Wichsen Im Gange

0 Aufrufe
0%


Nach der Arbeit gehe ich abends immer im Park in der Nähe meines Hauses joggen, das Laufen beruhigt meine Nerven und entspannt meinen Geist. Besonders an diesem Tag, an dem ich gestresst und erschöpft bin, sehe ich einen Mann vorausrennen und spüre sofort, wie mein Körper reagiert. Ich beobachte, wie sich seine Muskeln im Rhythmus mit dem Schlag meines jetzt lüsternen Herzens bewegen. Ich fühle mich normalerweise nicht zu weißen Männern hingezogen, aber ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Mein Verstand beginnt sich zu wundern und plötzlich stolperte ich über meine eigenen ungeschickten Füße und fiel auf meine Hände und Knie. Ich stieß einen kleinen Atemzug aus, der irgendwie seine Ohren erreichte, und er verlangsamte instinktiv seine Schritte und drehte sich um, um mir zu helfen. Jetzt völlig verlegen, weigerte ich mich, zu ihm aufzusehen, streckte die Hand aus, um mir zu helfen, erholte mich aber schnell und wischte den Dreck von mir ab. Mir geht es gut, murmelte ich, als ich von diesem sexy Fremden wegging. Zögernd blicke ich auf und erwidere seinen besorgten Blick. Ich spüre, wie sich mein Körper noch mehr erwärmt, sie lächelt mich warm an und ich schwöre, ich habe nicht einmal gehört, was sie als nächstes gesagt hat, meine Gedanken schweifen plötzlich zu Szenen, in denen unsere Körper eng aneinander gepresst sind, ihre helle Haut einen dramatischen Kontrast zu meiner dunklen bildet braune Haut, wir erfreuen unseren Körper, als wären wir seit Jahren ein Liebespaar. Nun… wie wäre es mit diesem Kaffee? fragt meine sexy Fremde noch einmal. Es tut mir leid, aber ich bin nicht interessiert. Ich lächelte, um den Schlag abzumildern, und setzte meinen Weg fort. Ich schaue zurück, um einen letzten Blick zu erhaschen, und zu meiner Überraschung hat mein Fremder keinen Muskel bewegt, steht immer noch in derselben Position und sieht mir nach, wie ich weggehe. Seltsam.
Nachdem ich mich eingelebt hatte, sprang ich in die Wanne, um meine müden Muskeln in einem langen, heißen Bad zu baden, schloss die Augen und dachte an meine Begegnung im Park. War sie attraktiv, gut gebaut, mit hellbraunem Haar und wunderschönen blauen Augen? aber er war so freundlich und sanft, dass es das Gegenteil von dem war, was ich gewohnt war. Ich schätze, ich bin einfach an die Jungs hier gewöhnt, ich mag einen Typen, der die Kontrolle übernehmen kann, er wirkte einfach so passiv. Was war sein Name? Dachte ich mir, als ich tiefer in meine mit Blasen gefüllte Wanne eintauchte. Ich musste schmunzeln, als ich an Caleb dachte. Langsam fuhr ich mit meinen Händen über meinen Körper. Ich fing an, mich sanft bis zum Orgasmus zu massieren, als meine Muschi auf meinen Lippen zusammenkam. Als ich endlich aus der Wanne stieg, war es spät und ich spürte die kalte Nachtluft auf meiner nassen Haut, ich kann mich nicht erinnern, die Fenster offen gelassen zu haben, aber die Brise war unglaublich, ich griff nach meinem Handtuch, aber es war nicht dort, wo ich war hatte es gelassen. vielleicht habe ich es in meinem Zimmer gelassen, ich zuckte mit den Schultern und machte mich schnell auf den Weg in mein kahles Schlafzimmer. Als ich an der Türschwelle ankam und mein Handtuch auf meinem Bett liegen sah, dachte ich: Natürlich. Ich griff über das Bett, um mein Handtuch zu holen, und spürte einen festen Griff an meiner Taille. Ich fing an zu schreien, aber eine behandschuhte Hand bedeckte meinen Mund schnell und fest mit einem langen Stück Klebeband. Mein Verstand begann in Panik zu geraten und mein ganzer Körper begann in kaltem Schweiß zu kommen. Der Eindringling beugte mich über mein Bett und fesselte meine Hände hinter meinem Rücken, spreizte meine Beine mit seinem Fuß, wenn es um meine Sinne ging, war ich vor Angst völlig gelähmt, ich versuchte mich zu winden und seine Hände loszuwerden, seine Handschuhe. Die Hand landete hart und kraftvoll auf meinem Hintern und sandte intensive und schockierende Schmerzen durch meinen ganzen Körper. Ich habe sofort aufgehört mich zu bewegen. Er beugte sich über mich, seine Erektion wuchs auf meinem nackten Arsch und ich konnte seinen Atem in meinem Ohr spüren, ich fing an, unkontrolliert zu weinen, ich wusste nur, dass es keine Hoffnung mehr für mich gab, er sagte mir vier einfache Worte ins Ohr und er kannte mich war erledigt. , ?Du gehörst zu mir.?
Mein Körper war angespannt und ruhig, ich fühlte seine behandschuhten Hände meine Hüften auf und ab reiben. Ich werde jeden Zentimeter deines Körpers genießen. Ich hörte dich sagen. Er trat zurück und genoss für einen Moment den Anblick von mir, seinem hilflosen und bloßgestellten Opfer. Er lachte glücklich über seine Arbeit. Ich konnte meinen Bruch nicht sehen, aber ich konnte all ihre Bewegungen fühlen und fühlen, sie kniete sich auf meinen freigelegten Arsch und meine Muschi und küsste mich dort sanft, ich spürte, wie ihre heiße Zunge meine Vagina hinunter glitt und gegen meinen Kitzler schlug. Ich stöhnte, als ich einen weiteren harten Schlag auf meinen Hintern spürte und versuchte, ihn in ihren Mund zu drücken. Ich sprang von dem Schock der Ohrfeige auf. Ich erkannte, was ich tat und war entsetzt, dass mein Körper mich verraten hatte und war wirklich erregt. Sobald ich dich traf, wusste ich, dass du das perfekte Haustier sein würdest. Ich erkannte die Stimme des Angreifers, Caleb war definitiv mein heißer Stanger. Ich fühlte, wie Calebs Hände mich sanft auf den Hintern schlugen, seine Hand mit seinen Lippen tauschten und mich sanft küssten, wo sich seine Hand einst in meine Haut gegraben hatte. Ich spürte, wie seine Hand mein Bein hinauf glitt, dann zwischen meine Schenkel und schließlich gegen die Katze. Er teilte die Lippen meiner Katze mit seiner Hand und fand meinen Kitzler mit seinen Fingern, bewegte sich in einer langsamen und stetigen kreisförmigen Position und entließ mich in einen unglaublichen Orgasmus. Meine Augen waren fest geschlossen und ich atmete so schnell und unregelmäßig durch die Nase, dass ich dachte, ich würde ohnmächtig werden. Gerade als ich spürte, wie mein Körper den Zerreißpunkt und Höhepunkt erreichte, schlug ich mir wieder hart auf den Arsch und brachte mich zurück in meine Realität???

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert