können, werden wir Probleme haben, richtig? sagte Becky mit einem Grinsen.
Ich sammle mich. Hast du den Riemen vollgeschissen?
Und dann werde ich mich selbst vollscheißen und dann abspritzen? Becky fährt fort.
?Ist es für mich geeignet? Ich habe dabei aufgehört. Also, was werde ich tun, während du herumalberst?
Becky korrigierte mich mit einem berechnenden Blick. Judy liegt ganz bei Ihnen. Meinetwegen??
In Ordnung, dachte ich, als Becky mir das Studio zeigte. Das Sofa und der Stuhl, die wie ein Vinylmaterial aussehen, wurden versiegelt und mit Kunststoff überzogen. Holzfußboden, der mit einer klebrigen klaren Beschichtung bedeckt ist, mit einem Einweg-Kunststoff-Linoleum darauf. Ein Mann in den Fünfzigern, der eine schwere Brille trug, machte sich hinter einer Kamera zu schaffen.
Das ist Ken. Er nimmt alles auf Video auf. Hast du die Seite gesehen?
?Ja. Ich habe auch einen kostenlosen Clip heruntergeladen.? Als nächstes werde ich um einen Schlag auf den Kopf und ein Stück Süßigkeiten bitten.
Becky sah erfreut aus. Ich mag Mädchen, die ihre Forschung betreiben. Was hast du gedacht??
Das war eine schwierige Frage, da ich meine 600 Dollar nicht abgeholt habe. Ich zucke mit den Schultern. Ein Fetisch ist ein Fetisch. Im Ernst, was hat das zu bedeuten?
Er sah mich an und sagte nichts. Die Umkleidekabine ist von hier? sagte.
?Danke,? Er ging und schloss die Tür. Ich warf meine Sachen weg, setzte mich auf den Stuhl und starrte 5 Minuten lang verständnislos in den Schminkspiegel. Das wird nicht passieren, sagte ich mir und ging in die Küche, um Becky zu suchen.
Es gibt Tee und Kaffee, wenn du willst, sagte er. er bot an.
?Danke,? Ich habe mir einen Tee gekocht. ?Stört es Sie, wenn ich Sie begleite?
?Bitte,? sie lächelte und ich konnte nicht anders, als warm zu ihr zu werden.
?Ich weiß nicht, was ich denken soll? Ich sagte. ?Über die Website und alles.?
?Kein Problem. Du hast aber zugestimmt, die Szenen zu machen, also musst du dir ein paar Gedanken machen?
Nun, es gibt Geld.
Liebling, es gibt Mädchen, die es nicht tun, egal wie viel Geld ihnen angeboten wird.
Okay, das stimmte. Obwohl ich dachte, dass die meisten Mädchen einen Penner auf sie scheißen lassen würden, wenn Sie genügend Nullen auf die Spitze setzen. Ihre Mütter auch.
Dann probiere ich wohl mal was aus? Ich lache.
Becky lachte. ?Ich kann es so erzählen?
Und wie sind Sie in dieses Geschäft gekommen? Ich frage.
?Unfall- und Gesundheitshunger-Shakes. Ich habe zu viel getrunken, aber keine Sorge, ich gehe sowieso zum Auto, also ab nach Hause und dann der Natur ihren Lauf lassen.
Leider war die Natur in Eile, also fahre ich verkrampft und verschwitzt, und der Verkehr ist schlecht und ich dachte, ich sollte die Krämpfe lindern, also können ein oder zwei Winzlinge nicht schaden, oder?
?Ah,? Ich lache.
Ach, tatsächlich. Wie auch immer, ich habe zu viel getan und ohne es zu merken, fühlte ich mich und meinen Sohn in diesem Moment gut? Ich meine wirklich gut. Der Schaden ist angerichtet, also entspanne ich mich und lasse alles herausfließen. Jetzt sitze ich natürlich in meinem eigenen Schlamassel, im Stau. Neben mir parken sogar ein paar süße Kerle, die versuchen, meine Aufmerksamkeit zu erregen, alles Schwänze und kein Gehirn. Ich wünschte, du wüsstest, was ich dachte, und dann denke ich, wie demütigend das ist, und ich denke auch, dass es sich gut anfühlt, sogar der Geruch ist gut, weil das meine Scheiße ist.
Ich komme endlich nach Hause, zum Glück ist meine Familie nicht da, ich springe unter die Dusche und schmeiße meine Jeans und Unterwäsche weg. Das Auto ist ein Problem und Gott weiß, wie oft ich den Autositz shampooniert habe, bevor ich jemand anderen reingelassen habe. Mein Vater dachte, ich hätte einen Autoshampoo-Fetisch. Trotzdem wurde der Geruch nie ganz weg.
Dann hattest du für den Rest deines Lebens keine Angst mehr? Ich lache.
?Nein. Ich habe es genossen, dort zu sitzen, und niemand ist klüger als das. Und dann ist da noch die köstliche Seite, sich Sorgen darüber zu machen, niedergeschlagen zu werden oder so etwas, und wie ich schon sagte, ich genoss das Gefühl, in meinem eigenen Schlamassel zu sitzen. Es hatte ein tintenfischartiges, flauschiges Gefühl, als es sich im Inneren windete, völlig heiß und schmutzig. Ist es wirklich dreckig? Er blieb stehen und trank seinen Tee. Wie auch immer, dann fing ich an, von ihm zu träumen. Diesmal sind die Kinder im Auto ?finden? Er geht raus und bringt mich irgendwohin und ich muss meine Jeans ausziehen und ihnen meinen beschissenen Arsch und meine Muschi zeigen und dann ?bestrafen? Fick mich, weil ich ein schmutziges Mädchen bin, oder ich bin am Boden und der große, starke AA-Typ hat etwas Scheiße. Mädchen kacken und fickt mich in meinen Arsch und lässt mich dann seinen Schwanz von seiner Kacke lutschen. Ich werde verrückt mit all diesen wilden Fantasien in meinem Kopf.
Nippen an meinem Tee Es macht Spaß, diesem wunderschönen Mädchen zuzuhören, das mir ihre schmutzigsten Geheimnisse erzählt.
Becky setzt ihre Geschichte fort. Ich möchte es in ein paar Monaten noch einmal versuchen, aber es ist niemand zu Hause, der mich auffängt. Ich habe alles beendet. Kurzes, weißes, fließendes Kleid, wunderschöne weiße Dessous, weiße Strümpfe, High Heels, hübsches Make-up und mich selbst im Ganzkörperspiegel betrachten, während ich so tue, als wäre ich auf einer Party und unterhalte mich. ?Warum ja, danke, das ist so ein schönes Kleid?.?
Ich grummele vor Lachen wie Becky.
Ich muss wie verrückt gekommen sein, sagt sie mit einem glucksen. Dann ich… oh je, ich muss auf die Toilette? Aber es ist alles voll, also sagt ein höflicher Herr, gehen Sie, wenn Sie müssen.
Jetzt ziehe ich mein Kleid aus und schaue in den Spiegel auf mein schönes weißes Höschen und fange an zu scheißen, der einzige Unterschied ist, dass ich zuerst pinkle, wovon ich nichts Verrücktes erwartet habe, weil das normalerweise passiert, wenn du es versuchst Tu es. Geh rechts?
Ich stehe also in einer kleinen Pfütze meiner Pisse und es fühlt sich heiß an, wie ein unerwarteter Bonus, und dann fühle ich mich, als würde ich mich nach innen bewegen. Er nahm einen weiteren Schluck von seinem Tee. Weißt du, wann du dieses große Gefühl der Erleichterung verspürst? Nun, das war es, aber es ist so viel besser, weil ich in meinem Schlafzimmer bin und immer noch Höschen trage, und dann sehe ich, wie sie anschwellen, und es ist faszinierend zu sehen, wie sie anfangen, größer und fleckig zu werden.
Ich habe mein Kleid fallen lassen und jetzt bin ich wieder auf der Party. Ja, ich weiß, es ist sinnlos, aber ich bin so geil und das ist meine Einbildung, also wen interessiert das und alle sehen mich an, also erkläre ich, wer so beleidigend ist und sie sehen wollen also ließ ich sie und dann baten mich die Jungs, mein Höschen auszuziehen.
Bitte nicht Aber ich? widerwillig? Tue das und ich stehe vor dem Spiegel, als ich mein Höschen herunterziehe, fällt Kacke heraus. Dann bin ich gezwungen, mich zu bücken und meine beschissenen Wangen zu spreizen, damit alle sie ansehen und kommentieren können, und sie sieht so heiß im Spiegel aus, und dann setze ich mich in meinem wunderschönen Kleid und meinen Socken hin. Ich fingere mich wie verrückt und hier sind wir.
?Ja. Es war übrigens sehr heiß. Ich wollte nicht, dass Becky dachte, ich würde sie auslachen und sie war so heiß.
?Danke. Danielle hat mir erzählt, dass Sie einige Erfahrung haben, also hat sie Sie empfohlen, als ich gefragt habe, ob Sie neue Mädchen haben, die interessiert sein könnten?
Ja, du kennst Danielle, sie neigt immer dazu, die Wahrheit zu sagen, oder? Zu Becky? von meiner Scheißbombe? Laut Escape Credits lacht er nicht. Dann fragt er: Wie fühlst du dich, wenn du zurückblickst?
?Was meinst du??
?Nur das. Hast du es jemals wieder in deinem Kopf gespielt? Hast du darüber nachgedacht, wie du dich gefühlt hast?
Ich zögere, aber was ist, wenn ich nicht mit Bathroom Becky sprechen kann? Mit wem kann ich reden? Da ist etwas. Während ich so war, weißt du?
Nicht springen? Becky greift ein.
Ja, springen. Da war dieses Gefühl der Erleichterung, von dem du sprichst, es fühlte sich gut an, es war einfach so chaotisch, dass es irgendwie verloren ging, und um ehrlich zu sein, wie du sagtest, ich habe ein paar Mal mit der Demütigung abgehauen. .?
?Schön.? Er sah auf die Wanduhr. Ich schätze, es ist Zeit, sich fertig zu machen.
Ich nahm einen tiefen Atemzug. Hier ist nichts, was ich denke.
Ihre unverzichtbaren Aufnahmen für Erwachsene im Wohnzimmer von jemandem mit einem Enthusiasten. Nicht gerade eine High-End-Produktion vor der Kamera, aber professionell genug. Becky und Ken kannten sich aus und ich ging in High Heels ins Studio, zog einen Schwanz an und sonst nichts.
Becky war bis auf ihre Socken und Strapse bereits nackt und Ken blinzelte nicht einmal. Ich fand heraus, dass er im Ruhestand war, finanzierte teilweise das Shooting, betrieb die Website und genoss die Piss- und albernen Sexszenen so sehr, wie er wollte.
Ich habe mein falsches Werkzeug herumgeschwungen, ich habe das die ganze Zeit gemacht, es gibt etwas an einem Werkzeug, das dich dazu bringt, es in Dinge stecken zu wollen. Es gab mir einen Einblick, warum Männer sich wie Schwänze verhalten. Wie sich herausstellte, waren seine Schwänze das Problem.
Ken gab das Zeichen zu gehen und ich küsste Becky auf der Plastikcouch.
Magst du meinen Schwanz, Baby? Ich sage.
?Ich liebe deinen Schwanz? Sagt sie und streichelt ihn liebevoll.
Denken Sie daran, eine schmutzige Schlampe zu sein? Ich sage.
Okay, kein preisgekröntes Zeug, aber niemand sieht sich das an, um einen Dialog zu führen. Es genügt zu sagen, dass Becky bald auf mir saß und auf meinem Plastikschwanz stöhnte, während wir miteinander sprachen.
Willst du dich wirklich schmutzig machen? Ich sage.
?Wie dreckig?? Er kichert.
Wirklich böse, als würde ich meinen Schwanz in Scheiße stecken, böse.
Ooh, ja, das klingt lustig
Sie schiebt den Riemen mit einer einfachen Bewegung von ihrer Fotze zu ihrem Arsch.
?Mmm, das fühlt sich gut an? Ken fliegt über meine Schulter, während Becky nach der Kamera stöhnt.
Und es eine Minute lang dort halten? sagt.
Geht es dir gut, Judy? fragt Becky, als Ken die Lichter neu positioniert und zu meinen Füßen herunterkommt und direkt in Beckys aufgespießtes Arschloch schaut.
?Ja. Keine Sorgen.?
?Schön. Ist er hier geheilt? Sie lächelt.
Gut? Ich denke darüber nach, aber ich antworte mit einem Nicken und einem Lächeln.
Okay, Becky, Judy? sagte.
Ja, fick meinen dreckigen Arsch, das ist es, Baby, steck diesen Schwanz direkt in mein Drecksloch? Becky fängt an, auf und ab zu hüpfen und trifft das Haus wirklich, während ich zugunsten der statischen Kamera zu meiner Linken ihre Brüste tätschele.
Ooh, Baby, ich kann es kommen fühlen? Becky Halt meinen Arsch Baby quietschende gottverdammte Stimmen, wenn er schreit.
Ich packte sofort ihren Hintern und zog ihre Wangen weit, damit die Kamera sie besser sehen konnte. Ich nehme die Brustwarze in meinen Mund und fange an, sie mit meiner Zunge zu schütteln. Etwas Heißes, Nasses und Schweres fällt auf meinen Oberschenkel und rutscht zu Boden.
Becky ging in den Scheißmodus.
Ehrlich gesagt bin ich mehr daran interessiert, Beckys Brüste zu essen, um mich darüber zu ärgern, dass meine Beine mit Kacke bedeckt sind. Selbst wenn ich dir noch einmal an den Arsch greife und meine Hand in deine Sauerei stecke, macht es mich nicht verrückt.
Befleck meinen Arsch Baby, bedecke meinen Arsch mit meiner Scheiße Becky stöhnt, was in Ordnung ist, als ich versuche, meine Hand in ihren Arsch zu wischen. Außerdem, und zu meiner Überraschung, steige ich hier ein.
Plötzlich griff ich hinter ihren Kopf, beugte sie zu Boden und küsste sie. Überrascht sah Becky mich an und küsste mich dann, wobei sie ihren Dildo richtig zusammendrückte. Verdammt ja, das fühlt sich gut an Sie verlangsamt, packt ihren Hintern und schaut über ihre Schulter und sagt direkt in die Kamera: Was für schmutzige Schlampen wir sind sagt.
Er drehte sich zu mir um, packte meinen Hinterkopf mit seiner beschissenen Hand und küsste mich. ?Zwei Leute können in diesem Spiel spielen? Ken flüstert, als er die Zeit und Positionsänderung angibt.
Becky stieg vom Hahn und schlug mich spielerisch. Gute Aktion, deine beschissene Hand in mein Haar zu stecken. Verstanden, Kenan?
?Ja ich habe verstanden? Er grinst.
Ich starre auf den Strapon, der mit Kacke bedeckt ist und oben eine Beule hat. Es gibt einen kleinen Brocken um die Sohle und meine Hüften sind gestreift. Es ist das erste Mal, dass ich den Geruch wahrnehme, aber es ist ein sauberer, beschissener Geruch und meine Würgebedenken scheinen unbegründet.
?Was kommt als nächstes?? Ich frage Becky.
Du wirst mich dafür bestrafen, dass ich es vermasselt habe. Lutsch mir den Dildo, so was.?
?Es hört sich gut an.? Ich will diesen dreckigen Dildoschwanz in deinen Mund stecken. Es wird wie die Plünderung der Mona Lisa sein.
Dann willst du sagen, dass ich es liebe, eine schmutzige Schlampe zu sein, und mich damit an meinen Brüsten und Fingern reiben lassen?
?OK. Kein Problem?
?Wenn du wieder improvisieren willst, zögere nicht,? sagte er beiläufig.
?OK.? Ich mache keine Versprechungen.
Wir haben es geschafft. Ich packe sie an den Haaren und sage: Fang, du dreckige Schlampe? und Becky stöhnt und bam In seinem Mund stellte ich sogar sicher, dass der Klumpen noch darauf war. Es war so heiß, ihm dabei zuzusehen, wie er seine eigene Scheiße lutschte.
Ich bin in ihrem Gesicht, ‚Yi this shit, bitch?, ‚verdammter‘ Toilettenmund? und Becky? Mmm, ja, sie macht mir Scheiße? und öffnet seinen Mund mit seinem Gesicht in Richtung der Kamera.
Ich habe eine tolle Zeit. Als ich den Dildo aus ihrem Mund zog, stellte ich sicher, dass ich mehr Scheiße an meinen Händen hatte, sprühte etwas mehr Dreck darauf und rieb dann die Scheißespitze über ihre Lippen und ihr Gesicht.
Willst du noch mehr, du ekelhaftes Scheißschwein? Becky nickte stumm, ihre Augen glasig.
Ja, natürlich weißt du es, du dreckiges Miststück? und ich reibe absichtlich Scheiße auf ihre wunderschönen Brüste. Jetzt finger diese dreckige Fotze mit deinen beschissenen Fingern? und Becky hüpft zu den Rennen, während Ken Nahaufnahmen macht.
Ich ziehe mich zurück, um zu sehen, wie diese mit Kacke verschmierte Göttin sich dumm fingert und die Aufführung bewundere, wobei ich kaum merke, dass ich meine eigene Muschi unter dem Riemen fingere, und nicht merke, dass Becky es wirklich genießt. Ich meine, uns Mädchen geht es gut, also ist es vielleicht schwer zu sagen.
Becky gibt dann ein kleines inneres Quietschen von sich, zwei Finger tief in ihrer Fotze vergraben und neckt mit ihrer anderen Hand einen beschissenen Nippel. Da weiß ich, dass er wirklich kommt, weil er versucht, es nicht zu zeigen.
Es herrschte Schweigen, als Becky auf der Armlehne des Sofas zusammenbrach. ?Verdammt,? Es war seine aufrichtige Interpretation.
Ken schaut immer noch durch die Kamera. Seine Stimme ist gedämpft. Wir müssen noch einmal abspritzen. Diesmal etwas mehr Genuss.
Becky nickte und drehte sich dann zu mir um. ?Bist du ein kompletter Nerd? er grinst. Ich liebe all dieses Dom-Zeug und obszönes Gerede, verstehst du, du dreckiges Scheißschwein, gute Energie. Ken, was denkst du?
?Es ist sehr heiss. Ich liebte? Es strahlte mich an.
Ich habe zugesehen, wie Becky die Spermaszene neu geschnitten hat und Ken die Blickwinkel gemischt hat. Diesmal ein ?Porno? cum und dann brachen wir.
Tut mir leid, ich hätte dich während des letzten Teils unter die Dusche springen lassen sollen. Er entschuldigte sich bei Becky. Wenn es dir nichts ausmacht, wenn wir zusammen duschen gehen?
Ich war mit Kot bedeckt, mit Klumpen, die sich in meinen Haaren verhedderten, und ich bemerkte es nicht einmal. Ich nehme meine Arbeit ernst, also war ich entschlossener, ruhig zu bleiben, während Becky ihre Arbeit erledigte. Ich dachte, Ken hat keinen Heiratsantrag gemacht, weil er das neue Mädchen gerne mit Scheiße bedeckt sieht. Es war seltsam, dass Becky nicht bot. Wir Mädels sind eher gespannt auf die erste Zusammenarbeit, schon aus praktischen Gründen macht es Sinn, wenn die Chemie stimmt, sie nicht durch einen derben Nerd zu verderben.
Wir können zusammen duschen, das ist okay. Becky strahlte mit einem freundlichen Lächeln, als ich das sagte.
Das Badezimmer war eine große Nasszelle und es war ein schönes Zimmer in diesem. Einseitige Dusche mit großem Regentropfenkopf an der Decke und kleineren kräftigen Strahlen an der Wand.
Ich löse den Riemen und Becky nimmt ihn mir ab. Er wirft mir einen trotzigen Blick zu und nimmt die beschissene Seite und steckt sie sich in den Mund. Sie maß meine Reaktion, während sie sauber saugte.
Ich scheine unbeeindruckt. Aber dann war ich nicht beeindruckt. Ich habe ihren Mund wie Scheiße gefickt, also war das egal. Ansonsten war es für Kameras. Es waren nur ich und er. Sie betonte, wie sehr sie auf diesen Scheiß stand, und sah, wie ich mich dabei fühlte.
Meine rücksichtslose Ader setzte ein. Ich nahm den Riemen und steckte ihn in meinen Mund. Es war bisher eigentlich ziemlich sauber, also war es nicht so wichtig, wie es scheinen mag. Oder geschmeckt. Es war ein bisschen schmerzhaft, ein bisschen scharf, aber das war es.
Becky lächelte und begann mit der Dusche.
?Ich mag dich,? sagte sie, als wir unter Wasser gingen und anfingen, uns gegenseitig einzuseifen. Ich habe eine Idee für die nächste Szene. Willst du hören?
?Versicher dich.?
Okay, dieses Mal möchte ich, dass du auf mich scheißt und pisst. Wiederhole du vermasselst mich, mach mich zu deiner Toilettenschlampe. So etwas. Denken Sie, Sie können damit gehen? Wörtlich? gehen???
Beim Waschen habe ich daran gedacht. Danielle deutete das an, weil ich nicht abseits der ausgetretenen Pfade war. ?Ich glaube schon. Ich habe seit Sonntag nicht mehr gekackt, die Sache ist die, ich habe es nicht vor irgendjemandem gemacht. So absichtlich?
Becky nickte. ?Ja ich habe verstanden. Es ist nicht einfach, eine bestimmte Gewohnheit zu brechen. Sind Sie bereit, es zu versuchen?
Ich zuckte mit den Schultern. Ja, ich werde es versuchen. Wenn ich es dann tue, was wird passieren?
Ich schmiere und komme. Oder du kannst mir helfen, indem du mir sagst, was für eine ekelhafte Schlampe ich bin. Das Übliche?
Ken verließ das Studio, während wir duschten. Die Reinigung beinhaltete, das Linoleum in einen Müllsack zu stecken und unsere unordentlichen Fußabdrücke auf dem klebrigen Plastik zu wischen, das zum Badezimmer führt. Wie gesagt, die Bedienung war einfach, aber professionell.
Als Kleidung entschied ich mich für einen formellen Look, Bluse, Jacke und Rock, Anzug, Rückenhaar und falsche Brille. Socken und High Heels rundeten das Set ab.
?Idee, leine mich an, nackt, benutzen, missbrauchen, ejakulieren? sagte Becky. Er sah Ken an. ?Akzeptieren??
?Für mich ist das ok,? sagte er und spielte mit den Lichtern.
Ich machte ein Geräusch, beide sahen mich an.
Ein bisschen, naja, ein bisschen langweilig. Ich sagte.
Dom-Mädchen kackt auf nacktes U-Boot-Mädchen, was ist daran so langweilig? , fragte Becky.
?Ja ich habe verstanden. Es ist nur ein kleines nacktes Mädchen an der Leine. Ooh, ich bin ein Offizier, bitte scheiß auf mich.?
?Haben Sie eine bessere Idee? Ken klang erschöpft.
Hey, das ist deine Party, ich bin nur der angeheuerte Assistent, aber ich dachte, wir könnten es vielleicht ein bisschen ändern? Ich verstehe die Reaktion von Ken und Becky. Es war ihre Show, nicht meine, aber ich habe keine Angst, aufzufallen.
Was ist dann deine Meinung? fragte.
Okay, ich gehe rein, du bist angezogen, du guckst normales Fernsehen oder so. Ich setze mich hin, rede ein wenig und sehe dann aus, als müsste ich scheißen. Du fragst, ob ich gehen soll, ich sage ja und du landest sofort. Ich hebe den Rock hoch, ziehe mein Höschen runter und spritze auf dich und pisse.
Dann wische ich meinen Arsch an dir ab, drehe mich um und reibe meine Scheiße auf deinem Gesicht, und dann setze ich mich wieder hin und befehle dir, meinen Arsch zu essen, während dein Gesicht mit Scheiße bedeckt ist. Ah, ich lese Zeitschriften und Scheiße, das ist normal. Es ist normal, aber nicht normal, wenn Sie verstehen, was ich meine? Ich habe mir beide angeschaut. Ken sah mich an und zuckte mit den Schultern. Becky war nachdenklich und lächelte dann.
?Ich mochte es? Angekündigt.
?Nein Schatz? Ich sagte.
Ja, es klingt lustig. Eine sehr häusliche Szene, aber mit einem Twist. Machen wir das.?
?Schön.?
Also haben wir es getan.
?Und Aktion,? sagte. Ja, das hat er tatsächlich gesagt.
Habe ich meinen mürrischen Power-Manager gemacht? Im Eingangsbereich hat Ken seine Aktentasche in der Hand und auf der Couch ?Frau? der mir ein liebevolles Küsschen gab.
Guten Tag, Süße? sagte Becky. Sie trug eine cremefarbene Bluse und einen hellbraunen Rock.
Ich grummelte eine maßgebliche Antwort des Managers und fragte, was er tue.
?Auf meiner eigenen Scheiße masturbieren, Liebling? antwortete süß.
Dann bin ich froh, dass einer von uns einen guten Tag hatte? Ich versuchte nicht zu lachen, sagte ich, das war nicht in den Linien, die wir warfen. Scheiße reden? Kann ich selbst einen Müllcontainer bauen? Ich sagte.
?Sicher, süße.? Becky stand auf und legte sich auf den Boden. Ich habe deine Autozeitschrift auf den Couchtisch gelegt. Denken Sie darüber nach, Ihren Firmenwagen aufzurüsten?
Ja, vielleicht sollten wir diesmal zu einem Mercedes gehen? Ich antwortete, nahm das Magazin und setzte mich auf Becky.
Es wird großartig sein, Liebling? schwärmte.
Ich hob meinen Rock hoch, senkte mein Höschen und hockte mich über sein Gesicht. Ich habe das Magazin durcheinander gebracht. Ein Gefühl der Macht überkam mich. Es ist befreiend, in der Öffentlichkeit etwas Privates und Tabuisiertes zu tun, wo man es absolut nicht darf.
Kann ich dir helfen, Liebling? fragte Becky und sobald sie das gesagt hatte, fing ihre Zunge an, mein Arschloch zu untersuchen und zu lecken. Es fühlte sich gut an. Hier ist nichts, was ich denke.
Und für eine Minute war nichts wie es war.
Entspann dich einfach, Liebes, sagte Becky und leckte meinen Arsch.
Ich versuchte es noch einmal und pisste schließlich auf ihre Bluse und unter ihren braunen Rock. Beckys Zunge drang in meine Katze ein und sie versuchte ihr Bestes. War sie eine gute Ehefrau?
?Du schmeckst so gut? Sie flüsterte.
Ich ignorierte es und fing wieder an zu drücken. Ich spürte, wie sich meine inneren Organe bewegten und noch mehr Urin herausspritzte. Es gab ein kurzes Knarren, gefolgt von dem angenehmen Rauschen, das man bekommt, wenn man spürt, wie ein großes, langes Stück Scheiße herausrutscht.
?Oh? Ich bin außer Atem. Es war geil, vor Leuten zu scheißen. Jemanden nur Zentimeter von seinem Arsch entfernt zu ficken, war der ultimative Power-Hit. Mir wurde schwindelig, eine große Erleichterung und Ruhe überkam mich. Ich war süchtig. Ich wusste es erst später.
Becky gab ein kurzes Quietschen und dann ein Zischen von sich, als sich meine lange Kacke über ihr Gesicht kräuselte. Ich sah mich um und staunte über die Obszönität, die ich hervorgebracht hatte und die nun diese natürliche Schönheit verdarb. Ich konnte sehen, wie sich ihre Lippen und ihre Zunge bewegten, als sie versuchte, etwas von meiner Scheiße in ihren Mund zu saugen.
Ich ging lässig nach unten und spritzte etwas mehr Dreck auf ihre feuchte Bluse. Ich sah zu Ken hinüber, der auf seiner Seite lag, um Beckys Profil zu sehen. Er hat mir einen Daumen nach oben gegeben. Ich nahm an, dass er nicht bemerkte, dass er feinen braunen Nebel auf seine Brille sprühte. Ken war ein Profi.
Ich benutzte Beckys Rock, um mir den Arsch abzuwischen, und stand dann auf, um meine Arbeit zu untersuchen.
Nicht schlecht, dachte ich. Meine Scheiße teilte sich in zwei Teile und glitt zu beiden Seiten seines Gesichts hinab. Ein Klumpen blieb in seinem Mund, und er kaute ihn genüsslich. Ihr hellbrauner Rock war hoch und ihre Hand war in ihrem Höschen.
Er sah sehr heiß aus. Es fühlte sich an, als hätte ich den verrottenden Müll an einem Ort von natürlicher Schönheit entsorgt. Dieser ?Fehler? zusätzlich zu dem intensiven Rausch und Schwindelgefühl, das ich bekam, als ich auf ihn scheißte. Ich ging rückwärts und stellte meine Fersen auf beide Seiten seines Kopfes.
Leck meine Schuhe? Ich bestellte.
Becky drehte ihren Kopf, ihre mit Scheiße verschmierte Zunge glitt heraus und hinterließ tränende, braune Flecken auf meinen schwarzen Schuhen.
Lächelnd spreizte ich meine Muschi und begann ihm ins Gesicht zu pissen. Becky spuckte und hustete.
?Öffne deinen Mund? schnappte ich in meiner besten Schlampenstimme.
Becky öffnete ein Auge und sah mich an. Er hatte diesen stumpfen Blick, als er seinen Mund öffnete. Ich konnte eine beschissene Faust darin stecken sehen. Zielend sagte ich: Ich glaube, es muss gewaschen werden? und leitete meine Pisse in seinen Mund. Es füllte es und floss dann über, als es brüllte.
?Schluck es?
Becky nickte, würgte für einen Moment und fing dann an, meine Pisse und alles zu schlucken. Ich konnte sehen, dass sie ein wenig kämpfte.
?Vielleicht kann ich helfen? sagte ich, steckte meinen Absatz in seinen Mund und zerquetschte die durchnässte Scheiße.
Ihre Augen rollten zurück und flatterten, als sie die Sauerei schluckte und mit diesem unverwechselbaren Quietschen zum Orgasmus kam. Ich kniete mich auf meine Scheiße, setzte mich auf Beckys Kopf und fing an, meine Muschi an ihrem Gesicht zu reiben. Es fühlte sich glatt und warm an, fast beruhigend, als sie für ihn masturbierte.
Zieh deine Zunge heraus Baby sagte ich und drehte ihm meine Hüften ins Gesicht. Ich hielt an, um zu sehen, ob er meine Scheiße ganz geschluckt hatte. Er war.
Das ist es du dreckiges Miststück, steck deine Zunge in meine beschissene Fotze, leck mich und mach sauber?
Als ich auf ihr Gesicht kam, knöpfte ich meine Bluse auf und fing an, meine Brüste einzuschmieren. Ein Teil von mir spielt für die Kamera, aber ein Teil von mir genießt diesen korrupten Drecksack. Ich fühle mich gut dabei, meine beschissenen Brüste zu reiben und mit meinen harten Nippeln zu spielen.
Dass du dreckige Schlampe, bring mich zum Abspritzen? Ich schnappte nach Luft und in einem weiteren rücksichtslosen Moment brachte ich meine linke Brust an meinen Mund und saugte Scheiße aus meiner Brustwarze.
Und dann hat er sich sofort auf Kens Kamera übergeben.
Um Himmels Willen.
Gut, Judes.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert