Skinny Teen Kristy Könnte Mit Johnnythekid Abhängen

0 Aufrufe
0%


Ein Großteil der Geschichte spielt in einem Raum in einem Haus namens The Snuggery, das der Erzähler Deepak in eine schallisolierte Art erotische Folterkammer verwandelt hat, die mit Betten ausgestattet ist, in denen Frauen gefesselt und hilflos festgehalten werden können. Um ihre Schreie nicht zu hören. Zu den weiteren Ausrüstungsgegenständen gehören Seile und Flaschenzüge, Peitschenwerkzeuge und ein mechanischer Verratsstuhl, auf dem hilflose Frauen zur Zurückhaltung gelockt werden.
Von Mr. Deepak Kumars Molkerei..
In Kapitel 1 lesen Sie:
‚Artikel‘ rief sie, offensichtlich verängstigt; dann, nach einer Pause, ‚Ich bin ein furchtbarer kleiner Feigling was Stürme angeht; sie machen mir nur Angst‘
Willst du dann nicht in Snuggery Schutz suchen? fragte ich mit dem besorgten Blick eines Vermieters. Ich glaube nicht, dass Sie dort Blitze sehen und schon gar keinen Donner hören werden, da der Raum schallisoliert ist. Sollen wir da hingehen?‘ Und ich öffnete einladend die Tür.
Lea zögerte. Versuchte sein Schutzengel ihm einen Hinweis darauf zu geben, was sein Schicksal sein würde, wenn er meinen scheinbar unschuldigen Vorschlag annahm? Aber in diesem Moment blendete ein weiterer Blitz seine Intensität, und fast gleichzeitig ertönte ein donnerndes Brüllen. Dies löste die Frage zu meinen Gunsten ‚Ja ja‘ schrie er und rannte dann weg. Ich folge ihm genau, mein Herz schlägt vor Aufregung Er stürmte durch die Doppeltür nach Snuggery, die Falle, die ich ihm so sorgfältig gestellt hatte Ich verriegelte lautlos die Außentür und schloss dann die Innentür. Leah war jetzt mein Mine Ich hatte ihn endlich gefangen Jetzt war meine Rache fast vollständig Nun würde ihr keusches, jungfräuliches Selbst meiner Lust erliegen und gezwungen sein, meine erotischen Wünsche zu befriedigen Er war mir völlig ausgeliefert und ich legte ihm sofort meinen grausamen Willen auf
———
Jetzt weiter
Eine sadomasochistische, erotische Geschichte, die die sexuellen Leidenschaften jeder Frau wecken wird, wenn ein Mädchen, das sie kennt, eine Art erotische Folterkammer betritt.
Die beruhigende Stille des Raumes nach dem Tosen des Sturms schien Leah sehr angenehm zu sein. Er atmete erleichtert tief durch, drehte sich zu mir um und rief aus: Was für ein wunderbarer Raum, Deepak Schau, wie der Regen auf das Dachfenster fällt, aber wir hören immer noch kein Geräusch‘
‚Ja Kein Zweifel, erwiderte ich, absolut schalldicht. Ich glaube nicht, dass es in London einen besseren Raum für meinen speziellen Zweck gibt‘
Was könnte das sein, Deepak? fragte er neugierig.
‚Pause, Liebes‘ Als ich ihr ins Gesicht sah, antwortete ich leise: ‚Ihre Tochter ergibt sich mir‘
Es begann, als wäre er angeschossen worden. Es gab eine warme Farbe. Er sah mich an, als zweifelte er an dem, was er gehört hatte. Ich stand da und beobachtete ihn ruhig. Dann überkam ihn Wut und zornige Demut.
Du musst verrückt sein, so zu reden sagte er mit einer Stimme, die vor konzentrierter Wut zitterte. Du vergisst dich selbst. Seien Sie so gut zu glauben, dass unsere Freundschaft auf Eis liegt, bis Sie sich entscheiden und sich für diese unerträgliche Beleidigung entschuldigen können. In der Zwischenzeit werde ich Sie nur bitten, ein Taxi zu rufen, damit ich mich von Ihrer hasserfüllten Existenz distanzieren kann‘ Und seine Augen glänzten vor grimmiger Wut.
Ich lachte leise laut auf: ‚Hätte ich diesen Schritt wirklich tun sollen, ohne die Konsequenzen abzuwägen, Leah?‘ schloss ich mich kühl an. Glaubst du wirklich, ich hätte den Verstand verloren? Gibt es nicht eine kleine Rechnung, die zwischen uns beglichen werden muss für das, was du mir vor so kurzer Zeit angetan hast? Der Tag der Abrechnung ist gekommen, meine Liebe; Du hast deine Schläge auf meine Kosten genommen, jetzt werden meine auf deine Kosten gehen Du hast Spaß mit meinem Herzen und ich werde Spaß mit deinem Körper haben.
Leah sah mich stumm vor Überraschung und Angst an Meine ruhige, entschlossene Haltung überraschte ihn. Sein Gesicht wurde blass, als ich über die Vergangenheit sprach, und er errötete vor Schmerz, als ich ihn darauf hinwies, was seine unmittelbare Zukunft sein würde. Nach einer Pause sprach ich weiter.
Ich habe diese Rache bewusst geplant Ich habe diese Zimmer gekauft, weil sie sich für diesen Zweck so gut eignen würden. Ich habe sie nur für den Fall vorbereitet, sogar um dich zur Unterwerfung zwingen zu müssen Aussehen‘ Zu seinem verwirrten Blick wies ich auf den Mechanismus usw. hin, der in den Möbeln versteckt war. Ich fing an zu zeigen Weißt du, du kannst diesen Raum nicht verlassen, bis ich mich entscheide, dich gehen zu lassen; Du weißt, dass deine Schreie und Hilferufe nicht gehört werden. Jetzt müssen Sie entscheiden, was zu tun ist. Ich gebe Ihnen zwei Alternativen, nur zwei, und Sie müssen sich für eine entscheiden. Willst du dich mir schweigend hingeben, oder möchtest du lieber herausgefordert werden?‘
Leah stampfte wütend mit ihrem kleinen Fuß auf: Wie kannst du es wagen, so mit mir zu reden? fragte sie wütend. Glaubst du, ich bin ein Kind? Lass mich jetzt gehen‘ und mit seiner majestätischsten Haltung machte er sich auf den Weg zur Tür.
Du bist kein Kind, antwortete ich mit einem grausamen Lächeln, du bist ein sehr süßes Mädchen, das alles hat, was ich begehre und meine Wünsche befriedigen kann. Aber ich werde dich nicht deine Zeit verschwenden lassen. Den ganzen Nachmittag nicht lang genug sein, um meine Launen, meine Launen und meine Lust zu befriedigen. Wirst du dich unterwerfen oder noch einmal gezwungen werden? was ich Sie ohne weiteres Verzögern verlange Machen Sie jetzt das Beste aus den verbleibenden drei Minuten. Und indem ich ihm den Rücken zuwandte, begann ich, den Raum vorzubereiten, als würde ich erwarten, dass ich Gewalt anwenden müsste.
Leah erlag ihren Emotionen und Gefühlen, sank auf einen Stuhl und vergrub ihr Gesicht in ihren zitternden Händen. Er war sich seiner schrecklichen Position klar bewusst Wie konnte er sich mir hingeben? Er wusste, wenn er es nicht tat, würde er verletzt werden müssen Und möglicherweise auch schreckliche Wutanfälle Ich ließ ihn völlig allein, und als ich mit meinen Vorbereitungen fertig war, saß ich still da und beobachtete ihn. In diesem Moment schlug die Uhr eine halbe Stunde. Ich bin sofort aufgestanden. Leah sprang schnell auf ihre Füße und rannte zum anderen Ende des großen Sofas, wo ich erwartete, sie bald nackt zu sehen Es war offensichtlich, dass er sich mir widersetzen und gegen mich kämpfen würde, und ich begrüßte seine Entscheidung, da sie mir nun reichlich Gründe geben würde, meine sinnlichen Wünsche voll zu erfüllen
Nun, Lea, was ist damit? Wirst du dich leise ergeben?‘
Eine plötzliche Leidenschaft schien ihn übermannt zu haben. Er sah mir zum ersten Mal in die Augen, seine Augen blitzten vor Wut und Wut: Nein nein‘ rief er heftig aus: Ich fordere Sie heraus Gib dein Bestes. Glaubst du, du machst mir Angst, damit ich deine Lust befriedige? Ich gebe Ihnen meine klare Antwort: Nein Nummer Nummer Artikel du feiger Wilder und Bestie‘ Und er kicherte schrill, als er sich verächtlich den Rücken zukehrte.
Wie Sie wünschen, erwiderte ich leise und ruhig, lass das Lachen siegen Ich wage zu behaupten, dass Sie sich mir in einer halben Stunde nicht nur absolut und bedingungslos anbieten, sondern mich auch bitten werden, Ihre Übergabe anzunehmen Mal sehen
Leah lachte ungläubig und trotzig: Yeah, mal sehen Mal sehen erwiderte er verächtlich.
Ich rannte sofort auf ihn zu, um ihn zu fangen, aber er entkam so schnell, wie ich dachte, ich war ihm auf den Fersen. Kurzzeitig gelang es ihr, mir auszuweichen, indem sie wie ein Schmetterling in die Möbel ein- und ausstieg, aber bald zog ich sie in eine Ecke und sprang auf sie, dann zog ich sie halb mit, halb trug ich sie. Elektrische Seilzüge hingen zwischen den beiden Säulen, kämpften verzweifelt und schrien um Hilfe. Trotz ihres entschlossenen Widerstands band ich schnell die Fäden um ihre Handgelenke und berührte dann den Knopf; Die Seile wurden straff und langsam, aber unwiderstehlich,
Leahs Arme wurden hochgezogen, bis ihre Hände so hoch über ihrem Kopf waren, dass sie sich wegen der Spannung in ihren Armen aufrecht halten musste. Sie war jetzt völlig hilflos und unfähig, sich gegen juckende Hände zu wehren, um einzudringen und die süßen Geheimnisse ihrer Kleidung zu entdecken; aber sie war so begeistert von ihrer Anstrengung und der Intensität ihrer Gefühle, dass ich es für klug hielt, sie eine Weile allein zu lassen, bis sie sich besser unter Kontrolle hatte. Schmach, die er nun ertragen muss
Ich denke, es ist besser, wenn ich die mechanischen Mittel erkläre, die mir hier für Leahs Unbehagen und Unterjochung zur Verfügung stehen.
Zwischen den beiden Säulen, die das Leuchtturmfenster stützten, hing ein Paar starker Seilrollen, die in den Balken verborgen waren und auf einem elektrisch betätigten Rollenmechanismus arbeiteten. Wenn ich wollte, dass Leah aufrecht steht, musste ich nur Seile um ihre Handgelenke binden und ihre Arme wurden gerade nach oben und über ihren Kopf gezogen, wodurch sie gezwungen wurde, aufrecht zu stehen, und auch ihren Körper verwundbar machte. barmherzig. Die Säulen hätten als Peitschenpfosten verwendet werden können, da sie mit Schlaufen ausgestattet waren, mit denen Leah fixiert werden konnte, damit sie sich nicht bewegen konnte
In der Nähe der Säulen stand ein riesiger, mit dunkelgrünem Satin bezogener Diwan, der die perlende Schönheit eines nackten Mädchens bewundernswert hervorhob. Es stand auf acht großen Beinen (vier an jeder Längsseite), jedes mit einem robusten Lederriemen, der zum Gebrauch aufgerollt, in der Polsterung verborgen und mit elektrisch betätigten Rollen bestickt war. Haufen unterschiedlicher Art und Konsistenz wurden darauf gestapelt, wo Leah und Lana ihre Nester machten; Sie ahnten kaum, dass der türkische Diwan (wie sie getauft wurden) ursprünglich der Altar war. Wo Leahs Jungfräulichkeit der Göttin der Liebe geopfert wird, besteht die Aufgabe der Gurte darin, sie an Ort und Stelle zu halten, während sie verletzt wird, es sei denn, sie ergibt sich stillschweigend ihrem Schicksal
Neben der Klaviatur des Flügels stand ein lederbezogener Duetthocker mit der üblichen mechanischen Festigkeit seiner üblichen Höhenverstellung. Aber das Besondere an dem Hocker war seine ungewöhnliche Länge von nur sechs Fuß, und eines Tages musste ich Leahs Neugier befriedigen, indem ich ihr sagte, dass er jedem, der sich dem Pianisten zuwenden könnte, einen bequemen Sitz bieten sollte Der eigentliche Grund war, dass der Hocker praktisch ein Regal war, das mit einer höchst raffinierten Riemenanordnung ausgestattet war, das von verdeckten Maschinen bedient wurde und dessen Wirksamkeit ich mich darauf freute, es an Leahs sensiblem Selbst zu testen.
Der tückische Sessel, den ich zuvor beschrieben habe. Vielleicht verstehen meine Leser, dass ich Leah in fast jeder Position und Haltung korrigieren und sie stabil halten kann, während mein süßer Wille an ihrem hilflosen Selbst arbeitet.
Alle Seile und Gurte sind mit drehbaren Karabinerhaken ausgestattet. Ich benutzte ein endloses Band aus dem stärksten und weichsten Seidenfaden, den ich herstellen konnte, um sie an Leahs Beinen zu befestigen. Es war einfach, das Band (in der Mitte gefaltet) um Ihren Knöchel oder Knöchel zu wickeln, ein Ende durch das andere zu führen und fest zu ziehen und dann das freie Ende am Wirbelhaken zu befestigen. Kein Eintauchen oder Kämpfen konnte diese Bindung lösen, und die Weichheit der Seide verhinderte, Leahs zartes Fleisch zu reiben oder gar zu beflecken.
fortgesetzt

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.