Schneller Badeorgasmus Vor Dem Nickerchen

0 Aufrufe
0%


Die High School ist eine sehr denkwürdige Zeit. Jeder hat eine Geschichte aus der High School. Die eine Geschichte, von der sie immer noch träumen, zurückblicken und einfach nur lächeln. Aber meine Highschool-Nostalgie ist völlig anders als die Highschool-Hintergründe der meisten Leute.
Es war ungefähr die Hälfte des Jahres und es war Wrestling-Saison. Wrestling war für mich das Größte auf der Welt. Ich mochte es. Es war ein Sport über den körperlichen Kampf zweier Männer, die versuchen zu beweisen, dass sie besser sind als der andere. Niemand außer dir ist für deine Fehler verantwortlich. Zugegeben, einige der Bewegungen im Wrestling sehen ein wenig schwul aus, aber wenn du jemals gerungen hast, weißt du, dass es nichts ist. Ich war im Joint-Venture-Team in der 150-Pfund-Gewichtsklasse. Ich war 5-11 Jahre alt, hatte kurzes, schmutzigblondes Haar und war in guter Verfassung. Ich war nicht der durchtrainierte Typ, aber gleichzeitig galt ich in keiner Weise als dick oder dünn. Ich war ein sportliches Kind, das immer noch hineinwuchs. Ich hatte Muskeln und konnte fast das Doppelte meines Gewichts heben, die Definition muss noch ins Spiel kommen. Ich wartete darauf, dass meine Schwester mich mit ihrem Auto zur Schule fuhr. Wir brauchten ungefähr eine halbe Stunde, um die Schule zu erreichen, und die Schule begann um 8:00 Uhr. Es war jetzt 7:25 Uhr. Schließlich steigt er aus und geht rücksichtslos zu seinem Auto. Meine Schwester Julia 5?-8? 110-120 Pfund (ich kann das Gewicht eines Mädchens wegen ihrer Brüste nie genau einschätzen), langes Strandblondes Haar (sie hat es von ihrer Mutter), meine Freunde würden sie ihre großen Brüste und ihren prallen Arsch nicht vergessen lassen. Um es kurz zu machen, sie war das typische Mädchen von nebenan, das auch Cheerleaderin war. Sie kam in einem kurzen Cheerleader-Rock und einer ausgeschnittenen Bluse heraus, die wie ein BH aussah. Ich wusste nicht, wie du das bei diesem kalten Wetter machst. Eine andere Sache, die ich am Wrestling liebe, ist, dass es drinnen stattfindet. Es ist eine kontrollierte Umgebung. Er steigt ins Auto.
?Endlich?.
Er streckte mir die Zunge heraus und fuhr los zur Schule. Meine Schwester und ich standen uns immer nahe, obwohl sie 2 Jahre älter ist als ich. Trotz des Altersunterschieds zwischen uns konnten Sie uns nur für mehr als ein paar Stunden trennen. Meine Familie betreibt ein lokal bekanntes Café, in dem sie uns nur in den Sommermonaten führt. Sie wollen nicht durch unsere Schularbeiten oder Sport abgelenkt werden. Sie kommen also erst spät nach Hause, anscheinend mögen die Leute Kaffee zu jeder Tageszeit. Sogar zu Hause befinden sich ihre Schlafzimmer und Badezimmer im Erdgeschoss. Meine Schwester und ich haben unsere Schlafzimmer und Badezimmer im Obergeschoss. Zwischen unseren Zimmern befindet sich ein zusätzlicher Raum mit unserem Fernseher und unserer X-BOX. Also bleiben wir die meiste Zeit einfach oben. Eltern nennen das ?Dan? Normalerweise sitzen wir auf der Couch und schauen uns Frauenfilme an. Ja, ich schaue Frauenfilme, also was ist lustig?
Auf dem Weg zur Schule drehte Julia die Heizung auf, offensichtlich kalt in einem Cheerleader-Outfit. Während meiner Aufwärmübungen in Jogginghosen, T-Shirts und Hoodies starb ich vor Hitze. Es machte mir aber nichts aus, Schwitzen bedeutete mehr Gewicht zu verlieren, also konnte ich in meine Gewichtsklasse kommen. ?Bist du wütend? Julia hat mich gefragt. Dies war das erste Wrestling-Match der Saison. Normalerweise spielten JV-Wrestler keine Rolle, aber ich war anders. Oder sollte ich sagen, derjenige, der mir überlegen war, war anders. Butch Clark, dreimaliger Staatsmeister und Mannschaftskapitän. Er war auch der Sohn des Trainers. Es war sein letztes Jahr und ich war die einzige andere Person in der Gewichtsklasse (was seltsam ist, weil die 150er so eine beliebte Gewichtsklasse ist). Also schauten mich alle an und versuchten herauszufinden, ob ich der nächste Butch Clark sein könnte.
Weißt du, dass es nicht fair ist, all der Druck, den sie auf dich ausüben, um dich zu testen, um zu sehen, ob du der nächste Superman wirst? Julia beschwerte sich.
Nun, damit muss ich leben. Während ich auf dieser Matte lag, sagte ich, das sei alles egal. Es ist mir egal, was andere Leute denken, solange ich dieses W bekomme?
Julia kicherte ein wenig, sah mich an, lächelte und sagte: Deshalb bist du letztes Jahr nicht geschlagen worden und ich weiß, dass du dieses Jahr gut abschneiden wirst. Er legte langsam seine Hand auf mein Bein, um sich zu entspannen.
Ich sagte scherzhaft: Das hängt davon ab, ob wir pünktlich zur Schule kommen, du Freak? Dann stößt er mich weg und lacht den Rest des Weges, nur um ein paar einfache Gespräche zu führen.
Der ganze Tag verlief ziemlich reibungslos, ich dachte hauptsächlich an heute Abend. Als einziges Joint-Venture-Kind in meiner Gewichtsklasse war mir ein Match heute Abend fast garantiert. Dieses erste Team, dem wir gegenüberstanden, war nicht so gut. Wir haben sie letztes Jahr getötet und es wurde erwartet, dass wir das dieses Jahr verdoppeln. Ich wiege 147,06 Kilo auf der Waage. Zufrieden verschlang ich nach dem Wiegen zwei Sandwiches, die die Cafeteria für uns gemacht hatte. Coach Clark ist hier, um die Aufstellung des Joint Ventures bekannt zu geben. Plötzlich kam jedes Joint-Venture-Kind zum Trainer gerannt, um zu sehen, ob sie ein Match hatten.
?Wir haben nur ein Joint-Venture-Match, und das ist Portz? Er sah mich an, sagte meinen Nachnamen und sagte: Zeig uns, was du hast, Kleiner.
Als Coach ging, traf mich alles sofort. Es ist das erste Mal, dass alle in der Schule und alle da sind, um mir zuzusehen, ich kämpfe vorne. Es ist nicht wie bei normalen Joint-Venture-Spielen, bei denen sich nur wenige Leute wirklich darum kümmern, was Sie tun. Diese Leute kümmern sich so sehr darum, was ich tue, wenn ich nicht genug Potenzial zeige, werden mich alle hassen. Die Menge an Druck hielt mich an, wo ich war.
Jemand ist ?Portz? Wenn ich ihn nicht schreien gehört hätte, wäre ich die ganze Nacht dort geblieben. Ich drehte mich um und sah Clark auf mich zukommen.
Er legte seine Hand auf meine Schulter und sagte: Schau mal, Mann. Ich verstehe, unter welchem ​​Druck Sie stehen. Was auch immer passiert. Eines musst du dir merken. Das ist alles, was zählt??
Auf der Matte? Ich beende den Satz, indem ich mich daran erinnere, was ich heute Morgen gesagt habe.
?STIMMT? Sie wärmen sich für uns auf, weil Sie das einzige Joint Venture sind. Werde ich dein Partner sein?
Die Menge brach in Jubel aus, als wir hinausgingen. Wir wärmen uns auf und es ist Zeit für mein Spiel. Ein lautes Fitnessstudio verstummte, als ich über der Matte schwebte? Alle raten, ob ich ein Versprechen geben werde oder nicht. Ich habe mich einfach normal verhalten und alles blockiert, wie ich es immer tue. Ich habe gerade von meinem Trainer, meiner Familie und dem Schiedsrichter gehört. Als der Pfiff ertönte, trafen mein Gegner und ich einen Kragen und ein Unentschieden. Ich kann leicht sagen, dass ich viel stärker bin als dieser Mann.
Gott sei Dank bist du mein Rivale? Ich sagte es laut und nahm sofort einen Schuss.
Ich habe es nie kommen sehen, ich habe es für zwei Punkte hingelegt. Dann stand ich auf, stach auf ihn ein und bekam drei Punkte. Ich fühlte mich wohl, legte es in meine starke Hälfte und fixierte es. (Für diejenigen, die Wrestling nicht kennen. Ich habe es irgendwie ruiniert). Die Menge jubelte sofort. Ich drehte mich um und sah meine Schwester an der Seite und sie zwinkerte mir zu und hob ihren Daumen. Ich bin wieder im Bus. War es nur ein Teenager, den du da reingehauen hast, mein Sohn? coaching begeistert erklärt. Wow, ich dachte mir, ich habe einen Junior geschlagen. Nachdem ich von meinen Teamkollegen gratuliert worden war, kehrte ich in die Wrestling-Arena zurück, um das zu machen, was wir ein Aufwärmtraining nennen. Das war das Training nach dem Spiel. Mitten in meinen Aufwärmübungen hörte ich, wie sich die Tür öffnete und schloss. Niemand außer mir sollte hier sein. Das Varsity-Match würde erst in 15 Minuten beginnen. So verwirrt schaute ich hinter mich und sah diesen süßen, zierlichen, jungen, sommersprossigen Rotschopf. Man konnte die Verführung und Gangart auf ihrem Gesicht sehen. Gott Er war heiß.
?Es gibt eine gute Übereinstimmung.? Er sagte es mit der süßesten und sexysten Stimme, die ich je gehört habe. Ich war süchtig.
OK danke? sagte ich immer noch verwirrt.
Weißt du, dass du da oben auf der Matte echt sexy aussiehst? Er sagte so nah wie möglich. Dann wanderte seine Hand langsam zu meiner Leistengegend und fing an, mich durch mein Tanktop zu spüren.
Wirklich? Denkst du so?? »Du siehst selbst gar nicht so schlecht aus«, sagte ich.
Sie lächelte über meinen Kommentar und befummelte mich dann, als sie sich hinunterbeugte und mich weiter küsste. Seine weiche, zarte Hand fühlte sich so gut an meinem jetzt vollständig aufrechten Instrument an. Er wusste auf jeden Fall, was er tat, selbst durch meinen Athleten hatte er mich bereits zum Cumming gebracht. Er löste sich von unserem Kuss, lächelte und ging weg. Ich konnte nicht glauben, was passiert ist. Hat er wirklich gespürt, dass ich gewonnen habe? Wenn ich vorher nicht jedes Spiel gewinnen wollte, dann wollte ich jetzt unbedingt gewinnen. Ich war so überrascht, dass ich ein paar Sekunden dastand und dann zum Fitnessstudio ging, um College-Wrestling zu sehen. Plötzlich sehe ich Julia rennen und mich umarmen und mich fast umwerfen.
?Ich bin stolz auf dich? dann hörte ich sie nach Luft schnappen und sie eilte zurück in den Wrestlingraum.
?Was zur Hölle? Ich heulte.
?Verachtung? sagte.
?Verdammt? Ich fand meine harte Erektion direkt heraus und sehr leicht zu sehen.
Bist du so aufgeregt zu gewinnen? Sie fragte.
Nein, es ist nur dieses Mädchen, das hierher gekommen ist und mich geküsst und begrapscht hat. War das alles so surreal?
?In Ordnung? Er sagte, kannst du nicht so aussehen?
Dann greift er nach meinem Athleten, packt meinen nackten Schwanz durch meine Boxershorts und drückt meinen Schwanz nach unten und versucht, ihn für mich zu verstecken. Es hat eine Weile gedauert, aber er hat es verstanden, und dann, das schwöre ich dir, stand er einen Moment lang nur da, seine Hand verweilte auf meinem Penis und sah mir direkt in die Augen. Ich konnte fast sehen, was er tun wollte. Oder wollte ich das von ihm? Dann streckte sie ihre Hand aus und ging wie das mysteriöse Mädchen davon. Sie sah fast so aus, als würde sie ihre Finger auf dem Weg nach draußen lieben, als hätte ich einen Vorsaft. Aber Julia würde das niemals tun, sie ist meine Schwester, sie würde so etwas niemals tun. STIMMT?
Ich fing an, zurück ins Haupt-Fitnessstudio zu gehen, diesmal unterbrochen von meinen Eltern. Sie gratulierten mir und sagten, sie seien wieder im Café. Nach dem Match würde es voll werden, weil die Schule geschlossen war und es Tortenangebote für die Wrestler gab. Sie sagten, sie würden spät nach Hause kommen, ließen aber einen Extrakuchen für mich in Julias Auto. Am Ende haben wir das Match gewonnen. von 56 auf 4. Als ich zu Julias Auto kam, war sie (ausnahmsweise) schon da und aß gerade ein Stück Kuchen. Hey Mama und Papa haben mir das gegeben? Ich habe Witze gemacht.
Nach dem, was ich heute für dich getan habe. Glaubst du, das ist verdient?
Ich wurde rot und sagte: Ja, tut mir leid.
?Es ist egal? sagte er, während er mir zuzwinkerte.
Was bedeutete das? Ich dachte, er würde auch etwas im Stillen sagen, aber als ich ihn fragte, sagte er, er habe nichts gesagt. Ich dachte an das Mädchen, das auf dem Heimweg im Fitnessstudio spazieren ging, und nach einer Weile fing ich an, an Julia zu denken, aber auf andere Weise. Ich dachte darüber nach, wie Julia sich fühlte, als sie meinen Schwanz hielt, was sie sonst noch damit machen könnte. Omg, dachte ich, das ist meine Schwester, ich hätte nicht daran denken sollen. Aber je mehr er versuchte, nicht darüber nachzudenken, desto schwieriger wurde es. Mein Penis folgte demselben Trend, als ich wieder hart wurde. Es war fast sicher, dass Julia es bemerkte, aber nichts sagte, aber jetzt, wo sie darüber nachdachte, starrte sie mich immer wieder an und war immer ein bisschen näher als sonst, wenn wir nach Hause kamen. Wir sind gegen 10 ins Bett gegangen und ich hatte immer noch eine Erektion, ich hätte nicht wichsen können, wenn ich gewusst hätte, dass meine Schwester es verursacht hat, das ist so falsch, oder? In Ordnung, ich gehe schlafen. Auf halbem Weg hörte ich, wie sich meine Tür öffnete, und dann spürte ich, wie die Decke zerrissen wurde. Ich sah auf und es war Julia.
?Was machst du?? Ich fragte.
Wortlos stieg er ins Bett, zog meinen Penis aus meiner Boxershorts und fing an, ihn zu streicheln. Er warf mir diesen Blick zu, als er mir in die Augen starrte. Es ist der gleiche Blick, den ich in der Wrestling-Halle gesehen habe. Der Blick, der mich damals sprachlos machte, und derselbe Blick, der mich jetzt sprachlos machte. Dann bückte er sich und fing an, mich zu lutschen. Er hat sie fast alle geschluckt. Ich verzaubere nur meinen Schwanz. Es ist, als ob er das seit Jahren wollte, als würde er danach hungern. Seine Spucke und Spucke waren überall, als er dafür sorgte, dass mein Schwanz gut funktionierte. Ich habe noch nie zuvor so etwas gefühlt. Das Gefühl, wie deine Zunge um meinen dicken Schaft tanzt. Er hat überall gespuckt. Er wusste, was er tat. Es war mir egal, dass sie eine Schwester hatte, es war ein heißes hübsches Mädchen, das meinen Schwanz leckte und Junge, war es in Ordnung. Ich kann sagen, dass es ihm gefallen hat, weil er anfing, mit sich selbst zu spielen, während er mich angeblasen hat. das wirft mich beiseite
. ?Oh? Ich bin … ich komme gleich? Ich habe mein Bestes gegeben.
Dann ging er so tief wie er konnte und schluckte die Spermatropfen, die ich erbrochen hatte, in seine Kehle. Dann stand er auf und schluckte mein Sperma und sagte: Das nächste Mal wirst du den ersten Schritt machen? und dann ging er weg.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert