Sexy Zierliches Teenie Lutscht Schwanz Und Wird Auf Der Couch Gut Gefickt

0 Aufrufe
0%


Justin war Personal Trainer. Er wollte das Beste von allen Menschen, mit denen er zusammenarbeitete. Wenn sie die Erwartungen nicht erfüllten, übertrug er sie an einen anderen Personal Trainer. Im Laufe der Jahre war ihm aufgefallen, dass er mehr Frauen als Männer fand, die ihm bei der Erziehung halfen. Er stellte fest, dass Frauen motivierter und bereit waren, härter zu arbeiten als Männer. Die Männer schienen immer zu glauben, sie wüssten viel mehr als er. Sie taten es nicht.
Die Person, die Justin am liebsten bei der Erziehung half, war eine großbrüstige Asiatin. Sein Name war London und er hatte eine großartige Einstellung zum Trainieren und Befolgen von Anweisungen. Es half ihr auch, einen sexuell attraktiven Körper zu haben; all ihre Kurven und etwas Fülle, genau wie Justin sie liebt.
London war ein sehr religiöser Arbeiter, und während einiger Übungen und Dehnungen zwang ihn Justins Werkzeug, seine Shorts auszuziehen. Er begann zu vermuten, dass sein Körper wusste, was er mit seinem Gerät machte.
Diese eine Sitzung begann genauso wie die anderen. London war immer die letzte Person des Tages, die Justin trainierte, und sie näherten sich dem Ende des Trainings. London trug ein schwarzes Tanktop und darunter einen rosa Sport-BH, der direkt über dem Tanktop sichtbar war. Sie trug auch ein Paar schwarze, kurz geschnittene Trainingsshorts aus Strumpfhosen, die sich an ihren Körper schmiegen und ihre Hüften und Weiblichkeit betonen.
Während seiner Sitzungen bemerkte Jonathan, dass seine Augen länger als gewöhnlich auf seinen großen Hüftbacken verweilten, was ihn zwang, seine kurzen Shorts auszuziehen. Hin und wieder, wenn sich die Frau bückte, um einen Ausfallschritt zu machen oder zu gähnen, sah sie einen Wangensplitter.
Sie beendeten die Sitzung immer mit fünfzig Sit-Ups. Als London dies tat, schien Justins Blick spontan in ihre Vagina zu fallen. Er spürte, wie er sich versteifte, als er sich auf die Zehenspitzen kniete, um seine Füße flach auf dem Boden zu halten. Gegen Ende von fünfzig Shuttles drängte London nach vorne und wollte stark abschließen. Dadurch rieb der Schrittbereich seiner kurzen Shorts am harten Schwanz des Mannes.
Als er fertig war, stand Justin schnell auf und verabschiedete sich, bevor er in sein Büro ging, um sich das Band mit seinen Trainingseinheiten anzusehen und jemandem beim Liegestützen in den Arsch zu schlagen.
Er setzte sich hin, um sich das komplette Band anzusehen, als London hereinkam. Er sagte kein Wort; Stattdessen ging er zu seinem Schreibtisch und kroch darauf. Er beugte sich vor und küsste leicht ihre Lippen, während sich seine linke Hand gegen sein erigiertes Organ legte. Sie sagen, dass Sex die beste Übung ist? flüsterte sie und lehnte sich zurück und fing an, ihre Shorts herunterzuziehen. Um seine Arbeit zu erleichtern, stand Justin auf und ließ seine Shorts und Boxershorts auf den Boden fallen und ließ seinen harten Schwanz los.
London nahm das Werkzeug schnell in seine warme, verschwitzte Hand und dann in seinen Mund. Justin hielt bei diesem plötzlichen Ereignis den Atem an und sah ihr in die Augen. Ich schätze, du wirst heute zwei Workouts machen? sagte sie ihm als Antwort auf ihren vorherigen Kommentar. Dann zerriss sie ihre kurzen Spandex-Shorts entlang der Naht und enthüllte den rosa Spitzen-Tanga darunter. Der Tanga folgte bald den kurzen Shorts und teilte sich in der Mitte, wodurch ihre rasierte Vagina freigelegt wurde.
Justin nahm sie in seine Arme und fegte alles auf seinem Schreibtisch auf den Boden. Dann legte er London auf seinen Rücken und riss sein eigenes Hemd ab, enthüllte seinen prall gefüllten Bizeps und definierte das 6er-Pack. London griff in ihr Tanktop und ihren BH und zog sie unter ihre Brüste, wodurch Justins natürlich große 34D-Brüste sichtbar wurden.
Justin richtete sein Werkzeug auf seine nasse Katze und stellte schnell eine schnelle Schubgeschwindigkeit ein. Er packte ihre Hüften, als sie ihren flachen Bauch gegen ihren fetten Arsch schwang. London rollte dann von seiner Hüfte und landete auf allen Vieren. Als Justin nicht sagte, fing sie an, ihr Tanktop und ihren BH auszuziehen. Lass es offen? während sie weiter ihre heiße, nasse Fotze fickt.
London hat sich etwas ausgeruht, da Justin zu diesem Zeitpunkt die ganze Arbeit erledigt hat; wollte aber bald ein paar Kalorien verbrennen. Er ließ seinen Schwanz von ihrer Katze gleiten und kroch aus seinem Schreibtisch. Er hatte Jordan auf den Rücken gelegt, bevor er auf seinen Bauch kletterte. Sie führte ihren Schwanz zurück zu ihrer Muschi, als er anfing, ihre Klitoris zu reiben, während er sich auf ihrem anderen Arm zurücklehnte, um sich abzustützen.
Justin griff nach ihrer Taille, begann sich tiefer in ihre Fotze zu bohren und rieb ihre Rückwand mit seinem riesigen erigierten Glied. Dann legte er eine Hand um ihre Taille und ihren Kitzler, bevor er anfing zu reiben, was London erlaubte, sich auf beide Hände zurückzulehnen und sie an ihr hoch und runter zu heben.
Als sie zu spüren begann, wie ihr Orgasmus über ihn kam, begann sie erneut, ihre Klitoris zu reiben, diesmal härter. Justin näherte sich auch der Spermaexplosion und hielt seine Schamlippen offen, während seine nasse Vorderseite langsam tief zu stoßen begann.
Als Justin spürte, wie Londons Orgasmus seinen Schwanz verschlang, stieß er seine eigene Ladung in ihre Vagina und prallte von ihren Wänden ab. London schrie laut: ?FUUUUUCCCCCCCKKKKKKKK? während die mächtigen Wellen ihres Orgasmus durch ihren Körper strömen.
Justin brach auf seinem Schreibtisch zusammen und London fiel auf seinen Rücken. Nachdem sie wieder zu Atem gekommen war, rollte London sie auf und begann sich anzuziehen, bemerkte aber, dass ihre kurzen Shorts und ihr Tanga in zwei Hälften gespalten waren. ?Nächste Woche um die gleiche Zeit?? Vielleicht verbrennen wir nach der nächsten Sitzung zusätzliche Kalorien, fragte Justin.
London nickte und lächelte sie an, bevor sie zu ihrem Auto eilte und mit nichts unter ihrem Bauchnabel nach Hause fuhr.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert