Vollbusige Lesben Lecken Sich Gegenseitig Verrückte Orgasmen Für Die Muschi Und Reiben Saftige Feuchte Muschi In Nahaufnahme

0 Aufrufe
0%


Ich liebe es Mutter zu sein und würde alles für meine Kinder tun. Glücklicherweise hat mein Mann einen guten Job, was bedeutet, dass ich zu Hause bleiben und auf meine Kinder aufpassen kann, aber es hält ihn auch lange und am Wochenende bei der Arbeit. Ich habe drei Kinder und ich hätte noch mehr Kinder, wenn mein Mann lange genug zu Hause bliebe. Brian, mein achtzehnjähriger Sohn, ist die Freude meiner Welt. Ich glaube, ich würde alles für ihn tun, sogar gegen einen Alien-Angriff kämpfen. Er ist ein guter Junge, groß und dünn, aber füllt sich gut aus. Er hat gute Manieren und ist immer ein Gentleman. In vielerlei Hinsicht erinnert er mich an einen altmodischen Mann, der sich mehr um die Dame sorgt als um sich selbst. Meine beiden Töchter, Corrine und Brianne, sind in ihrer eigenen Welt und das komplette Gegenteil von dem, was ich bin. Ich bin klein und rund und sie sind dünn und lang. Beide haben nicht begonnen, ihre weiblichen Züge anzunehmen, da sie nicht damit gerechnet haben, dass sie elf und neun Jahre alt werden, aber es ist leicht zu erkennen, dass sie schön sein werden, sobald sie zu blühen beginnen. Ich hatte wirklich das Gefühl, eine perfekte Welt zu haben.
Dann, eines Tages, in einem einfachen Moment, begannen sich die Dinge zu ändern. Ich war allein zu Hause und entschied, dass das Schwimmen im Pool perfekt wäre. Ich hatte niemanden zu Hause erwartet, bis es zu spät war, deshalb machte ich einen Badeanzug nass. Ich schwamm im Pool, während ich eine schöne hausgemachte Limonade genoss und dachte, dass das Leben so schön ist. Dann ging etwas schief. Ich dachte, ich sah jemanden, der mich anstarrte. Ich sprang aus meiner Boje und sah mich um, konnte aber niemanden sehen. Ich bin gestört, also dachte ich, ich gehe besser duschen und fange an, das Abendessen zu planen. Das Wasser im Pool war warm, wie es in Florida im Sommer üblich ist, sodass sich eine kühle Dusche perfekt anfühlte. Aber aus irgendeinem Grund wollte ich unbedingt etwas mehr Seife auf meine Brüste geben, ich liebe es, wenn sie berührt werden. Als ich aus der Dusche stieg, sah ich wieder einen Schatten, diesmal im Spiegel. Als ich mich schließlich konzentrierte, erkannte ich, dass es Brian war. Ich stand nur staunend da. Es schien dumm, die Tür weit offen zu lassen, und jetzt würde der arme Junge für den Rest seines Lebens Angst haben. Aber dann bemerkte ich die Beule in seiner Hose und meine Stimmung änderte sich. Gefiel ihm irgendwie, was er sah? Er hatte nicht bemerkt, dass ich ihn im Spiegel sah und weiter hinsah. Auch ich begann auszutrocknen, ohne mich wissen zu lassen, dass ich wusste, dass es da war. Warum machst du ihm ein schlechtes Gewissen, schließlich war ich derjenige, der alles offen gelassen hat.
Ich trocknete langsam meine Beine ab und dachte, dass dir die Tränen kommen, als du dich vor ihm bücktest. Der Gedanke, dass er meinen Arsch sieht, erregte mich wirklich. Ich fragte mich, was er denken könnte. Es war nichts, was mir in den Sinn kam, als ich sagte, dass ich jetzt alles für meine Kinder tun würde, aber es kam mir plötzlich im Großen und Ganzen in den Sinn. Seiner Projektion nach zu urteilen, war er Manns genug. Als meine Gedanken mit Gedanken darüber rasten, dass mein Sohn ein Sexobjekt ist, fing ich langsam an, meinen ganzen Körper zu trocknen und einzucremen, um sicherzustellen, dass er alles sah. Als ich mich zu ihm umdrehte, um zum Schlafzimmer zu gehen, wo ich meine Kleider hingelegt hatte, sah ich, dass er weg war. Ehrlich gesagt war ich etwas enttäuscht. Ich dachte, ich könnte hineingehen und mich seinem harten Schwanz präsentieren.
Als ich bemerkte, dass mein Höschen, das ich vor dem Schwimmen ausgezogen hatte, fehlte, begann ich mich anzuziehen. Ich trug saubere Kleidung und dachte, ich sollte in ihrem Zimmer vorbeischauen und sie sehen, um sicherzugehen, dass es ihr gut geht. Ich hörte ihn stöhnen, als ich näher kam, und ich wusste sofort, was er zu tun hatte. Ich hatte einen gewissen weiblichen Stolz. Langsam näherte ich mich seiner Tür, öffnete sie ein wenig und dieses Mal sah ich ihn an. Ich wünschte, ich könnte sehen, wie mein mütterlicher Instinkt einsetzt und sie masturbieren sieht, während mein schmutziges Höschen an ihrem Schwanz festgeschnallt ist, was mich dazu gebracht hat, in die elterliche Aktion zu springen, aber eigentlich war es das Gegenteil. Ich stand da und war fasziniert davon, wie zäh und massig sie war und wie sehr sie mein Höschen zu genießen schien. Er spulte seinen Schwanz fast augenblicklich zurück, so dass der Schritt meines Höschens über dem Schlitz war, und die Ejakulation des Spermas spritzte, nachdem es wie ein Kondom gegen mein Höschen gedrückt worden war. Ich konnte nicht glauben, wie oft sein Schwanz zuckte und sprudelte. Er hielt es nicht mehr fest und ließ es von selbst spritzen, und selbst mit dem Höschen auf ihrem Kopf konnte ich sehen, wie ihr Kopf anschwoll, bevor sie spritzen konnte. Ich merkte nicht, dass ich meine eigene Hand in meine Hose steckte und meine dicken Schamlippen rieb. Ihre Entladung machte ein Geräusch, das mich überraschte. Bevor er mich ansehen konnte, ging ich zurück in die Küche und tat so, als würde ich am Abendessen arbeiten.
Ich versuchte, mich von dem, was ich gerade gesehen hatte, zu distanzieren, indem ich Zwiebeln schälte und Karotten hackte, aber es funktionierte nicht. In diesem Moment rannte Brian vorbei und sagte: Hey Mama, ich treffe mich mit Joey. Ich werde bald wiederkommen.?
Jetzt, wo ich wusste, dass ich allein war, musste ich in mein Bett gehen und alleine ejakulieren. Ich ging hoch in mein Zimmer und war mir sicher, dass ich dieses Mal die Tür schließen und abschließen würde. Ich ließ meine Hose und mein Höschen fallen, als ich merkte, dass mein altes Höschen auf dem Korb lag. Ich konnte es nicht glauben, ging hinein und legte es zurück. Ich habe sie noch heiß mit Sperma. Ich kam gerade aus einer geilen Autotrance heraus. Ich führte das Höschen an meine Nase und atmete den Duft ein. Es hat mich wirklich provoziert. Ich streckte meine Zunge heraus und schmeckte ihre Sahne im Schritt und fühlte eine Kälte, als ich das tat. Ich weiß wirklich nicht, warum ich von einem Bein auf das andere trete und das Höschen nach oben und fest ziehe, wobei ich meinen Schritt gegen meine bereits nassen Schamlippen drücke. Wow, schau dir das Cameltoe-Bild an, ich dachte, ich hätte noch nie eins gehabt, aber dachte, Brian wäre so stolz. Ich lag einfach im Höschen auf dem Bett und drückte es zwischen meine Lippen, ich fing an kreisende Bewegungen zu machen, die heiße Sahne verteilte sich in mir. Für einen Moment dachte ich, dass sein Samen mich so imprägnieren könnte, aber als die Lust zuzunehmen begann, vergaß ich diesen Gedanken. Zwischen Nacktbaden, eingeseiften Nippeln, die unter der Dusche spielten, Brian, der mich nackt beobachtete und ihn in mein Höschen spritzte, wusste ich, dass ich schnell und groß werden würde. Und ist es jemals passiert? Beim Masturbieren mache ich kaum einen Ton, aber ich schrie wie eine Schlampe mit einem Schwanz in jedem Loch (und ich kann immer noch nicht glauben, dass es ein Bild in meinem Kopf ist.)
Ich war mir sicher, dass ich dem durchnässten Höschen noch viel mehr Sperma hinzugefügt hatte und musste dort liegen, um wieder zu Atem zu kommen. Das Kleben unserer Kombicreme an meiner Fotze war unglaublich. Ich wollte sie nicht ausziehen. Also habe ich nicht. Ich entschied, dass es besser wäre, keine Hosen zu tragen, und zog ein Sommerkleid heraus. Ich hasste es, einen BH zu tragen, aber ich würde in diesem Kleid definitiv wie eine geile Schlampe ohne BH aussehen. Als ich endlich aufstehen konnte, ging ich zurück in die Küche und kochte weiter.
Es dauerte nicht lange, bis Brian von einem Besuch bei seinem Freund Joey zurückkehrte. Als ich ihn sah, kam mir plötzlich der Gedanke, dass er, wenn er einen Blick auf meine Unterwäsche werfen würde, wissen würde, was ich wusste. Und aus irgendeinem Grund hatte ich das Gefühl, dass ich wirklich wollte, dass er sie sieht und weiß, was er tut, das ist okay. Eigentlich mehr als okay, gefällt mir sehr gut.
Er plapperte wie er selbst und erzählte mir, was er den Tag über machte, und ich versuchte nur, mich mit dem Kochen zu beschäftigen. Er saß auf einem Stuhl am Tisch hinter mir und ich stand vor dem Waschbecken. Ich ließ den Schwamm auf den Boden fallen und bückte mich ohne nachzudenken, um ihn aufzuheben. Mein Kleid muss höher gewesen sein, als ich geplant hatte, denn sie hörte auf zu reden, weil ich mich vorbeugte. Ich spürte wie Schamlippen und hartes Sperma nun durch die Fotze rannen und konnte mir nur vorstellen wie ich von hinten ausgesehen haben musste. Als er nichts weiter sagte, stand ich auf und drehte mich zu ihm um, wieder überrascht von der Beule in seiner Hose. Er hatte einen verständnisvollen Ausdruck in seinen Augen und ich bin mir sicher, dass er mich dabei erwischt hat, wie ich ihn anstarrte. Ich war mir sicher, dass das, was ich getan hatte, seit er gegangen war, seinem hormonellen Verstand gut bekannt war. Aber mich fast verspottend, stand sie auf und sagte: Okay, Mama, du machst besser weiter, was du tust, ich will nicht ablenken. und ging in sein Zimmer. Irgendwie war es aufregend, dass er mir sagte, was ich tun sollte.
Ich fühlte mich so schuldig, weil ich eine Schlampe war. Was dachte ich? Er ist eine totale Ablenkung. Ich benahm mich wie ein geiler kleiner Teenager, der mit ihm nackt sein wollte, und das war alles, woran ich denken konnte. Allein, ich fragte mich, wo meine Schuld lag, alles fühlte sich so gut und so normal an, Mutter-Sohn.
Ich musste herausfinden, was er tat und schlich mich in sein Zimmer. Als er heute zum zweiten Mal durch den Spalt schaute, zeigte er wieder hart in die Luft und rieb seine Hand auf und ab. Er sollte doppelt so groß sein wie sein Vater und sah aus wie ein Stück Stahl, das von seinem Körper abprallt. Es kostete mich all meine Kraft, nicht zu rennen und auf ihn zu springen, und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er wollte, dass ich es tat. Diesmal sah ich alles, als er sein Sperma spritzte. Er sprang über seinen Kopf auf das Kissen und prallte von seinem Körper ab. Der Schwanzkopf bläst sich bei jedem Spritzer auf. Ich habe ihn beim Schießen und Spritzen von zwölf Samen gezählt. Die neue Ficksahne belebt die Ficksahne in meinem Höschen und jetzt sind sie wieder durchnässt. Damals nahm jemand den Hund der Familie mit und schnüffelte zwischen meinen Beinen herum. Ich habe meinen Geruch vergessen und dachte, ich sollte ihn besser aufräumen. Alle kamen nach Hause und ich musste mich wieder wie eine Mutter verhalten. Ich hatte Angst, dass es ein langer und schwieriger Abend bei unseren Eltern werden würde.
Der Abend schien mir ein wenig geladen. Mit der Familie am Esstisch sah Brian wie gewohnt aus. Aber von Zeit zu Zeit warf er mir einen pedantischen Blick zu. Ich war immer noch überwältigt von dem, was ich gesehen und getan hatte, und schmiedete in meinem Kopf einen Plan, wie ich mich ihm wieder zeigen würde.
Nach dem Abendessen gingen alle ihrer Wege, mein Mann musste zurück ins Büro. Als ich sicher war, dass die Mädchen im Bett waren, nahm ich eine weitere dringend benötigte Dusche. Diesmal habe ich die Tür absichtlich offen gelassen. Wie zuvor ließ ich mein Kleid, mein Höschen und meinen BH auf dem Korb in meinem Zimmer und betrat das Hauptbadezimmer. Als ich die Dusche aufdrehte, sah ich seinen Schatten und wusste, dass er mir folgen würde. Ich versuchte, so viel Schatten wie möglich hinter dem Duschvorhang zu zeigen, und seifte und wusch all diese privaten Bereiche viel länger als nötig. Ich glaube, ich sah ihn direkt ins Badezimmer gehen, aber als ich das Wasser abstellte und den Vorhang zurückzog, war das Zimmer leer.
Als ich sie hinter mir in meinem kleinen Schminkspiegel sah, trocknete ich sie wieder langsam ab und trug Lotion auf. Er nahm mein Höschen wieder und führte es weiter bis zu seiner Nase. Obwohl es sich um neue Höschen handelte, rochen wir beide an diesem Nachmittag immer noch daran. Es war extrem aufregend für mich zu sehen, wie sie unsere Geschmäcker kombinierte. Einer meiner Lieblingsmenschen auf der Welt, der von mir begeistert war, brachte mich dazu, darauf zu springen. Aber ich wollte ihn auch nicht erschrecken. Ich tat weiterhin so, als wüsste ich nicht, dass sie da war, tat aber weiterhin so, als würde ich sie langsam verführen, indem ich sie berührte und stöhnte, nicht offen masturbierte, aber mich definitiv einnässte. Es hielt die ganze Zeit an, als ich es trocknete und Körperlotion auftrug. Als ich zurückkam, um mein Zimmer zu betreten, war sie mit meinem Höschen verschwunden. Ich zog sofort ein Nachthemd an und ging hinüber, um es mir anzusehen. Freut mich zu sehen, dass du mein Höschen benutzt, um dich zu reiben. Wie ich ließ er die Tür mehr als einen Spalt offen, und ich konnte auf der anderen Seite des Flurs stehen und zusehen. Ich war sehr offen und anscheinend war sie es auch, denn sie ejakulierte heute zum zweiten Mal in mein Höschen, kurz nachdem ich angekommen war.
Ich ging zurück in mein Zimmer und ging in die Küche, als ob ich etwas brauchte, und ließ ihn mich sehen. Als ich zurückkam, lag das durchweichte Höschen immer noch auf dem Korb. Ich hatte keine Zweifel, was ich mit ihnen anfangen sollte. Ich fragte mich, wie es wäre, ein Kind zu haben, und legte mich auf ihr Bett, während mein Sperma gegen meine Katze gedrückt wurde. Ich schlief in Gedanken ein, drückte meine Hand auf meine dicken Schamlippen und sah Brian.
Später, als mein Mann ins Bett kam, erschrak ich. Er war aus irgendeinem Grund geil, etwas, das niemals passieren würde. Ich schnappte es mir und steckte es in meinen Mund, als ich versuchte, das Höschen auszuziehen. Zum Glück ist das Bett kein Dynamo und ich konnte es zur Seite bringen und es auf meinem Gesicht ejakulieren lassen. Ich ging, um das Badezimmer zu putzen, und sah meinen Sohn von der Tür weg und zurück in sein Zimmer gehen. Ich hoffte, er muss alles gesehen haben und bat mich, es in meinen Mund zu stecken.
Am Morgen standen die Mädchen früh auf, um fernzusehen. Ich war immer noch sehr geil und musste etwas dagegen tun. Ich zog mein Nachthemd und mein Höschen aus, legte mich unter die Decke und rieb meinen geschwollenen Kitzler. Während ich dort lag, kam Brian herüber und legte sich neben mich aufs Bett. Ich war mir sicher, dass du wusstest, was ich tat, aber ich erstarrte. Er sprach über seine Pläne für den Tag. Da es Sommer war, waren ihre Schwestern campen gegangen und ich plante einen weiteren Pooltag. Sie war Betreuerin in einem Computercamp, sagte aber, sie wolle heute nicht hingehen und fragte, was ich davon halte, dass sie zu Hause bleibe. Ich fühlte, dass da noch mehr war und ich sagte aufgeregt ja. Sie bückte sich und küsste mich, bedankte sich bei Mama und legte ihre Hände auf meine Brüste. Zwei Premieren in unserem gemeinsamen Leben. Er verließ den Raum und sagte, dass es ein großartiger Tag werden würde.
Ich konnte es nicht beenden, nachdem sie gegangen war, also ging ich, um die Mädchen zu bewegen, sie zu füttern und sie zum Zelten mitzunehmen. Als ich zurückkam, fand ich ein weiteres Paar meiner mit Sperma durchtränkten Höschen auf dem Korb. Ich berührte sie, probierte sie und wusste, dass es fertig war. Er wollte sie frisch zur Bekehrung. Es war, als würde er mir kleine Spermanoten hinterlassen. Diesmal steckte ich sie in mich hoch und plante so, dass er sie aus der Nähe und persönlich sehen konnte. Ich bedeckte einen Pool und keinen BH, jetzt wollte ich wie ihre Spermaschlampe aussehen.
Ich ging in ihr Zimmer und fragte sie, ob sie frühstücken wolle, und sie sprang auf und folgte mir in die Küche. Ich schenkte Kaffee ein und brachte ihm ein Glas Orangensaft. Wohin ich auch ging, seine Augen folgten mir. Ich würde mich so weit wie möglich beugen und glänzen, um sicherzustellen, dass er wusste, dass ich das Höschen hatte, das er für mich hinterlassen hatte. Meine Brüste wackelten wie zwei entlaufene Kätzchen in meiner Decke. Und mir wurde allmählich klar, dass das Vertuschen nicht wirklich alles vertuscht.
Ich schlug ein Ei in einer Bratpfanne auf und ging, um die Schale in den Mülleimer zu werfen, als ich es tat, kam er hinter mich und streckte die Hand aus, um mich zu umarmen. Aber anstatt mich zu umarmen, wanderten seine Hände zu meinen Brüsten. Er suchte nach ihnen und spürte, wie sich ihre harten Nippel grob zwischen seinen Fingern zusammendrückten. Ich stieß einen aufgeregten Schrei aus. Er muss Angst gehabt haben, denn er hielt inne und sagte reflexartig mehr bitte und zum Glück tat er mehr.
Plötzlich wurde mir klar, dass sein nackter harter Schwanz meinen Arsch hochhüpfte und an diesem Höschen rieb. Ich verfluche, dass ich jetzt dieses Höschen trage, drücke sie zurück und binde sie verzweifelt zusammen, um sie herunterzudrücken. Aber sie blieben bei mir. Ich zog sie zurück und spürte, wie sein harter Schwanz an meinem Hintern rieb. Dann passierte es, ein Spritzer Sperma nach einem Strahl Crack, bis es anfing zu spritzen und auf halber Höhe meines Rückens. Ich bewegte meine Hand zu meiner Muschi und spürte, wie meine Vagina dieses Höschen noch mehr überflutete.
Es ging alles so schnell, dass das Ei noch nicht einmal fertig gekocht war. Ich schloss den Bereich und ging auf meine Knie, umklammerte seinen Schwanz, bevor er entkam. Ich nahm es in meine Hand und fühlte es zum ersten Mal. Er war immer noch so zäh, wie er aussah, und sein Kopf war immer noch geschwollen. Ich bückte mich und leckte sie wie ein Tootsie und packte ihre Eier. Ich drehte mich auf Händen und Knien um und sah ihm nach und sagte bitte.
Er ging auf die Knie, zog das spermagetränkte Höschen aus und glitt mit einem sehr tiefen Tritt ganz hinein. Ich habe noch nie etwas so Großes in mir gespürt. Es pumpte rein und raus, als hätte ich hundert Jahre lang Liebe gemacht, und jeder Schlag machte mich verrückt. Es ging an und aus und ich war eine große Wut, die tausendfach explodierte. Ich schrie seinen Namen, flehte ihn an, mich mehr zu ficken, und sagte ihm, wie sehr ich ihn liebte. Ich weiß nicht, wie er es herausgefunden hat, aber er fing an, meinen Arsch zu schlagen, während er mich fickte, und ich mag es. Ich ließ mein Gesicht auf den Boden fallen und war zerzaust, sabbernd, stöhnend und bettelnd.
Brian hat mich an diesem Morgen gut gefickt und entdeckt, dass er dafür verantwortlich ist. .

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert